Windows 11: Microsoft bringt neues Snipping-Tool auf den Weg

Das Snipping-Tool ist eine praktische Lösung, um unter Windows schnell Screenshots zu machen. Mit Windows 11 erhält das Werkzeug ein Update.

Artikel veröffentlicht am , Christian Hensen
Das neue Snipping-Tool steht ab Herbst zur Verfügung.
Das neue Snipping-Tool steht ab Herbst zur Verfügung. (Bild: Microsoft)

Microsofts Chief Product Officer Panos Panay ist - wie gewohnt - "pumped". In einem Tweet stellte er kürzlich das neue Snipping-Tool vor, welches seit Jahren ein kleiner, aber wichtiger Teil von Windows ist und sich für schnelle Screenshots bestens eignet. Schon Ende August oder Anfang September sollen Insider das überarbeitete Windows-Werkzeug testen dürfen.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter/in (m/w/d) IT-Helpdesk/IT-Support
    Rudolf Wöhrl SE, Nürnberg
  2. Junior IT-Service Operations Engineer (m/w/d)
    Behörde für Justiz und Verbraucherschutz, Hamburg
Detailsuche

Der offizielle Clip ist keine 20 Sekunden lang. Viel von dem neuen Tool ist nicht zu sehen, sondern es gibt nur einen kurzen Hinweis, dass sich offenbar einiges geändert hat. Die Grundfunktionen bleiben wohl gleich: Mit dem Snipping-Tool lassen sich feste Formen wie Rechtecke oder das gerade markierte Fenster ausschneiden oder aber eine freie Fläche wählen, die in einem Bild festgehalten werden soll.

Wunschliste ignoriert?

Erste Kritik gibt es unter dem Video bereits. So ist es nicht ersichtlich, ob sich an der Funktionalität wirklich viel verändert hat. In der alten Version des Tools vermissen Anwender vor allem die Möglichkeit, Boxen, Kreise oder Text hinzuzufügen, um wichtige Details in einem Screenshot herauszustellen. Tatsächlich sieht man in dem Clip nur Möglichkeiten, das Bild zuzuschneiden und per Stift Markierungen einzufügen.

Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement | Download Code
Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. Microsoft Teams effizient nutzen
    25. Oktober 2021, online
  3. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
Weitere IT-Trainings

Weitere Wünsche der Community für das Tool - oder neue Software - sollte sich Microsoft dringend notieren. So stehen eine Bildschirmaufnahme, die Möglichkeit, mehrere Screenshots zu machen und ein GIF-Export ganz oben auf der Liste vieler Nutzer.

Ferner hoffen viele, dass die aktuell zwei Tools Snip & Sketch und das Snipping-Tool nach dessen Überarbeitung zusammenlaufen und die unnötige Verwirrung durch zwei beinahe identische Systemwerkzeuge ein Ende hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ykandor 08. Aug 2021 / Themenstart

Immerhin Word und nicht ppt..

Insomnia88 06. Aug 2021 / Themenstart

Liegt am Nutzerverhalten. Ich drück Windows (startmenü öffnet sich, auto fokus auf...

JXL 06. Aug 2021 / Themenstart

Er hat Carl of Duty geschrieben. Ha, witzig.

Insomnia88 06. Aug 2021 / Themenstart

Auf welches Snipping Tool beziehst du dich? Das alte, welches auch genau so heißt? Denn...

esen 06. Aug 2021 / Themenstart

Snagit ist genial

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Y - The Last Man
Eine Welt der Frauen

Vor knapp 20 Jahren wurde das erste Comic-Heft veröffentlicht, einige Jahre war die Fernsehserie Y - The Last Man in Entwicklung. Jetzt ist sie endlich bei Disney+.
Eine Rezension von Peter Osteried

Y - The Last Man: Eine Welt der Frauen
Artikel
  1. Huawei und Xiaomi: Litauen warnt vor chinesischen 5G-Smartphones
    Huawei und Xiaomi
    Litauen warnt vor chinesischen 5G-Smartphones

    Die litauische Regierung rät von der Nutzung chinesischer Smartphones ab. Diese könnten heruntergeladene Inhalte zensieren.

  2. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

  3. Call of Duty: Vanguard schon in der Beta von Cheatern geplagt
    Call of Duty
    Vanguard schon in der Beta von Cheatern geplagt

    Die uralte Code-Basis fällt Activision auf die Füße. Schon jetzt klagen Spieler der Beta-Version des neuen Call of Duty über Cheater.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • Gran Turismo 7 25th Anniversary PS4/PS5 vorbestellbar 99,99€ • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Astro Gaming A20 + Deathloop PS5 139,99€ [Werbung]
    •  /