Windows 10 und Windows 11: Microsoft behebt Bug mit VPNs unter Windows

Nach den letzten Patches konnten einige Menschen den VPN-Client in Windows nicht mehr nutzen. Dafür hat Microsoft nun eine Lösung parat.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft patcht den VPN-Bug in Windows.
Microsoft patcht den VPN-Bug in Windows. (Bild: Pixabay.com/Pixabay License)

Microsoft veröffentlicht ein Out-of-Brand-Update für Windows-Betriebssysteme. Dieses soll nicht mehr funktionierende VPNs wieder reaktivieren. Den entsprechenden Bug führte Microsoft mit den Updates KB5009566 und KB5009543 ein, die für Windows 11 und Windows 10 vor einigen Tagen veröffentlicht wurden. Aber auch ältere Betriebssysteme wie Windows 8.1, Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 scheinen davon betroffen zu sein.

Stellenmarkt
  1. IT Trainee / Graduate Program (all genders) - Information Systems to keep the lights on
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth / Arnhem (Niederlande)
  2. JAVA-Anwendungsentwickler*in- nen (m/w/d)
    Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Münster
Detailsuche

Der offizielle Hotfix mit der Paketnummer KB5010795 wird seitens Microsoft als optionales Update mittels Windows Update verteilt. Betroffene können es sich von dort aus herunterladen. Das gilt allerdings nur für Windows 10 und 11. User, die noch auf Windows 8.1 oder Windows Server 2012 und 2012 R2 setzen, sollten die Patches KB5010794 (Windows 8.1 und Server 2012 R2) und KB5010797 (Windows Server 2012) im Windows Update Catalog finden.

VPN-Verbindung fehlgeschlagen

Kunden konnten nach dem Patch nicht mehr mit dem Windows-VPN-Client arbeiten. Stattdessen gab das OS nur eine Fehlermeldung zurück. "Die L2TP-Verbindung ist fehlgeschlagen, weil die Sicherheitsebene einen Verarbeitungsfehler während der anfänglichen Verbindungsaushandlungen mit dem Remote-System festgestellt hat", heißt es in einer Infobox. Der Fehler scheint sich allerdings nur auf den Windows-VPN-Client auszuwirken und nicht auf allen Geräten zu erscheinen.

Das Magazin Bleeping Computer hat nach der Entdeckung des VPN-Fehlers die Deinstallation der beiden Updates KB5009566 und KB5009543 vorgeschlagen. Allerdings werden damit auch Sicherheitspatches und andere Änderungen rückgängig gemacht, die sich möglicherweise auch positiv auf die Systemstabilität auswirken. Der neue Hotfix umgeht dieses Problem und macht eine Deinstallation der genannten Pakete überflüssig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Deutsche Bahn
9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
Artikel
  1. Urheberrecht: Seth Greens Affe ist entführt worden
    Urheberrecht
    Seth Greens Affe ist entführt worden

    Per Phishing-Angriff ist dem Schauspieler sein Bored-Ape-NFT entwendet worden. Das bringt seine neue Serie in Gefahr.

  2. Verifone: Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals
    Verifone
    Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals

    In vielen Geschäften lässt sich derzeit nur bar bezahlen. Ursache ist wohl ein Softwarefehler in Kartenzahlungsterminals für Giro- und Kreditkarten.

  3. Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
    Ukrainekrieg
    Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

    Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /