Abo
  • Services:
Anzeige
An der Metro-Oberfläche soll kein einfacher Weg vorbeiführen.
An der Metro-Oberfläche soll kein einfacher Weg vorbeiführen. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Windows 8: Metro-Startbildschirm lässt sich nicht einfach abschalten

An der Metro-Oberfläche soll kein einfacher Weg vorbeiführen.
An der Metro-Oberfläche soll kein einfacher Weg vorbeiführen. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Der Metro-Startbildschirm von Windows 8 lässt sich in der finalen Version nicht mit einem einfachen Trick umgehen, wie es in den Vorversionen möglich war. Anwender werden ihn immer zuerst sehen, berichtet Buchautor Rafael Rivera. Firmen fürchten indes einen hohen Schulungsaufwand beim Umstieg auf Windows 8.

Wer hoffte, wie bei den Testversionen von Windows 8 möglich, direkt in die Desktop-Oberfläche booten zu können, wird enttäuscht. Das berichtet der Blogger und Autor Rafael Rivera. Er schreibt zusammen mit Paul Thurrott das Buch Windows 8 Secrets, das im September 2012 erscheinen soll, und bloggt unter withinwindows.com.

Anzeige

So vollkommen unmöglich, wie es Rivera gegenüber Cnet darstellt, wird es vermutlich nicht sein, doch noch zum gewünschten Ergebnis zu kommen. Eine einfache Lösung ist noch nicht bekannt. Wahrscheinlich ist eine Registry-Veränderung notwendig. Man sollte jedoch bei aller Aufregung nicht vergessen, dass es mit einem einfachen Tastenkommando beziehungsweise einem Mausklick möglich ist, vom Metro-Bildschirm auf den Desktop zu wechseln.

Rivera teilte gegenüber Cnet mit, dass der Benutzer zuerst immer den Metro-Bildschirm mit seinen Kacheln sehen wird. Er bezieht sich dabei auf die finale RTM-Version (Release to Manufacturing) von Windows 8.

Bei den Windows-8-Testversionen war es noch möglich, einfach einen Shortcut zu erstellen, der zum Windows-8-Desktop umschaltete. Wer direkt zur gewohnten, klassischen Windows-Oberfläche wollte, konnte diesen Befehl beim Login automatisch ausführen lassen. Auch über die Gruppenrichtlinien lässt sich der direkte Einstieg auf den Desktop offenbar nicht festlegen. Das hätte Administratoren die Möglichkeit gegeben, den ungewohnten Kachelbildschirm für ihre Anwender praktisch abzuschalten. Rivera glaubt, dass diese Möglichkeit in der finalen Windows-8-Version ebenfalls verschlossen ist. Vor einem Registry-Hack dürften viele Administratoren beim Einsatz im Unternehmen jedoch zurückschrecken.

Hoher Schulungsaufwand in Unternehmen befürchtet

Die Website Techrepublic befragte rund 3.300 Besucher nach ihrer Meinung zu Windows 8 im Unternehmenseinsatz. Die Befragten äußerten sich teilweise negativ über den befürchteten hohen Schulungsaufwand, den die Oberflächenänderungen von Windows 8 mit sich bringen würden. Neben der Kacheloberfläche wurde in dieser Hinsicht auch der abgeschaffte Startknopf bemängelt. Die Umfrage erhebt jedoch keinen Anspruch auf Repräsentativität.

Der fehlende Startknopf von Windows 8 soll nach Angaben eines Lesers von Cnet in der finalen Version von Windows 8 durch die Software Stardock Start8 wie gehabt wiederbelebt werden können. Es könnte durchaus sein, dass Microsoft auch für das Booten zum Desktop eine Hintertür offen ließ.


eye home zur Startseite
Helicon 09. Aug 2012

Metro koennen die sich sonst wo hin stecken.

Himmerlarschund... 09. Aug 2012

Vielleicht gibt es ja dann zum Rumspielen mit der Final-Version wieder den Datenträger...

Himmerlarschund... 09. Aug 2012

Vorallem in puncto Bedienung. Teilweise sind Einstellungen immer noch nicht logisch...

redmord 08. Aug 2012

Keine Ahnung wie viele Programme du regelmäßig nutzt. Doch auch als Webentwickler mit...

Captain 08. Aug 2012

wenn sie dann nicht nur ARM Tablets haben. Sonst könnte der User ja auf die Idee kommen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. T-Systems International GmbH, Aachen
  3. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  4. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Einführungsedition nur für begrenzte Zeit verfügbar!)
  2. 19,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. 99€ für Prime-Mitglieder

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Hungrige Dinos, schicke Konsolen und die Sache mit Age 4

  2. Hollywoodstudios

    Apple will Kinofilme kurz nach der Premiere streamen

  3. I.D. Buzz

    VW baut den Elektro-Bulli

  4. Animationstechnologie

    Remedy Games verwendet Motion Matching in P7

  5. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  6. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  7. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  8. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  9. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  10. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. "Ansonsten ändert sich für den Nutzer wenig."

    EpicLPer | 08:25

  2. Re: wieviel strom bekommt man mit 1200m²??

    neocron | 08:24

  3. I.D. Buzz vs. Streetscooter ist wie Golf vs. Logan

    Legendenkiller | 08:20

  4. Re: Viele Hersteller würden sich freuen,

    Lapje | 08:20

  5. Was ist jetzt genau Motion Matching?

    twothe | 08:19


  1. 08:19

  2. 07:50

  3. 07:34

  4. 07:05

  5. 13:33

  6. 13:01

  7. 12:32

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel