Windows 11: Nutzer wollen alternative Startmenüs in Windows 11

Auf Reddit und anderen Plattformen wünschen sich viele Windows-Fans zumindest Optionen für das Windows-11-Startmenü. Das bestätigt eine Umfrage.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Startmenü in Windows 11 unterscheidet sich doch stark von dem in Windows 10.
Das Startmenü in Windows 11 unterscheidet sich doch stark von dem in Windows 10. (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Das Startmenü ist definitiv eine der größten und sichtbarsten Änderungen im kommenden Windows 11. Es ist allerdings auch eines der kontroversen Themen, die die Windows-Community spalten.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Kundenservice (m/w/d) Technischer Onlineshop Support
    Beckerbillett GmbH, Hamburg
  2. Junior UX Designer (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München
Detailsuche

Auf Reddit erklären etwa viele Fans, dass sie die Kacheln und generelle Anpassbarkeit des traditionellen Windows-10-Startmenüs vermissen werden.

Auch eine Umfrage des Magazins Windows Central bestätigt: Rund die Hälfte der 2.500 Teilnehmer wollen zumindest die Option haben, auf das Windows-10-Startmenü zu wechseln.

Genau gesagt haben 51,3 Prozent und damit mehr als die Hälfte der Befragten diese Antwortmöglichkeit ausgewählt. Derweil sind 34,3 Prozent - 857 Personen - der Meinung, dass es Zeit für ein neues Startmenü sei und das alte Menü endlich aufgegeben werden sollte. Weitere 9,4 Prozent (234 Stimmen) stehen der Entscheidung unparteiisch gegenüber, während 5 Prozent (125 Befragte) das Windows-10-Menü behalten wollen.

Kein Workaround für altes Startmenü

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, Online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Eine Zeit lang war es sogar möglich, das alte Windows-10-Startmenü mittels Registry-Eintrag auch in Windows 11 zu aktivieren. Diese Option scheint Microsoft im aktuellen Insider-Build allerdings deaktiviert zu haben.

Unternehmen, die auf das neue OS umsteigen möchten, werden es daher wohl doch etwas schwerer haben, alle Teammitglieder an das neue Layout zu gewöhnen. Um kurze Einweisungen werden IT-Abteilungen nicht herumkommen.

Diverse zentrale Elemente wie die Suche nach bestimmten Dateien und Ordnern aus dem Startmenü heraus werden allerdings weiterhin funktionieren. Viele Nutzer verwenden dies als primäre Methode, um Dinge im OS zu finden.

Dass mehr als die Hälfte der Befragten einer Community aus Windows-Enthusiasten sich doch Optionen wünscht, könnte Microsoft eventuell doch noch dazu bewegen, zumindest Alternativen und Umwege offenzulassen. Andererseits können die Leute auch einfach bei Windows 10 bleiben. Dieses wird schließlich noch bis 2025 offiziell unterstützt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Astronomie: Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
    Astronomie
    Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum

    Unter der südlichen Polkappe des Mars sollte es flüssiges Wasser geben. Spekulationen über Seen mit Leben waren aber voreilig.

Lachser 16. Jul 2021 / Themenstart

Es ist schon sehr lächerlich und unverständlich, warum das Abschalten der Gruppierung...

Lachser 16. Jul 2021 / Themenstart

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Deshalb wäre eine Schrittweise, ganz langsame...

Clown 15. Jul 2021 / Themenstart

Exakt. Das hat auch schon bei Windows 7 funktioniert. Dementsprechend hatte man jetzt...

MikeU 15. Jul 2021 / Themenstart

Sich anzumaßen, was nun richtig oder schlecht zu bedienen ist, hat schon eine Hybris...

Blutgruppe10w60 14. Jul 2021 / Themenstart

Wenns um Systeme ohne Startmenü geht, gibt es nichts besseres als die Dos Shell 5.

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /