Abo
  • Services:

Windows 8: Ab-18-Spiele dürfen nicht in den Windows Store

Microsoft will den in Windows 8 integrierten Software-Downloadshop offenbar jugendfrei halten. Spiele, deren Altersempfehlungen über PEGI 16 und USK 16 hinausgehen, dürfen nicht über den Windows Store angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Borderlands 2 dürfte nicht über den Windows Store vertrieben werden.
Borderlands 2 dürfte nicht über den Windows Store vertrieben werden. (Bild: Gearbox Software)

Software, Spiele eingeschlossen, darf im Windows Store von Windows 8 nicht angeboten werden, wenn sie eine Ab-18-Einstufung hat. Alles ab USK, PEGI oder ESRB 18 lässt Microsoft derzeit nicht zu (Windows App Guidelines, Sektion 6.2). Der Windows Store hat strenge Altersbeschränkungen - zu strenge, wie etwa der Entwickler Casey Muratori in einem langen Blogbeitrag kritisiert.

Stellenmarkt
  1. SPANGLER GMBH, Dietfurt an der Altmühl
  2. Trinomica GmbH, Darmstadt

So dürfte in den USA beispielsweise das preisgekrönte Fantasy-Rollenspiel The Elder Scrolls 5: Skyrim nicht über den Windows Store verkauft werden. In Europa wäre das in diesem Fall wegen der USK-16-Einstufung von Skyrim möglich, aber dafür könnten USK-18-Spiele wie Borderlands 2, Crysis 2, Dishonored oder das in Kürze erscheinende Far Cry 3 nicht in den Windows Store.

Nichts für Erwachsene

Dass Microsoft derzeit keine Spiele für Erwachsene im Windows Store dulden will, verwundert etwas. Schließlich hat Windows 8 bereits ein Jugendschutzsystem integriert. Und: Die genannten Spiele sind nicht indiziert, regulär im Handel und auch über Downloaddienste wie Steam zu bekommen.

Doch gegen Steam und andere Downloadplattformen tritt Microsoft mit dem Windows Store letztlich an und muss sich mit ihnen messen. Ohne einen großen Teil der umsatzstärksten Spiele wird das schwer. Zumal das auch dafür sorgen dürfte, dass Entwickler sie nicht an Xbox-Live-Funktionen anpassen werden - sondern etwa an die Community-Funktionen vom Marktführer Steam. Bei erwachsenen Spielern dürfte das für Unmut sorgen.

Zudem haben Entwickler das Gefühl, dass ihnen mit Windows 8 ein großer Teil der bisherigen Offenheit der Windows-Plattform genommen wird. Casey Muratori kritisiert etwa, dass der Windows Store das Windows-Ökosystem nicht erweitere, sondern es stattdessen spalte. Schließlich dürften Apps für die vom Desktop getrennte Metro UI von Windows 8 nur mit Erlaubnis von Microsoft veröffentlicht werden - und das nur über den Windows Store. Die Erlaubnis fehlt nicht nur für Ab-18-Titel, sondern auch für Downloadshops anderer Hersteller. Steam und Co. müssen auf dem Desktop bleiben.

Windows 8 wird ab dem 26. Oktober 2012 verkauft werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

Fun 15. Okt 2012

Leute Leute, es geht nur darum dass es keine ab 18 Spiele im Windows Store gibt, es hat...

Fun 15. Okt 2012

Falsch, auch ab 18 Spiele und sonstwas läuft unter Windows 8. Du kaufst es dann eben...

Fun 15. Okt 2012

Es geht nicht darum ob Spiele ihre GUI und Vollbild haben, es ging auch nicht darum für...

Crass Spektakel 12. Okt 2012

Samsung hat in der Tat ein Linux installiert wie praktisch alle Fernsehhersteller und...

NochEinLeser 12. Okt 2012

Nein. Anlieger frei heißt: Bewohner der ANLIGENDEN Häuser oder deren Besucher dürfen...


Folgen Sie uns
       


Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht

Impressionen von der Demonstration am 23. März 2019 gegen die Uploadfilter in Berlin.

Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
    Tom Clancy's The Division 2 im Test
    Richtig guter Loot-Shooter

    Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
    Von Jan Bojaryn

    1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
    2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

      •  /