Windows 8: Dell kündigt XPS 10, XPS Duo 12 und XPS One 27 an

Dell erweitert seine XPS-Serie um drei Rechner: das Tablet XPS 10 mit Windows RT sowie die Mischung aus Notebook und Tablet XPS Duo 12 und den All-in-On-PC One 27 mit Windows 8. Alle unterstützen Multitouch.

Artikel veröffentlicht am ,
Dell XPS Duo 12 mit Windows 8
Dell XPS Duo 12 mit Windows 8 (Bild: Dell)

Dell hat auf der Ifa zwei PCs mit Windows 8 und ein Tablet mit Windows RT vorgestellt. Zu keinem der Geräte hat Dell Details genannt.

XPS One 27

Stellenmarkt
  1. Data Warehouse Entwickler/ETL-Entwickler (m/w/d)
    SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
    Amprion GmbH, Pulheim
Detailsuche

Dells XPS One 27 ist ein All-in-One-PC mit Touchscreen und hoher Auflösung: Auf seinem 27-Zoll-Display zeigt das neue Modell, genau wie der gleichnamige Vorgänger, 2.560 x 1.440 Pixel. Im Gegensatz zum Vorgänger unterstützt das neue Modell Multitouch, die inneren Werte dürften aber weitgehend dem Vorgänger entsprechen.

XPS Duo 12

Beim XPS Duo 12 setzt Dell auf eine Mischung aus Notebook und Tablet. Das Display kann in einem Rahmen um 180° gedreht werden. Zusammengeklappt wird aus dem Notebook so ein Tablet.

  • Dell XPS Duo 12
Dell XPS Duo 12

Das 12,5 Zoll große Multitouch-Display bietet eine Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und verbirgt sich hinter Gorilla-Glas, das von Kante zu Kante geht. Im Innern arbeiten Intels Ivy-Bridge-Prozessoren.

XPS 10

Das XPS 10 ist ein Tablet mit ARM-Prozessor (Snapdragon S4), das in ein Tastaturdock gesteckt werden kann, so wie man es bei vielen anderen Herstellern auch sieht. Dell verspricht eine lange Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden. Als Betriebssystem kommt Windows RT zum Einsatz.

Alle drei neuen XPS-Modelle sollen Ende Oktober 2012 zum Start von Windows 8 auf den Markt kommen. Erst dann will Dell auch Preise nennen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Niedrige Inzidenzen: Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden
    Niedrige Inzidenzen
    Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden

    Die allgemeine Pflicht zum Homeoffice soll Ende des Monats fallen. Coronatests sollen aber weiterhin in Betrieben angeboten werden.

  2. Nach Juni 2022: Europäische Union will freies Roaming verlängern
    Nach Juni 2022
    Europäische Union will freies Roaming verlängern

    Die Regelung vom Juni 2017 soll verlängert und verbessert werden. Ein Ende von 'Roam like at home' wäre undenkbar.

  3. Websicherheit: Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde
    Websicherheit
    Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde

    Die Webseite AnonLeaks berichtet, wie das Defacement von KenFM ablief: durch abrufbare Backupdaten und das Wordpress-Plugin Duplicator Pro.
    Von Hanno Böck

glo0m 31. Aug 2012

"Das XPS 10 ist ein Tablet [...], das in ein Tastaturdock gesteckt werden kann, so wie...

c_PA 31. Aug 2012

So dürfte es gehen: http://www.supernature-forum.de/attachments/1676d1038064902-das-nenn...

derKlaus 30. Aug 2012

Ich finde den Drehmechanismus ein wenig fragil. Mir gefäält der Asus Taichi Ansatz da besser.


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPad Pro 12,9" 256GB 909€ [Werbung]
    •  /