• IT-Karriere:
  • Services:

Windows 8.1 Update 1: Metro-Apps und Windows-Desktop rücken enger zusammen

Mit einem kommenden Update für Windows 8.1 wird es möglich sein, Metro-Apps in die Windows-Taskleiste abzulegen. Damit sollen die beiden Windows-Welten dichter zusammenrücken. Mit dem Update soll es auch eine engere Angleichung an Windows Phone geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 8.1 mit dem Desktophintergrundbild auf dem Startbildschirm
Windows 8.1 mit dem Desktophintergrundbild auf dem Startbildschirm (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Zum geplanten Windows 8.1 Update 1 gibt es weitere Details, bevor Microsoft es mit seinen Neuerungen offiziell angekündigt hat. Auf vorab bekanntgewordenen Screenshots ist eine Vorabversion davon zu sehen. Sie zeigen, dass sich künftig Metro-Apps respektive Windows-Store-Apps in der Windows-Taskleiste ablegen und von dort aus starten lassen. Der Weg über den Metro-Startbildschirm ist dann nicht mehr erforderlich.

Stellenmarkt
  1. ARIBYTE GmbH, Berlin
  2. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Mit diesem Schritt will Microsoft den Funktionsumfang des Windows-Desktops vergrößern und damit den Einsatz von Windows 8.x auf klassischen PCs attraktiver für die Kunden machen. Mit der Einführung von Windows 8 lag Microsoft noch daran, die Metro-Oberfläche in den Vordergrund zu rücken. Davon verabschiedet sich der Hersteller auch mit dem kommenden Update immer stärker. Bisher waren klassische Windows-Programme und Metro-Apps eher deutlich getrennte Bereiche.

Laut Paul Thurrott von Winsupersite werden Metro-Apps künftig einen Schließen-Knopf erhalten. Ähnlich wie klassische Windows-Programme sollen sich dann auch Metro-Apps bequem mit einem Mausklick beenden lassen. Zudem können sie in einem verschiebbaren Fenster laufen und sind nicht länger auf den bisherigen Vollbildmodus festgelegt. Mit dem Windows 8.1 Update 1 soll die Benutzung des Betriebssystems mit der Maus weiter vereinfacht werden, so dass einige weitere Änderungen geplant sind, wozu aber noch keine Details vorliegen.

Angleichung an Windows Phone

Mit dem Windows 8.1 Update 1 solle es zudem eine stärkere Angleichung an Microsofts Smartphone-Betriebssystem Windows Phone geben, berichtet Mary Jo Foley von ZDnet. Details liegen dazu aber noch nicht vor. Dazu wird halbwegs parallel zum Erscheinen vom Windows 8.1 Update 1 Windows Phone 8.1 gezeigt. Es wird erwartet, dass noch im April 2014 eine Vorabversion von Windows Phone 8.1 erscheint. Das Windows 8.1 Update 1 wird für Anfang April 2014 erwartet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  2. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)

TheUnichi 24. Jan 2014

Aber es geht doch darum, dass Computer alles EINFACHER und nicht KOMPLEXER machen...

Himmerlarschund... 24. Jan 2014

Weniger, als man vermuten sollte. Ich habe mir auch ein WP8-Phone gekauft, weil ich...

flasherle 24. Jan 2014

lass ihn doch, er hat nur den artikel gelesen und sonst noch nie windwos 8 oder 8.1 in...

redmord 24. Jan 2014

Hat ja nur 14.000 Beiträge im Netz benötigt, nicht wahr? ;-)

redmord 24. Jan 2014

So langsam beschleicht mich der Gedanken, dass der Rausschmiss von Synofski ein riesen...


Folgen Sie uns
       


O2 Free Unlimited im Test

Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Smartphone-Tarife von Telefónica getestet, die eine echte Datenflatrate anbieten. Selbst der kleine Tarif O2 Free Unlimited Basic ist für typische Smartphone-Aufgaben ausreichend.

O2 Free Unlimited im Test Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

    •  /