Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 8.1 mit dem Desktophintergrundbild auf dem Startbildschirm
Windows 8.1 mit dem Desktophintergrundbild auf dem Startbildschirm (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Windows 8.1 Update 1: Metro-Apps und Windows-Desktop rücken enger zusammen

Windows 8.1 mit dem Desktophintergrundbild auf dem Startbildschirm
Windows 8.1 mit dem Desktophintergrundbild auf dem Startbildschirm (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Mit einem kommenden Update für Windows 8.1 wird es möglich sein, Metro-Apps in die Windows-Taskleiste abzulegen. Damit sollen die beiden Windows-Welten dichter zusammenrücken. Mit dem Update soll es auch eine engere Angleichung an Windows Phone geben.

Zum geplanten Windows 8.1 Update 1 gibt es weitere Details, bevor Microsoft es mit seinen Neuerungen offiziell angekündigt hat. Auf vorab bekanntgewordenen Screenshots ist eine Vorabversion davon zu sehen. Sie zeigen, dass sich künftig Metro-Apps respektive Windows-Store-Apps in der Windows-Taskleiste ablegen und von dort aus starten lassen. Der Weg über den Metro-Startbildschirm ist dann nicht mehr erforderlich.

Anzeige

Mit diesem Schritt will Microsoft den Funktionsumfang des Windows-Desktops vergrößern und damit den Einsatz von Windows 8.x auf klassischen PCs attraktiver für die Kunden machen. Mit der Einführung von Windows 8 lag Microsoft noch daran, die Metro-Oberfläche in den Vordergrund zu rücken. Davon verabschiedet sich der Hersteller auch mit dem kommenden Update immer stärker. Bisher waren klassische Windows-Programme und Metro-Apps eher deutlich getrennte Bereiche.

Laut Paul Thurrott von Winsupersite werden Metro-Apps künftig einen Schließen-Knopf erhalten. Ähnlich wie klassische Windows-Programme sollen sich dann auch Metro-Apps bequem mit einem Mausklick beenden lassen. Zudem können sie in einem verschiebbaren Fenster laufen und sind nicht länger auf den bisherigen Vollbildmodus festgelegt. Mit dem Windows 8.1 Update 1 soll die Benutzung des Betriebssystems mit der Maus weiter vereinfacht werden, so dass einige weitere Änderungen geplant sind, wozu aber noch keine Details vorliegen.

Angleichung an Windows Phone

Mit dem Windows 8.1 Update 1 solle es zudem eine stärkere Angleichung an Microsofts Smartphone-Betriebssystem Windows Phone geben, berichtet Mary Jo Foley von ZDnet. Details liegen dazu aber noch nicht vor. Dazu wird halbwegs parallel zum Erscheinen vom Windows 8.1 Update 1 Windows Phone 8.1 gezeigt. Es wird erwartet, dass noch im April 2014 eine Vorabversion von Windows Phone 8.1 erscheint. Das Windows 8.1 Update 1 wird für Anfang April 2014 erwartet.


eye home zur Startseite
TheUnichi 24. Jan 2014

Aber es geht doch darum, dass Computer alles EINFACHER und nicht KOMPLEXER machen...

Himmerlarschund... 24. Jan 2014

Weniger, als man vermuten sollte. Ich habe mir auch ein WP8-Phone gekauft, weil ich...

flasherle 24. Jan 2014

lass ihn doch, er hat nur den artikel gelesen und sonst noch nie windwos 8 oder 8.1 in...

redmord 24. Jan 2014

Hat ja nur 14.000 Beiträge im Netz benötigt, nicht wahr? ;-)

redmord 24. Jan 2014

So langsam beschleicht mich der Gedanken, dass der Rausschmiss von Synofski ein riesen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Robert Bosch GmbH, Tamm
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs

  2. Aldi Talk

    Nachbuchung des ungedrosselten Datenvolumens wird teurer

  3. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  4. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  5. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

  6. Android P

    Hintergrund-Apps wird Zugriff auf Kamera und Mikro verwehrt

  7. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung

  8. Betaversionen

    AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt

  9. Homee

    Homekit mit Z-Wave, Zigbee und Enocean verbinden

  10. Apfel

    Apple lässt sich Regenbogenlogo schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Erfreut über die Entwicklung von Ubisoft

    Dwalinn | 10:33

  2. Alternative bei Vodafone - CallYa Flex

    Kaleidosc0pe | 10:33

  3. Re: Leistungsstarke arm hardware?

    DY | 10:32

  4. Re: Subnautica

    Sharra | 10:31

  5. Re: Aktueller denn je

    tromboner | 10:31


  1. 10:33

  2. 10:16

  3. 09:40

  4. 09:08

  5. 09:06

  6. 08:33

  7. 08:01

  8. 07:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel