Abo
  • Services:
Anzeige
Nick Parker mit dem HP Pro X2
Nick Parker mit dem HP Pro X2 (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Windows 8.1: Business-Tablet von HP und 7-Zöller von Toshiba

In Taipei hat Microsoft gezeigt, wie vielfältig das Angebot an Windows-Tablets schon ist. Vizepräsident Nick Parker führte zwei neue Modelle vor.

Anzeige

Der für die OEM-Kooperationen zuständige Microsoft-Vize Nick Parker legte in einem anderthalbstündigen Vortrag klar den Schwerpunkt auf Tablets und deren Anwendungsmöglichkeiten. Microsoft will demnach nicht mehr nur das Surfen und Filme gucken, das oft mit dieser Gerätekategorie assoziiert wird, bei der Vermarktung der flachen Windows-Geräte betonen.

  • Das 7-Zoll-Tablet von Toshiba. (Fotos: Nico Ernst)
  • Toshibas 7-Zöller wirkt recht dick. (Fotos: Nico Ernst)
  • Das HP Pro X2 mit Dock für professionelle Anwender. (Fotos: Nico Ernst)
  • Nick Parker mit HP Pro X2.(Fotos: Nico Ernst)
Das 7-Zoll-Tablet von Toshiba. (Fotos: Nico Ernst)

Dafür müssten die Tablets zu noch mehr Preispunkten und mit spezieller Ausstattung angeboten werden, sagte Parker. Zwei Geräte hob der Microsoft-Manager als wegweisend heraus. Eines war ein nicht näher beschriebenes 7-Zoll-Tablet von Toshiba, von dem er "liebend gern den Preis verraten würde" - das sei aber dem Hersteller selbst vorbehalten. Dieses Gerät solle bald als Beispiel dienen, wie auch etablierte PC-Hersteller günstige Tablets ohne große Abstriche bauen könnten.

Das zweite Modell, das Microsoft besonders gefällt, ist das HP Pro X2 612, ein 12,5-Zoll-Tablet, das mit vielen Kleinigkeiten an die klassischen HP-Convertibles mit Drehgelenk anknüpft. Hauptmerkmal ist der Stift, der einen Digitizer von Wacom steuert und auch im Gehäuse verstaut werden kann. Die CPUs vom Typ Core i3 oder i5 werden auch in einer vPro-Version angeboten.

  • Das 7-Zoll-Tablet von Toshiba. (Fotos: Nico Ernst)
  • Toshibas 7-Zöller wirkt recht dick. (Fotos: Nico Ernst)
  • Das HP Pro X2 mit Dock für professionelle Anwender. (Fotos: Nico Ernst)
  • Nick Parker mit HP Pro X2.(Fotos: Nico Ernst)
Das HP Pro X2 mit Dock für professionelle Anwender. (Fotos: Nico Ernst)

Das ansteckbare Dock ist mehr als ein übliches Tastatur-Cover. Darin stecken nicht nur ein Zusatzakku, der die Gesamlaufzeit auf bis zu 14 Stunden bringen soll. Auch zwei USB-3.0-Ports, Ethernet, Displayport und VGA - wichtig für ältere Beamer - sind vorhanden. HPs Ankündigung zufolge soll das Gerät im September 2014 verfügbar sein, weitere Daten wie das Gewicht und den Preis nennt das Unternehmen noch nicht.


eye home zur Startseite
Michael H. 05. Jun 2014

Selber nicht bespielt, aber ein bekannter, weil dieser ebenso ein Problem mit MS hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Hochschule für angewandte Wissenschaften, Fachhochschule Rosenheim, Rosenheim
  4. xbAV Beratungssoftware GmbH, Saarbrücken


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 10,99€
  3. (-33%) 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  2. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  3. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  4. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  5. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  6. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  7. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  8. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

  9. Datenschutzreform

    EU-Kommission lehnt deutschen Sonderweg ab

  10. Moby-Projekt

    Docker bekommt eigenes Upstream-Projekt zum Basteln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  2. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen
  3. Vision E Skoda will elektrisch überzeugen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

  1. Re: Hat er sein eigenes Bankkonto verwendet?

    lear | 09:32

  2. Re: Volldepp des Monats

    lear | 09:25

  3. Jeden Tag steht ein Honk auf und erklärt das...

    derdiedas | 09:16

  4. Re: Lufttaxi ohne kostenloses WLAN?

    Phantom | 09:12

  5. Re: Zu Teuer und US Import

    Der Spatz | 09:03


  1. 15:19

  2. 13:40

  3. 11:00

  4. 09:03

  5. 18:01

  6. 17:08

  7. 16:43

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel