Windows 8.1 Update 1: Wieder mehr minimieren und schließen

Das Update 1 für Windows 8.1 umfasst in erster Linie Neuerungen, die sich vor allem an Maus- und Tastaturnutzer richten. Microsoft wird das Update am 8. April 2014 veröffentlichen. Die Neuerungen zeigen wir in einem ersten kurzen Video.

Artikel veröffentlicht am , /
Windows 8.1 Update 1 erscheint am 8. April 2014.
Windows 8.1 Update 1 erscheint am 8. April 2014. (Bild: Screenshot Golem.de)

Mit dem Update 1 für Windows 8.1 gibt es eine Reihe von Neuerungen, um die Bedienung mit Maus und Tastatur zu verbessern. Damit soll sich Microsofts Desktop-Betriebssystem besser bedienen lassen, wenn kein Touchscreen vorhanden ist. Sowohl auf Seiten des klassischen Windows-Desktops als auch in der Modern-UI- alias Metro-Oberfläche gibt es einige Veränderungen, die Microsoft bereits das erste Mal auf dem Mobile World Congress Ende Februar 2014 vorgestellt hatte.

Stellenmarkt
  1. ERP-Anwendungsentwickler und -betreuer (m/w/d)
    Th. Geyer GmbH & Co. KG, Höxter
  2. Technical System Owner (m/w/d) Mobile Applications
    Wacker Neuson SE, München, Linz
Detailsuche

Mit dem Update lassen sich Windows-8-Apps ab sofort auch in der Taskleiste auf dem Desktop ablegen und wenn sie laufen, werden sie in der Taskleiste angezeigt. Dadurch wird ein Wechsel zu Modern-UI alias Metro für den Nutzer hinfällig. Auf der Taskleiste wird standardmäßig auch die Verknüpfung zum Windows-Store liegen. Über die Taskleisten-Icons sind auch interaktive Elemente erreichbar, um etwa ein Video anzuhalten. Im Zuge dessen erhalten auch die Windows-8-Apps eine klassische Leiste am oberen Bildschirmrand. Darüber können die Apps minimiert oder geschlossen werden.

Neue Funktionen im Startbildschirm

Die anderen Änderungen betreffen den Windows-8-Startbildschirm. Eine überarbeitete chronologische Ansicht soll für mehr Übersicht bei den installierten Apps sorgen. Das Kontextmenü mit dem Rechtsklick öffnet sich nun direkt an der Stelle des Mauszeigers. Die Leiste am unteren Bildschirmrand wird nur noch angezeigt, wenn ein Touchscreen benutzt wird.

Das Betriebssystem zeigt nun sowohl den Ausschaltknopf als auch einen Suchenknopf direkt auf dem Startbildschirm. Dadurch müssen Maus- und Tastaturnutzer die aktiven Ecken und Seitenleisten weniger oft ansteuern als bisher.

Verbessertes App-Management

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. Microsoft Teams effizient nutzen
    25. Oktober 2021, online
  3. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, Online
Weitere IT-Trainings

Der sogenannte Process Lifetime Manager arbeitet nach dem Update rigoroser und pausiert Apps früher als bisher, um mehr freien Speicher zu bekommen. Dadurch soll das Betriebssystem insgesamt weniger Speicher benötigen und beim Wechsel zu einer anderen Applikation soll diese schneller wieder aktiv sein.

Internet-Explorer-8-Modus

Im Internet Explorer 11 wird es einen Internet-Explorer-8-Modus geben. Viele Unternehmenslösungen, auch im Bildungsbereich, setzen noch auf den alten Internet Explorer. Die Tools müssten aufwendig angepasst werden. Diese Arbeit will Microsoft den Unternehmen offenbar abnehmen.

Nachtrag vom 2. April 2014, 18:39 Uhr

Microsoft gab soeben auf der Build 2014 bekannt, dass das Windows 8.1 Update 1 am 8. April 2014 erscheinen soll. Es wird ab diesem Tag weltweit per Windows Update kostenlos verfügbar sein, verspricht Microsoft. Der Vorlauftext wurde entsprechend angepasst.

Nachtrag vom 2. April 2014, 19:22 Uhr

Nutzer von MSDN sollen das Update 1 für Windows 8.1 bereits heute erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


AmpMan 06. Mai 2014

Also ich nutze einige Metro apps, z.B. die Golem.de Metro app. Angenehmer kann man Golem...

Neuro-Chef 06. Apr 2014

http://www.troll.me/images/thumbs-up-jesus-says/jesus-says-true-story-bro-thumb.jpg

Bankai 03. Apr 2014

Einstellungen --> OneDrive --> Synchronisationseinstellungen ?

WS 03. Apr 2014

Ja, so ist das :) Habe es seit eben, und dass der Powerknopf jetzt endlich normal...

zampata 03. Apr 2014

wieso? so ein Schritt ist halt notwenig ansonsten wird W8 boykottiert.So einfach ist das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. Elite 3 und Studio Buds im Test: Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel
    Elite 3 und Studio Buds im Test
    Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel

    Können 80 Euro teure Bluetooth-Hörstöpsel Konkurrenten für 150 Euro schlagen? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  2. iPhone 13: Neue Benchmark-Ergebnisse für Apples A15 Bionic
    iPhone 13
    Neue Benchmark-Ergebnisse für Apples A15 Bionic

    Ergebnisse des Geekbench-Benchmarks zeigen, dass das iPhone 13 Pro wie erwartet im GPU-Bereich deutlich zugelegt hat.

  3. Bußgeld: Vodafone droht Strafe wegen Betrug an Kunden durch Partner
    Bußgeld
    Vodafone droht Strafe wegen Betrug an Kunden durch Partner

    Es soll auch einen Versuch gegeben haben, Vodafone auf 900.000 Euro zu erpressen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD (u. a. Zombieland 1 & 2 29,99€) • Alternate (u. a. Netgear-Repeater 26,90€) • iPhone 12 Pro 256GB 989€ • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /