• IT-Karriere:
  • Services:

Windows 8 Consumer Preview: Bereits über eine Million Downloads der Beta

Microsofts Windows 8 Consumer Preview stößt auf großes Interesse. Bereits einen Tag nach der Veröffentlichung wurde die Beta des Windows-7-Nachfolgers über eine Million Mal heruntergeladen.

Artikel veröffentlicht am ,
Viel Neues bei Windows 8
Viel Neues bei Windows 8 (Bild: Microsoft)

Das Windows-8-Team informiert über Twitter darüber, dass die Windows 8 Consumer Preview bereits einen Tag nach der Veröffentlichung am 29. Februar 2012 über eine Million Mal heruntergeladen wurde. Die öffentlich zugängliche Consumer Preview enthält, anders als die Developer Preview vom vergangenen Jahr, alle für Windows 8 geplanten Funktionen. Die größte Neuerung ist der Windows Store, Microsofts zentrale Anlaufstelle für Apps.

Systemvoraussetzungen

Stellenmarkt
  1. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Die neue Windows-8-Beta erfordert laut Microsoft mindestens einen PC mit 1-GHz-CPU, 1 GByte (32 Bit) oder 2 GByte RAM (64 Bit), 16 GByte (32 Bit) oder 20 GByte (64 Bit) freien Festplattenplatz und eine DirectX-9-fähige Grafikhardware mit WDDM-Treiber (Windows Display Driver Model).

Anwendungen für die neue Metro-Oberfläche erfordern eine Bildschirmauflösung von mindestens 1.024 x 768 Pixeln, für die Snap-Funktion sind mindestens 1.366 x 768 Pixel erforderlich. Bei kleineren Auflösungen, etwa 800 x 600 oder 1.024 x 600 Bildpunkten, gibt es eine Fehlermeldung und Metro startet nicht.

Geringe Auflösungen funktionieren trotzdem

Windows 8 kann zwar genutzt werden, auch wenn diese Auflösungsvoraussetzungen nicht erfüllt sind. Es bleibt dann jedoch auf den normalen Desktop beschränkt. Im Vergleich zu Windows 7 profitierten Nutzer dann etwa von den Verbesserungen am Desktop, heißt es in Microsofts Windows-8-Blog. "Wir haben sichergestellt, dass Start und Einstellungen gut auf Bildschirmauflösungen von 800 x 600 [Pixeln] skalieren", heißt es dazu in einem Blogeintrag vom Windows-8-Team.

Die Windows 8 Consumer Preview steht unter preview.windows.com zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Frontier Promo (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling...
  2. 777€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Akku-Rasentrimmer für 65,99€, Schlagbohrmaschine für 59,99€, Hochdruckreiniger für...
  4. (u. a. be quiet! Shadow Rock Slim CPU-Kühler für 29,99€, be quiet! Dark Rock TF CPU-Kühler...

DJD 06. Mär 2012

Ich habe es als eigenständiges System von DVD installiert. In der 64 Bit Version. Dieses...

Wall2000 05. Mär 2012

ReactOS das alternative OS mit dem Ziel voll Windows kompatibel zu sein, hat große...

msdong71 02. Mär 2012

also bei mir erkennt er mp3s die in maximal einem unterordner in der Musik Bibliothek...

pythoneer 02. Mär 2012

http://www.youtube.com/watch?v=V919vcXJSxA

fool 02. Mär 2012

Ich hab es auch in einer VM ausprobiert und ich denke, dass es mit Touchscreen deutlich...


Folgen Sie uns
       


Cowboy 4 ausprobiert

Die urbanen Pedelecs von Cowboy liegen gut auf der Straße und sind dank neuem Motor antrittstärker.

Cowboy 4 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /