Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege

Die ersten Eindrücke zum Fall Creators Update (Version 1709) von Windows 10 nerven auf den ersten Blick. Doch gerade für Skype-Nutzer ist die neue Kontaktintegration praktisch. Vom Fluent Design Update ist auch kaum etwas zu sehen. Ein paar spannende Neuerungen gibt es dennoch.

Ein Test von veröffentlicht am
Kontakte lassen sich in die Taskleiste integrieren.
Kontakte lassen sich in die Taskleiste integrieren. (Bild: Screenshot Golem.de)

Es ist wieder Zeit für ein größeres Update von Windows 10. Das Build 16299, auch bekannt als Fall Creators Update, bringt eine stattliche Anzahl von Neuerungen. Doch nutzen kann diese nicht unbedingt jeder. Für die meisten Anwender wird es eher ein kleines Update, mit anfänglichen Nervereien, die sich aber schnell abschalten lassen. Im Endeffekt gibt es trotzdem ein paar schöne Neuerungen, wie etwa die Skype-Integration. Das Update kommt teilweise automatisch, kann aber auch manuell angestoßen werden.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Objekte in Javascript: Von Literalen, Konstruktoren und Klassen
Objekte in Javascript: Von Literalen, Konstruktoren und Klassen

Objekte kennen alle Entwickler, in Javascript kann man dennoch leicht auf den Holzweg geraten. Wir zeigen, wo die Gefahren lauern und wie man auf dem richtigen Pfad bleibt.
Eine Anleitung von Dirk Koller


Arbeitsmarktstudie: Die Schweiz als Einkommensparadies für ITler
Arbeitsmarktstudie: Die Schweiz als Einkommensparadies für ITler

Mit einem Umzug aus Deutschland in die Schweiz können IT-Fachkräfte ihr Einkommen von einem auf den anderen Tag verdoppeln. Dann können sie sich auch ihren größten beruflichen Wunsch leisten: die 4-Tage-Woche.
Von Peter Ilg


Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V
Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V

Hyper-V ist ein Hypervisor, um VMs effizient verwalten zu können. Trotz einiger weniger Schwächen ist es eine gute Virtualisierungssoftware, wir stellen sie in drei Teilen vor. Im letzten geht es um Betrieb und Pflege der VMs.
Eine Anleitung von Holger Voges


    •  /