• IT-Karriere:
  • Services:

Windows 8.1: Vorabversion mit neuem Kiosk-Modus

In eine neuen Vorabversion von Microsofts Windows 8.1 alias Windows Blue ist ein Kiosk-Modus integriert worden. Ist er aktiv, kann auf dem Computer nur eine bestimmte App benutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 8.1 alias Windows Blue
Windows 8.1 alias Windows Blue (Bild: Microsoft)

Microsoft hat in die Buildversion 9374 von Windows 8.1 einen Kiosk-Modus integriert, wie The Verge berichtet. Die Vorabversion ist in File-Sharing-Diensten angeboten worden. In dieser Version gibt es in den PC-Einstellungen einen neuen Eintrag, mit dem eine Windows-8-Applikation festgelegt werden kann, die direkt nach der Anmeldung im System gestartet wird. Außer dieser einen Applikation kann dann keine geöffnet werden.

Stellenmarkt
  1. Wiethe Group GmbH, Bremen
  2. Interhyp Gruppe, München

Diese Funktion ist vor allem für Unternehmen gedacht, in denen Mitarbeiter das Gerät nur mit einer einzelnen Applikation nutzen sollen. Ein weiteres Einsatzszenario wären Läden, in denen Kunden an den Geräten etwa eine spezielle Applikation des Geschäfts nutzen können. Alle übrigen Applikationen auf dem Gerät wären dann für die Kunden nicht erreichbar.

Das direkte Starten in den klassischen Windows-Desktop ist in der aktuellen Vorabversion wohl noch nicht enthalten. Im fertigen Windows 8.1 will Microsoft eine Option anbieten, mit der Nutzer wieder nach einem Systemneustart oder beim Anmelden direkt den klassischen Windows-Desktop sehen können. Seit Windows 8 erscheint nach dem Start des Betriebssystems oder der Anmeldung immer erst der bildschirmfüllende Startbildschirm. Dies bleibt die Standardeinstellung des Betriebssystems. Wer direkt in den klassischen Windows-Desktop starten will, muss das erst aktivieren. Das Startmenü früherer Windows-Versionen wird mit dieser Änderung nach derzeitigem Kenntnisstand nicht zurückkehren.

Eine offizielle Vorabversion von Windows 8.1 alias Windows Blue wird für die kommenden Monate erwartet. Möglicherweise wird sie zur Entwicklerkonferenz Microsoft Build Ende Juni 2013 vorgestellt. Die fertige Version wird wohl Ende des Jahres erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 138,98€ (inkl. 20€ Direktabzug - Bestpreis!)
  2. mit 1.649€ Tiefpreis auf Geizhals
  3. Black Wednesday mit bis zu 20 Prozent Rabatt auf Monitore, Mäuse, Controller, Gaming-Seats...
  4. (u. a. Destiny 2 - Beyond Light + Saison für 33,99€, 7 Days To Die für 8,99€, Call of Duty...

SaSi 22. Apr 2013

muss nicht sein, ...wirste sofort gerufen? oder wird die arbeit erst von anderen...

Vaporware 22. Apr 2013

Gerüchteweise soll Blue umsonst sein, somit nur das Option Pack vergleichbar weil auch...

Vogel22 22. Apr 2013

Ich persönlich finde schon, dass die Metro-Oberfläche das Startmenü aus Win7 ordentlich...

Vaporware 22. Apr 2013

Sowas sollte mit http://windows.microsoft.com/de-de/windows-8/family-safety jetzt schon...

cachaito 22. Apr 2013

Also bei mir ist zwischen dem Button für eine neue Mail und dem zum löschen der Mail ein...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Vergleich

Wir haben Sonys neuen WH-1000XM4 bei der ANC-Leistung gegen Sonys alten WH-1000XM3 und Boses Noise Cancelling Headphones 700 antreten lassen.

ANC-Kopfhörer im Vergleich Video aufrufen
In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

    •  /