Abo
  • IT-Karriere:

Windows 10: Update-Fehler erzeugt Rebootschleife

Ein Windows-Update führt erneut zu Problemen. Die fehlerhafte Datei führt bei einigen Nutzern zu einer Rebootschleife. Eine Fehlerbehebung ist bislang nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein neues Update für Windows 10 ist fehlerhaft - erneut.
Ein neues Update für Windows 10 ist fehlerhaft - erneut. (Bild: Sasha Haagensen /Getty Images)

Microsoft hat im September offenbar erneut einen fehlerhaften Patch freigegeben, der bei Nutzern zu Problemen führt. Wie das Magazin Thurrot berichtet, führt das Update mit der Bezeichnung KB3194496 dazu, dass bei einigen Nutzern eine Rebootschleife erzeugt wird.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Köln
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin

Das Update wird zunächst wie gewohnt installiert, bricht aber an einem Punkt ab und führt zu einem Neustart. Windows 10 versucht dann, das fehlerhafte Update zu entfernen, nach einem Neustart soll der Updateprozess automatisch erneut angestoßen werden. Bei einigen Nutzern soll das fehlerhafte Update aber beim zweiten oder dritten Mal korrekt installiert werden.

Patch bereits über Insider-Programm fehlerhaft verteilt

Offenbar wurde der Patch zuvor bereits über das Windows-Insider-Programm verteilt, dort sollen sich einige Nutzer in Microsofts eigenen Supportforen über das Problem beschwert haben. Unklar ist, wieso Microsoft nicht auf das Problem reagiert hat und das Update in diesem Zustand verteilt.

Unklar ist, wie viele Nutzer wirklich von dem Problem betroffen sind - auf Twitter und in anderen Plattformen häufen sich aber entsprechende Berichte. Auch auf Youtube gibt es entsprechende Berichte.

Das Update soll Lücken im in Windows integrierten VPN-Dienst, beim Clustering, im Internet Explorer 11 und in der Hyper-V-Plattform schließen. Auch der neue Standardbrowser Edge und die Medienplayer werden mit Updates versorgt.

Für Windows 10 werden die Updates von Microsoft als kumulative Updates verteilt, was den Patchprozess bei einem neu aufgesetzten Rechner verbessern soll. Allerdings gab es mit dem Anniversary-Update bereits mehrere Probleme, zum Beispiel mit Webcams und E-Book-Readern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. HP 14-Zoll-Notebook für 389,00€, Asus ROG 27-Zoll-Monitor für 689,00€, Corsair...
  2. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  3. 339,00€
  4. 269,00€

NaruHina 05. Okt 2016

Du verstehst da etwas falsch, ich verwende Linux durchausselber, aber eben nur in...

Cyber 05. Okt 2016

Genauso bei mir... Nur hats ca. 3 - 4 Anläufe gebraucht es herunterzuladen...

Cyber 05. Okt 2016

Das besagte kumulative Update lief bei mir ohne Probleme durch... Musste allerdings sage...

Truster 04. Okt 2016

Das findest du unter: PC-Einstellungen -> Windows Update -> erweiterte Optionen. Ich sehe...

NaruHina 04. Okt 2016

Also ich hatte mit Ubuntu noch nie Probleme mit der Stabilität(nutze die lts Versionen...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /