Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 7: PC-Fritz-Mitarbeiter verhaftet
(Bild: Matt Stroshane/Getty Images)

Windows 7: PC-Fritz-Mitarbeiter verhaftet

Windows 7: PC-Fritz-Mitarbeiter verhaftet
(Bild: Matt Stroshane/Getty Images)

Zollfahnder haben laut Staatsanwaltschaft Halle drei Betreiber des Onlineshops PC Fritz verhaftet und deren Wohn- und Geschäftsräume durchsucht. Ihnen wird vorgeworfen, gefälschte Windows-7-Lizenzen verkauft zu haben.

Anzeige

Zollfahnder haben in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Halle drei Betreiber des Onlineshops PC Fritz festgenommen und Wohn- und Geschäftsräume in Berlin durchsucht. Laut der Staatsanwaltschaft Halle wird den Verdächtigen vorgeworfen, gefälschte Windows-7-Lizenzen nach Deutschland eingeführt und zum Verkauf angeboten zu haben.

In den Wohn- und Geschäftsräumen seien erneut umfangreiche Beweismittel wie schriftliche Unterlagen und elektronische Speichermedien sowie rund 2.000 DVDs sichergestellt worden, auf denen das Betriebssystem Windows 7 mit den gefälschten Lizenzen gespeichert sein soll.

Die Vollstreckung der Haftbefehle sei gegen die Hauptverantwortlichen der Firma insbesondere wegen der Wiederholungsgefahr erfolgt. Der Online-Shop ist aber weiterhin erreichbar. Weitere Maßnahmen werden laut der zuständigen Staatsanwältin vorbereitet. Aufgrund der laufenden Ermittlungen kann die Staatsanwaltschaft Halle allerdings keine weiteren Details bekanntgeben.

Bereits im September 2013 durchsuchten Zollfahnder im selben Ermittlungsverfahren zahlreiche Wohn- und Geschäftsräume in Halle und Berlin. Dabei stellten sie unter anderem rund 170.000 Datenträger sicher. Die stichprobenweise Begutachtung dieser Datenträger erbrachte, dass es sich bei den Lizenzen der Windows-7-Datenträger durchweg um Fälschungen handelte. Trotz der Durchsuchungen und Beschlagnahmungen wurde der Vertrieb fortgesetzt.


eye home zur Startseite
redmord 12. Apr 2014

Nein, die Möglichkeit sich für Gefahr in Verzug zu entscheidet entbindet niemanden davon...

Himmerlarschund... 11. Apr 2014

Ich meinte mit "früher" durchaus auch noch XP-Zeiten. Da hatten sie ihr Monopol ja schon...

gaym0r 11. Apr 2014

Die Aufkleber sind gefälscht.

gaym0r 11. Apr 2014

Habe mir Win8 über Dreamspark direkt zum Release geholt. Das Update auf 8.1 war damit...

stojmas 11. Apr 2014

Dir ist schon aufgefallen, dass der Artikel hier bei Golem von Lars Sobiraj stammt?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadt Regensburg, Regensburg
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  2. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

  3. SUNET

    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

  4. Cisco

    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

  5. Datenschutz

    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten

  6. FTTH

    Telekom will mehr Kooperationen für echte Glasfaser

  7. Open Data

    OKFN will deutsche Wetterdaten befreien

  8. Spectrum Next

    Voll kompatible Neuauflage des ZX Spectrum ist finanziert

  9. OmniOS

    Freier Solaris-Nachfolger steht vor dem Ende

  10. Cybercrime

    Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
OWASP Top 10: Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
OWASP Top 10
Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

Creators Update: Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
Creators Update
Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

  1. Re: unsrer Vorgehen in der Firma

    3dgamer | 01:39

  2. Re: Confluence ist ohnehin so ein komisches Produkt

    Apfelbrot | 01:06

  3. Re: Bei dem Upload....

    Squirrelchen | 00:49

  4. Re: Ein Gesetz muss her...

    RemoCH | 00:13

  5. Re: kann nicht sein...

    Prinzeumel | 00:04


  1. 19:00

  2. 18:44

  3. 18:14

  4. 17:47

  5. 16:19

  6. 16:02

  7. 15:40

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel