• IT-Karriere:
  • Services:

Windows 10: Tabs in der Kommandozeile sowie Copy-and-paste unter Linux

Microsoft verbessert die Kommandozeile für kommende Windows-10-Versionen. Wer gerne oft mit der Kommandozeile arbeitet, wird sich über ein Tab-Interface freuen. Linux-Anwender mit dem Windows Subsystem for Linux können zudem Copy-and-paste verwenden.

Artikel veröffentlicht am ,
Im Windows Subsystem for Linux wird der Austausch per Copy-and-paste möglich.
Im Windows Subsystem for Linux wird der Austausch per Copy-and-paste möglich. (Bild: Joe Maher/Getty Images Europe)

Mit den Insider Builds 17618 und 17634 hat Microsoft ein paar sehr angenehme Verbesserungen in Windows 10 implementiert. So plant Microsoft für die nächsten Windows-10-Versionen etwa die Einführung von Tabs für die Command-Prompt-Fenster, also die Kommandozeile. Sollte der Test erfolgreich sein, der im Moment an Windows Insider verteilt wird, dürften die Verbesserungen in einer der nächsten Windows-Versionen integriert werden. Für das kurz vor der Veröffentlichung stehende Windows 10 Version 1803 ist es aber zu spät. Derzeit sind die Entwicklungen Teil von Redstone 5, dessen endgültige Versionsnummer noch nicht bekannt ist.

Stellenmarkt
  1. Satisloh GmbH, Wetzlar
  2. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern

Die Neuerung gehört zu dem Projekt der sogenannten Sets, bei denen das Tab-Interface für Microsoft-Anwendungen flexibler wird. Wer will, kann sogar im Explorer-Fenster ein Command-Tab öffnen. Aber natürlich lassen sich die Tabs auch gruppieren, so dass ein Fenster nur Kommandozeilen in Tabs beinhaltet. Ausgeführt wird das Erzeugen von neuen Tabs mit der Tastenkombination Win+Umschalt+T.

Ebenfalls für die Kommandozeile neu ist Copy-and-paste für das Windows Subsystem for Linux. Die Entwickler gehen hier aber sehr vorsichtig vor. Die Funktion ist als Standard auch in den Insider Builds nicht aktiviert. Seitens Microsoft wird noch befürchtet, dass Copy-and-paste unangenehme Seiteneffekte hat. Wer die Funktion aktiviert, kann mit CTRL+Umschalt+V oder C Daten einfügen beziehungsweise kopieren. Das dürfte die Arbeit unter Windows 10 deutlich vereinfachen.

Ein Veröffentlichungsdatum von Redstone 5 gibt es noch nicht. Es ist aber wohl davon auszugehen, dass Microsoft auch 2018 eine zweite Neuveröffentlichung von Windows 10 anstrebt. 2017 war das auch so. Wenn dem so wäre, dann sollte es zum Jahresende so weit sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...
  2. 649€ mit Gutscheincode PSUPERTECH10
  3. (u. a. FIFA 20 Xbox One 33,99€, Terminator Resistance 24,49€)
  4. (heute u. a. Philips Hue Topseller, Philips Wake-up Lights, Samsung Galaxy Tab S6)

n0x30n 18. Apr 2018

Wer bei der Powershell von einer inkonsistenten Syntax spricht beweist nur, dass er sich...

n0x30n 18. Apr 2018

Hä? Genau das ist doch das Problem. Ctrl+c bricht Prozesse ab und aus dem Grund wurde...

FreiGeistler 17. Apr 2018

Weiss jemand, wie man ConEmu daran hindert script injection durch ansicon zu blocken?

plutoniumsulfat 17. Apr 2018

Zehn? Nachrüstbare Explorer können das schon seit weit über 20 Jahren.

floewe 16. Apr 2018

zehn-entp:~ # So ganz neu ist das nicht :-) zehn-entp:~ # uname -a Linux zehn-entp 4.4.0...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

    •  /