Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft-Chef Steve Ballmer präsentiert Windows 8.
Microsoft-Chef Steve Ballmer präsentiert Windows 8. (Bild: Bloomberg)

Connected Standby und ein Benachrichtigungsdienst

Mit Connected Standby führt Microsoft darüber hinaus einen neuen Stromsparmodus ein. Dieser soll die Leistungsaufnahme minimieren und zugleich dafür sorgen, dass alle Applikationen beim Einschalten sofort auf dem aktuellen Stand sind. Dabei ist das Gerät zwar faktisch eingeschaltet, fühlt sich für den Nutzer aber an, als sei es ausgeschaltet. Aktiviert wird der Modus Connected Standby mit dem Ein- und Ausschalter oder automatisch nach einer gewissen Zeit der Inaktivität. Verlassen wird er auf die gleiche Art und Weise mit dem Power-Knopf oder automatisch, wenn ein Eingabegerät angeschlossen wird.

Anzeige

Connected Standby sorgt dafür, dass neue Daten abgerufen werden und Apps mit Background-Tasks darauf reagieren können, auch wenn sie angehalten wurden. Auf einen regelmäßig aufgerufenen Timer wird verzichtet, so dass das System nur dann reagiert, wenn neue Nachrichten eingehen. So können die Apps auf dem aktuellen Stand gehalten werden. Die Kacheln des neuen Startbildschirms zeigen in der Folge sofort nach dem Einschalten neue Nachrichten und E-Mails an.

Damit die Illusion eines ausgeschalteten Geräts, das auch nach Tagen ohne Akkuladung wieder eingeschaltet werden kann, erhalten bleibt, macht Microsoft Hardwareherstellern einige Vorgaben, um eine Zertifizierung für Connected Standby zu erhalten: Die Systeme müssen nach dem Drücken der Power-Taste innerhalb von 300 ms das Display wieder aktiviert haben. Das Betriebssystem darf nicht von einer Festplatte mit rotierenden Scheiben gestartet werden, das Gerät muss die in NDIS 6.3 festgelegten WLAN-Funktionen (D0 Offloading, Wake on Push) und ein neues ACPI-5.0-Flag unterstützen, um zu signalisieren, dass es den ACPI-Modus S0 gegenüber S3 bevorzugt.

Letztendlich dürfen für Connected Standby zertifizierte Systeme in dem neuen Stromsparmodus maximal 5 Prozent Akkukapazität über einen Zeitraum von 16 Stunden verlieren. Anders gesagt: Microsoft peilt eine Standby-Laufzeit in dem neuen Modus von mindestens knapp zwei Wochen an. Das aber setzt spezielle Hardware voraus.

Windows Push Notification Service

Damit ein System mit Windows 8 nicht ständig nachschauen muss, ob neue Daten vorhanden sind, führt Microsoft mit Windows 8 den Windows Push Notification Service (WNS) ein, einen von Microsoft bereitgestellten Dienst, an den Webdienste Updates für Nutzer senden können. WNS kümmert sich dann darum, dass die Daten auf das Client-System gepusht werden und dieses gegebenenfalls die zugehörigen Daten abrufen und in ein Live Tile rendern kann. Die gesamte Kommunikation über den WNS wird dabei verschlüsselt.

 Desktop profitiert von MobileEinfacher, schneller und besser online 

eye home zur Startseite
Pellkardoffl 03. Sep 2014

also ich find win 8 auch richtig gut gelungen. Die Nachteile sind in meinen Augen eher...

Christian72D 02. Jan 2013

Ich habe einen Monat lang fast täglich auf meinem laptop mit Win8 gearbeitet und muss...

tundracomp 14. Dez 2012

Das ist doch immer so... Beta-Test beim User Warten wir doch einfach mal bis SP1 oder 2...

Pinguin 06. Dez 2012

Entschuldigung - ich muss es leider mal loswerden, der sieht aus wie ein...

turageo 16. Nov 2012

Völlig richtig, aber genau da liegt auch das Problem im Segment der unbedarften Enduser...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen
  2. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein, Kamp-Lintfort
  3. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  4. Ratbacher GmbH, Görlitz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

  2. Alternativer PDF-Reader

    ZDI nötigt Foxit zum Patchen von Sicherheitslücken

  3. Elektro-Cabriolet

    Vision Mercedes-Maybach 6 mit 500 km Reichweite

  4. Eufy Genie

    Ankers Echo-Dot-Konkurrenz kostet 50 Euro

  5. Kaby Lake Refresh

    Intel bringt 15-Watt-Quadcores für Ultrabooks

  6. Indiegames

    Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse

  7. Microsoft

    Hungrige Dinos, schicke Konsolen und die Sache mit Age 4

  8. Hollywoodstudios

    Apple will Kinofilme kurz nach der Premiere streamen

  9. I.D. Buzz

    VW baut den Elektro-Bulli

  10. Animationstechnologie

    Remedy Games verwendet Motion Matching in P7



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    gutenmorgen123 | 10:14

  2. Algorithmus

    Rhino Cracker | 10:13

  3. Re: Meine Wohnung ist gerade im Bau....

    ChMu | 10:13

  4. Jurassic World Evolution

    genussge | 10:12

  5. Re: 80km was soll man den damit

    Niaxa | 10:12


  1. 10:06

  2. 09:47

  3. 09:26

  4. 09:06

  5. 09:00

  6. 08:48

  7. 08:19

  8. 07:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel