Abo
  • Services:
Anzeige
Windows Story Remix erlaubt eine einfache Integration von Effekten.
Windows Story Remix erlaubt eine einfache Integration von Effekten. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Windows 10 Version 17xx: Fall Creators Update bringt Windows Story Remix

Windows Story Remix erlaubt eine einfache Integration von Effekten.
Windows Story Remix erlaubt eine einfache Integration von Effekten. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Ein neues Update, eine neue App. Mit dem nächsten großen Windows-10-Update gibt es Windows Story Remix und viele Kleinigkeiten, die das Creators Update fortsetzen sollen.

Das nächste große Windows-10-Update wird Fall Creators Update genannt. Das hat Microsoft auf seiner Entwicklerkonferenz Build in Seattle angekündigt. Eine der großen Neuerungen ist Windows Story Remix. Fotos und Videos werden in Zukunft mit dieser Anwendung bearbeitet. Entwickelt wurde das Programm mit dem Ziel der einfachen Bedienbarkeit. Story Remix beherrscht die Erkennung von Personen oder auch Tieren, was Microsoft vor Ort demonstrierte. Wer will kann also alle Hundefotos zusammensuchen.

Anzeige

Eine Gesichtserkennung erlaubt auch ein automatisiertes Schneiden von Videos, basierend auf einzelnen Akteuren der Videos. Dazu muss eine erkannte Person nur ausgewählt werden. Mit einem Story Editor lassen sich die Videos feiner bearbeiten. Dazu gehören auch Übergänge und das Manipulieren des automatisierten Schnitts.

Kollaboratives Arbeiten

Story Remix erlaubt das gemeinsame Bearbeiten von Bildmaterial jeder Art. Zudem ist es möglich, mit einer Stiftbedienung Notizen in Bildern und sogar Videos einzuarbeiten. Die Notizen lassen sich in Videos sogar an bewegte Objekte festpinnen, die sich dann analog zur Objektbewegung etwa über dem Kopf halten. Eine weitere Manipulation ist die Verwendung von Mixed Reality, wie es Microsoft nennt: 3D-Objekte lassen sich an sich bewegende echte Objekte koppeln. Microsoft demonstrierte das an der Verwandlung eines Fußballs in einen Feuerball samt Aufschlagsexplosion in Echtzeit. Die Spezialeffekte sehen ziemlich gut aus für ein Programm, das für den Endkunden gedacht ist.

Aufgrund offener APIs und offener Dateiformate soll eine Erweiterung kein Problem darstellen. Windows Story Remix ist also auch eine Basis für Entwickler. Noch fehlen aber Details.

Das Fall Creators Update hat noch keine Versionsnummer. Die wird vermutlich wie beim Creators Update erst kurz vor der Veröffentlichung festgelegt. Mit der Veröffentlichung für Desktops, Tablets und Notebooks ist Ende Herbst 2017 zu rechnen. Die Xbox One könnte das Betriebssystem etwas früher bekommen, so war es auch bei dem Creators Update alias 1703. Dementsprechend dürfte das Update für Smartphones wieder etwas später kommen. Wir befürchten allerdings eine weiter reduzierte Anzahl von Geräten, wie es auch mit der Version 1703 passierte. Tatsächlich war die Smartphone-Version kaum Thema auf der Build-Keynote.


eye home zur Startseite
glacius 12. Mai 2017

Ganz offensichtlich haben Sie keine Ahnung weder von Linux noch von Windows oder anderen...

TC 11. Mai 2017

Ja!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAQUET Holding B.V. & Co. KG, Rastatt
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Waldheim (bei Dresden)
  3. über Hays AG, Hamburg
  4. Bosch Engineering GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 29,97€
  3. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

  1. Re: SJW müssen mal wieder den Spaß aus allem...

    KaeseSchnitte | 03:11

  2. Re: Warum verschweigt er das wahre Problem...

    lurchie | 02:55

  3. Spectre und ältere Rechner

    Thobar | 02:52

  4. Re: Das fehlt mir gerade noch ...

    KaeseSchnitte | 02:26

  5. Aber die Bevölkerung anlügen

    volker.f | 02:16


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel