Fazit

Windows 10 S hat definitiv einen falschen Marktstart hingelegt, obwohl die Idee an sich sehr gut ist: Preiswerte Hardware anbieten zu können, die sich auch Schüler leisten können. Ein neues Surface-Gerät für Schulen zum Preis von 200 Euro wäre dafür perfekt gewesen. Stattdessen vermarktet Microsoft das Betriebssystem zusammen mit einem mehr als 1.000 Euro teuren Surface Laptop - und alle Leute fragen sich, warum.

Stellenmarkt
  1. Cloud-Server-Administrator (m/w/d) Microsoft
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  2. Technical Support Analyst (m/w/d)
    Homann Feinkost GmbH, Bad Essen, Lintorf
Detailsuche

Microsoft hat zur Produktvorstellung wohl auch ein wenig geschummelt. Windows 10 S ist ein Windows 10 in vielen Belangen: Es bedient sich komplett gleich, ist anders als bei der Vorführung auf der Build 2017 gleich schnell und verbraucht gleich viele Ressourcen.

Die Beschränkung auf den Store macht das Betriebssystem aber für die wenigsten Nutzer sinnvoll. Dafür bietet der Store noch immer viel zu wenig essenzielle Produktivapps. Besitzer eines Surface Laptops sollten daher unbedingt auf Windows 10 Professional umstellen, solange das kostenlos ist.

Für Schulen hingegen ist Windows 10 S perfekt. Die Beschränkung auf den Store ist auf jeden Fall sicherer als ein komplett offenes System. Die vielen Installationstools machen eine schnelle Installation in großen Mengen denkbar einfach. Office 365 und Onedrive sind für den Schulalltag sehr gut geeignet.

Golem Akademie
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
  2. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21.–22. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Und dann ist da noch der Preis von Computern mit dem beschnittenen Windows: Unter 200 Euro für einen Laptop mit mehr als einem ARM- oder Atom-Prozessor sind für Eltern ein attraktives Angebot - vor allem, wenn dadurch der Preis von Schulbüchern und Schreibutensilien wegfällt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Das S steht für Schule
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


xMarwyc 12. Aug 2017

Das erklär mal meiner Berufsbildenen Schule in Göttingen. Diese betitelt sich selbst...

p53 12. Aug 2017

Ernsthaft Arbeiten kann man nur an einem Standrechner oder gewöhnlichen Laptop! Schreib...

Astorek 10. Aug 2017

Das müsste doch im Umkehrschluss bedeuten, dass jeder Win32-Anwendung über eine UWP...

My1 09. Aug 2017

is aber trotzdem normales XP. mal abgesehen davon dass nur beschränkt hardware reingeht...

gadthrawn 09. Aug 2017

Viel simpler. Der Microsoft Terminal Server ist eine Zusammenentwicklung mit Citrix. Nur...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

  2. Bitcoin, Ethereum: Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt
    Bitcoin, Ethereum
    Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt

    Kryptowährungen wie Bitcoin sind unter Anlegern beliebt - doch wie muss man die Gewinne eigentlich versteuern?

  3. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /