Abo
  • Services:

Microsoft: Synchronisationsprobleme bei Windows Phone 8.1

Einige Nutzer von Smartphones mit Windows Phone 8.1 können aktuell keine Daten mit Microsoft Services synchronisieren. Nahezu gleichzeitig hatte Microsofts offizielle Upgrade-App auf Windows 10 Mobile Probleme.

Artikel veröffentlicht am ,
Unter anderem das Lumia 640 lässt sich offenbar nicht mehr über die offizielle Upgrade-App aktualisieren.
Unter anderem das Lumia 640 lässt sich offenbar nicht mehr über die offizielle Upgrade-App aktualisieren. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Microsofts mobiles Betriebssystem Windows Phone 8.1 hat gerade mit zwei Problemen zu kämpfen, die beide kein gutes Licht auf die Zukunft der Plattform werfen: Zum einen berichten Nutzer über Probleme mit der Synchronisation von Microsoft-Diensten. Zum anderen war zwischenzeitlich die Upgrade-App von Windows Phone 8.1 auf Windows 10 Mobile nicht mehr im Store verfügbar.

Probleme mit der Synchronisation

Stellenmarkt
  1. umwerk systems GmbH, Rosenheim
  2. Bosch Gruppe, Amt Wachsenburg

In Microsofts offiziellem Forum beklagt sich ein Nutzer, dass er keine Dateien mehr mit seinem Onedrive-Konto synchronisieren könne; auch der bisherige Workaround, die Datei einfach umzubenennen und dann speichern zu können, funktioniere nicht mehr.

Ein Microsoft-Mitarbeiter bestätigt das Problem und berichtet von verschiedenen derartigen Nutzerberichten - das Problem ist offenbar kein Einzelfall. Ihm zufolge arbeitet Microsoft an einer Lösung des Problems.

Upgrade-App zwischenzeitlich nicht mehr im Store verfügbar

Nahezu gleichzeitig hat die Internetseite Neowin festgestellt, dass die Upgrade-Advisor-App von Microsoft nicht mehr im Windows Store verfügbar ist. Die Anwendung konnten Nutzer von Windows-8.1-Smartphones installieren und überprüfen, ob ihr Smartphone das Upgrade auf Windows 10 Mobile erhält. Ist dies der Fall, konnten die Nutzer unkompliziert ihr Smartphone aktualisieren.

Neowin zufolge konnte die App weder auf einem Lumia Icon noch einem Lumia 1520 oder einem Lumia 640 installiert werden - das letzte Gerät ist dabei eines derjenigen, die offiziell von Windows 10 unterstützt werden. Mittlerweile funktioniert die App allerdings wieder - Nutzer können also weiterhin ihre Windows-Phone-Smartphone unkompliziert auf Windows 10 upgraden.

Nachtrag vom 19. April 2017, 9:24 Uhr

Die Upgrade-App Upgrade Advisor funktioniert unseren Lesern zufolge wieder. Wir haben den Text entsprechend angepasst.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

PatrickSchlegel 20. Apr 2017

OK wenn HERE versteckt doch noch da ist ..... sind die aktuellen Modelle trotzdem zu...

xtrem 18. Apr 2017

Also das Lumia 640 hat Windows 10 erhalten, auf meinen beiden Geräten wurden die Updates...

Evron 18. Apr 2017

Eigentlich nicht... MS kündigt es immer lang und breit an... So wie das Supportende von...


Folgen Sie uns
       


Pocophone F1 - Test

Das Pocophone F1 gehört zu den günstigsten Topsmartphones auf dem Markt - nur 330 Euro müssen Käufer für das Gerät bezahlen. Dafür bekommen sie eine Dualkamera und einen Snapdragon 845. Wer mit ein paar Kompromissen leben kann, macht mit dem Smartphone nichts falsch.

Pocophone F1 - Test Video aufrufen
NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
    Job-Porträt Cyber-Detektiv
    "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
    3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

    Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
    Flexibles Smartphone
    Samsung verspielt die Smartphone-Führung

    Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
    Eine Analyse von Tobias Költzsch

    1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
    2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
    3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

      •  /