Abo
  • Services:

Windows 8: Aus Metro wird "Windows 8"

Microsoft hat sich angeblich für einen neuen Namen für das bisher Metro genannte neue User Interface von Windows 8 entschieden. Demnach wird aus Metro wohl einfach nur "Windows 8".

Artikel veröffentlicht am ,
Metro soll künftig Windows 8 heißen.
Metro soll künftig Windows 8 heißen. (Bild: Microsoft)

Microsoft hat einen neuen Namen für das in Windows 8 genutzte Design Metro festgelegt, das zur Vermeidung eines Rechtsstreits mit dem Handelskonzern Metro nicht mehr Metro heißen soll, meldet die in Sachen Microsoft oft gut informierte ZDNet-Bloggering Mary Jo Foley. Demnach soll statt Metro künftig die Bezeichnung Windows 8 genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt am Main, Wolfsburg
  2. Hays AG, Baden-Württemberg

Aus "Apps im Metro-Stil" werde einfach "Windows-8-Apps", aus "Metro-UI" kurzerhand "Windows-8-UI" und statt "Metro-Design" heiße es künftig "Windows-8-Design", so Foley.

Die neue Richtlinie scheint Microsoft sogar schon an seine OEMs weitergegeben zu haben. So steht auf der gestern veröffentlichten Produktseite zu Lenovos Thinkpad Tablet 2 bereits, es unterstütze "Desktop- und Windows-8-Apps".

Auch für das User Interface von Windows Phone soll der Begriff "Windows-8-Design" laut Foleys Quellen verwendet werden. Das gilt auch für Windows Phone 7, mit dem dieses Design erstmals eingeführt wurde - unter dem Namen Metro.

Eine offizielle Aussage zu dem Thema gibt es von Microsoft bislang allerdings nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. 164,90€ + Versand

Captain 11. Aug 2012

Also erst spielen dann arbeiten *ggg

BugMeNot121212 10. Aug 2012

Apple musste für ihr iOS ja auch erst bei Cisco geld abdrücken :D Wobei im Falle Apple ja...

Trollinger 10. Aug 2012

The User Interface Fomerly Known As Metro. Ich werde jetzt immer TUIFKAM nutzen, da wei...

derKlaus 10. Aug 2012

ist ja schon lange angekündigt, mich wundert, dass das noch nicht durch ist. MS ist ja...

msdong71 10. Aug 2012

oder auch in Southpark: Marklar: "You see, young marklar. Those marklars don't care about...


Folgen Sie uns
       


OLKB Planck - Test

Die Planck von OLKB ist eine ortholineare Tastatur mit nur 47 Tasten. Im Test stellen wir aber fest, dass wir trotzdem problemlos mit dem Gerät arbeiten können - nachdem wir uns in die Programmierung eingearbeitet haben.

OLKB Planck - Test Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /