Abo
  • Services:
Anzeige
Neues Hintergrundbild in Windows 10
Neues Hintergrundbild in Windows 10 (Bild: Microsoft)

Windows 10: Zweite Preview innerhalb von zwei Tagen

Neues Hintergrundbild in Windows 10
Neues Hintergrundbild in Windows 10 (Bild: Microsoft)

Bei Microsoft geht es jetzt Schlag auf Schlag: Innerhalb von zwei Tagen ist eine weitere Preview von Windows 10 veröffentlicht worden. Der Build 10159 bringt eine neue Funktion und viele Fehlerkorrekturen.

Anzeige

Mit dem Build 10159 hat Microsoft innerhalb von zwei Tagen eine zweite Preview von Windows 10 veröffentlicht. Der ungewöhnliche Schritt wird von Microsoft damit begründet, dass die internen Tests am aktuellen Build schneller als erwartet hätten beendet werden können. Der vorherige Build 10158 wurde laut Microsoft eine Woche lang getestet. Dann ergaben die internen Tests an Build 10159 keine Probleme, so dass Microsoft die Nutzer nicht länger warten lassen wollte. In vier Wochen erscheint die fertige Version von Windows 10.

Mit dem aktuellen Build werden in Windows 10 nach Aussage von Microsoft mehr als 300 Fehler im Betriebssystem korrigiert. Damit sollen die Stabilität und Zuverlässigkeit von Windows 10 weiter gesteigert werden. Nutzer sollten beim Einsatz der aktuellen Preview also weniger Probleme haben. Eine genaue Auflistung der korrigierten Fehler gibt es bislang nicht.

Neues Hintergrundbild

Die einzige derzeit bekannte neue Funktion in Build 10159 ist ein neues Hintergrundbild, das sich auch im Anmeldebildschirm wiederfindet. Das neue Hintergrundbild dürfte das künftige Standardbild werden, mit dem Microsoft Windows 10 vermarktet, wenn es in den Handel kommt.

Nach wie vor ist nicht bekannt, ob Microsoft diesen Monat noch eine weitere Preview-Version im Rahmen des Windows-Insider-Programms verteilen wird. Im Zusammenhang mit der aktuellen Preview gibt es vom Hersteller dazu keine Angaben. Viel Zeit ist nicht mehr, bis die neue Betriebssystemversion am 29. Juli 2015 erscheint.

Der Build 10159 wird im Windows-Insider-Programm angeboten und aktuell für Tester verteilt, die den Fast Ring ausgewählt haben. Auch der vorherige Build 10158 wird weiterhin nur im Fast Ring angeboten.

Mögliche Fehlermeldung

Aufgrund der dichten Folge der Builds kann es beim Bezug des Build 10158 zu einer Fehlermeldung kommen. Wenn Nutzer beim Herunterladen den Error 0x80246017 erhalten, sollte das System neu gestartet werden. Im Anschluss daran sollte der Anwender über die PC-Einstellungen erneut nach einem Update suchen lassen und werde dann gleich den Build 10159 erhalten, erklärte Microsoft.

Nachtrag vom 1. Juli 2015, 9:45 Uhr

Bei einigen Nutzern werden die beiden aktuellen Builds nicht über das Update-System als Download zur Verfügung gestellt. Bisher gibt es dafür keine eindeutige Abhilfe, aber einige Lösungsansätze. So kann es helfen, den Verteilungsweg in den Optionen von Fast Ring auf Slow Ring zu stellen und anschließend wieder in den Fast Ring zu wechseln. Bei anderen half es, das Insider-Preview-Update mit der Kennnummer KB3070677 wieder zu deinstallieren. Danach war das aktuelle Build nach einem Neustart verfügbar. Schließlich empfiehlt Microsoft den Weg über den Troubleshooting-Bereich. Nach Betätigung der Windows-Taste+W gibt der Nutzer "troubleshooting" ein, dann wird "View All" ausgewählt und "Windows update troubleshooter" gestartet, der das Problem dann beheben soll.


eye home zur Startseite
gadthrawn 03. Jul 2015

hm.. also ich würde die dämliche Liste aller Programme als kontraproduktiv und...

jidmah 02. Jul 2015

Falsch, Microsoft hat explizit gesagt, dass eine Neuinstallation nötig ist - außer man...

Ork 02. Jul 2015

Ganz ruhig, ich hab ja geschrieben, dass das seit längerem kein Problem mehr ist. Und...

Cerdo 01. Jul 2015

Seh ich genauso. Windows 10 ist nunmal ein Großprojekt mit sehr vielen Mitarbeitern. Ich...

Vincent-VEC 01. Jul 2015

Regedit ist doch ein Bordmittel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Voith Digital Solutions GmbH, Heidenheim
  2. Schober Information Group Deutschland GmbH, Ditzingen/ Stuttgart
  3. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  4. OEDIV KG, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. GPS Share

    Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

  2. Net-Based LAN Services

    T-Systems bietet WLAN as a Service ab Juni

  3. Angacom

    Unitymedia verlangt nach einem deutschen Hulu

  4. XYZprinting Nobel 1.0a im Test

    Wie aus einem Guss

  5. Square Enix

    Rollenspiel Lost Sphear mit Weltenerbauung angekündigt

  6. Gratis-WLAN

    EU gibt 120 Millionen Euro für 8.000 Hotspots aus

  7. Continental

    All Charge macht Elektroautos kompatibel für alle Ladesäulen

  8. Rime

    Entwickler kündigen Entfernung von Denuvo nach Crack an

  9. Inspiron Gaming Desktop

    Dell steckt AMDs Ryzen in Komplett-PC

  10. Bluetooth-Wandschalter

    Enocean steuert das Licht mit Energy Harvesting



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf
Elektromobilität
Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf
  1. Intel und Samsung Qualcomm wird massive Störung des Wettbewerbs vorgeworfen
  2. Feldstudie Qualcomm testet erfolgreich LTE-Steuerung von Multicoptern
  3. Apple Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

  1. Re: Stromverbrauch im Vergleich

    Dwalinn | 13:07

  2. Re: Kann ich vollkommen bestätigen!

    Raistlin | 13:07

  3. Das wird kaum was...

    Kleine Schildkröte | 13:07

  4. Re: Ohne Strom und Energy harvesting?

    Tantalus | 13:07

  5. Re: darf ich Maas dafür hassen,

    Der Held vom... | 13:06


  1. 13:09

  2. 12:45

  3. 12:32

  4. 12:03

  5. 11:52

  6. 11:40

  7. 11:34

  8. 10:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel