Abo
  • Services:
Anzeige
Mit den Preview Tools können Entwickler an Universal-Apps unter Windows 10 arbeiten.
Mit den Preview Tools können Entwickler an Universal-Apps unter Windows 10 arbeiten. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Windows 10: Vorläufiges Entwicklerkit für Universal-Apps ist verfügbar

Mit den Preview Tools können Entwickler an Universal-Apps unter Windows 10 arbeiten.
Mit den Preview Tools können Entwickler an Universal-Apps unter Windows 10 arbeiten. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Microsoft hat die Preview Tools für Windows 10 freigegeben. Sie werden parallel zu der schon länger erhältlichen Community Technology Preview 6 (CTP6) von Visual Studio 2015 benötigt, um Anwendungen zu entwickeln.

Anzeige

Auf der Vorschauwebseite von Windows 10 stehen die sogenannten Preview Tools für angemeldete Windows Insider zum Download bereit. Die ermöglichen es interessierten Entwicklern, schon einmal an Universal-Apps für Windows 10 zu arbeiten und Erfahrung zu sammeln - auch wenn es bei der Entwicklung durchaus zu Fehlern kommen kann, da die gesamte Infrastruktur noch nicht fertig ist. Die Preview Tools gehören zu dem schon seit vergangenem Jahr bekannten Plan, die App-Infrastruktur zu vereinheitlichen. Apps werden einmal entwickelt und sollen durch die Vereinheitlichung auf allen Windows-10-Plattformen funktionieren. Es steht den Entwicklern aber weiterhin frei, etwa eine Smartphone- und eine Desktop-App getrennt zu verkaufen.

Um die Preview Tools unter Windows 10 zu installieren, ist die Installation der schon seit Ende Februar verfügbaren CTP6 von Visual Studio 2015 notwendig. CTP-Versionen sind nur in englischer Sprache verfügbar. Wer die CTP5 installiert hat, sollte diese laut Microsoft vorher deinstallieren. Windows 10 sollte zudem mit dem aktuellen Preview-Build installiert sein. Das ist derzeit der Build 10041.

Das ISO-Image ist etwa 1,65 GByte groß. Es gibt auf der Webseite aber auch einen separaten Installer.


eye home zur Startseite
nille02 25. Mär 2015

Bytecode der CPU unabhängig ist. Ist bei Java oder Dalvik nicht anders. Nur wenn du noch...

stiGGG 24. Mär 2015

Damit sind nur echte Perlen implementiert.

nille02 24. Mär 2015

Sideloading ist bei normalen Usern unmöglich.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  2. Media Carrier GmbH, München
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-44%) 13,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Medienberichte

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach UFOs

  2. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  3. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  4. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  5. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  6. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  7. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  8. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  9. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  10. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Custom-domainname

    xploded | 11:09

  2. Unweigerlich!

    AllDayPiano | 10:46

  3. Strategie Ablenkung?

    AgentBignose | 10:45

  4. Re: Mit der Fritz ins Netz

    RabbitRums | 10:41

  5. Re: Nope.

    mnementh | 10:24


  1. 10:34

  2. 08:00

  3. 12:47

  4. 11:39

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:38

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel