Abo
  • Services:
Anzeige
An der Metro-Oberfläche soll kein einfacher Weg vorbeiführen.
An der Metro-Oberfläche soll kein einfacher Weg vorbeiführen. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Windows 8: Metro-Startbildschirm lässt sich nicht einfach abschalten

An der Metro-Oberfläche soll kein einfacher Weg vorbeiführen.
An der Metro-Oberfläche soll kein einfacher Weg vorbeiführen. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Der Metro-Startbildschirm von Windows 8 lässt sich in der finalen Version nicht mit einem einfachen Trick umgehen, wie es in den Vorversionen möglich war. Anwender werden ihn immer zuerst sehen, berichtet Buchautor Rafael Rivera. Firmen fürchten indes einen hohen Schulungsaufwand beim Umstieg auf Windows 8.

Wer hoffte, wie bei den Testversionen von Windows 8 möglich, direkt in die Desktop-Oberfläche booten zu können, wird enttäuscht. Das berichtet der Blogger und Autor Rafael Rivera. Er schreibt zusammen mit Paul Thurrott das Buch Windows 8 Secrets, das im September 2012 erscheinen soll, und bloggt unter withinwindows.com.

Anzeige

So vollkommen unmöglich, wie es Rivera gegenüber Cnet darstellt, wird es vermutlich nicht sein, doch noch zum gewünschten Ergebnis zu kommen. Eine einfache Lösung ist noch nicht bekannt. Wahrscheinlich ist eine Registry-Veränderung notwendig. Man sollte jedoch bei aller Aufregung nicht vergessen, dass es mit einem einfachen Tastenkommando beziehungsweise einem Mausklick möglich ist, vom Metro-Bildschirm auf den Desktop zu wechseln.

Rivera teilte gegenüber Cnet mit, dass der Benutzer zuerst immer den Metro-Bildschirm mit seinen Kacheln sehen wird. Er bezieht sich dabei auf die finale RTM-Version (Release to Manufacturing) von Windows 8.

Bei den Windows-8-Testversionen war es noch möglich, einfach einen Shortcut zu erstellen, der zum Windows-8-Desktop umschaltete. Wer direkt zur gewohnten, klassischen Windows-Oberfläche wollte, konnte diesen Befehl beim Login automatisch ausführen lassen. Auch über die Gruppenrichtlinien lässt sich der direkte Einstieg auf den Desktop offenbar nicht festlegen. Das hätte Administratoren die Möglichkeit gegeben, den ungewohnten Kachelbildschirm für ihre Anwender praktisch abzuschalten. Rivera glaubt, dass diese Möglichkeit in der finalen Windows-8-Version ebenfalls verschlossen ist. Vor einem Registry-Hack dürften viele Administratoren beim Einsatz im Unternehmen jedoch zurückschrecken.

Hoher Schulungsaufwand in Unternehmen befürchtet

Die Website Techrepublic befragte rund 3.300 Besucher nach ihrer Meinung zu Windows 8 im Unternehmenseinsatz. Die Befragten äußerten sich teilweise negativ über den befürchteten hohen Schulungsaufwand, den die Oberflächenänderungen von Windows 8 mit sich bringen würden. Neben der Kacheloberfläche wurde in dieser Hinsicht auch der abgeschaffte Startknopf bemängelt. Die Umfrage erhebt jedoch keinen Anspruch auf Repräsentativität.

Der fehlende Startknopf von Windows 8 soll nach Angaben eines Lesers von Cnet in der finalen Version von Windows 8 durch die Software Stardock Start8 wie gehabt wiederbelebt werden können. Es könnte durchaus sein, dass Microsoft auch für das Booten zum Desktop eine Hintertür offen ließ.


eye home zur Startseite
Helicon 09. Aug 2012

Metro koennen die sich sonst wo hin stecken.

Himmerlarschund... 09. Aug 2012

Vielleicht gibt es ja dann zum Rumspielen mit der Final-Version wieder den Datenträger...

Himmerlarschund... 09. Aug 2012

Vorallem in puncto Bedienung. Teilweise sind Einstellungen immer noch nicht logisch...

redmord 08. Aug 2012

Keine Ahnung wie viele Programme du regelmäßig nutzt. Doch auch als Webentwickler mit...

Captain 08. Aug 2012

wenn sie dann nicht nur ARM Tablets haben. Sonst könnte der User ja auf die Idee kommen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Leverkusen
  4. operational services GmbH & Co. KG, München / Ottobrunn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 179,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  2. Schneeschieben

    Mercedes Benz räumt autonom

  3. Belegschaft

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  4. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  5. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  6. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  7. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  8. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  9. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  10. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: Bitte nicht schon wieder ...

    exxo | 07:44

  2. Re: VPN, VPN, VPN

    Silent_GSG9 | 07:43

  3. Natürliche Fluktuation

    exxo | 07:42

  4. Bei 30 000 Angestellten hat nur eine Frau geklagt....

    SJ | 07:39

  5. Re: Warum zum Teufel wird jeder Laptop mit einem...

    Gamma Ray Burst | 07:34


  1. 07:46

  2. 07:34

  3. 07:23

  4. 21:08

  5. 19:00

  6. 18:32

  7. 17:48

  8. 17:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel