Abo
  • Services:
Anzeige
Die RTM-Version von Windows 10 wird für diese Woche erwartet.
Die RTM-Version von Windows 10 wird für diese Woche erwartet. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Windows 10: RTM-Version für diese Woche geplant

Die RTM-Version von Windows 10 wird für diese Woche erwartet.
Die RTM-Version von Windows 10 wird für diese Woche erwartet. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Microsoft will diese Woche die RTM-Version von Windows 10 veröffentlichen. Sie geht dann an Gerätehersteller und könnte die Version sein, die am 29. Juli erscheint.

Bis Ende der Woche will Microsoft die RTM-Version von Windows 10 fertigstellen, wie The Verge unter Berufung auf vertrauliche Quellen berichtet, die mit den Plänen Microsoft vertraut sein sollen. RTM steht für Release To Manufacturing und beschreibt die Windows-Version, die an Gerätehersteller verteilt wird. Damit bekommen Gerätehersteller nur eine sehr kurze Vorlaufzeit für den Vertrieb von Windows-10-Geräten.

Anzeige

Entwicklung an Windows geht direkt weiter

In der vergangenen Woche veröffentlichte Microsoft drei neue Previews von Windows 10, mit denen vor allem Fehlerkorrekturen am Betriebssystem vorgenommen wurden. Anders als bei früheren Windows-Hauptversionen wird die Arbeit bei Microsoft an Windows direkt weitergehen. Es ist damit zu rechnen, dass Windows 10 schon bald Updates erhält, die auch neue Funktionen bringen. Teilnehmer am Windows-Insider-Programm können Windows 10 weiterhin nutzen, indem sie sich bereit erklären, immer wieder aktuelle Preview-Versionen zu installieren.

Seit April 2015 ist bekannt, dass Microsoft direkt nach Abschluss der Arbeiten an Windows 10 an einem nächsten Update arbeiten wird. Bereits im Herbst 2015 soll es ein größeres Update für Windows 10 geben, mit dem vor allem Fehler korrigiert werden sollen, die bis zur Fertigstellung der finalen Version nicht behoben wurden. Für 2016 sind dann zwei weitere größere Updates für Windows-10-Nutzer geplant.

Microsoft verteilt Windows 10 in diesem Monat

Am 29. Juli 2015 erscheint Windows 10, und wer Windows 7 oder Windows 8.1 verwendet, erhält das Upgrade kostenlos. Das Gratis-Upgrade wird in Etappen verteilt, zunächst sind die fünf Millionen Teilnehmer am Windows-Insider-Programm an der Reihe. Erst im nächsten Schritt sind die Millionen Windows-Kunden dran, die sich für das Gratis-Upgrade angemeldet hatten. Es ist also durchaus denkbar, dass viele Kunden mehrere Tage oder sogar Wochen warten müssen, bis sie das kostenlose Upgrade erhalten.


eye home zur Startseite
Onsdag 07. Jul 2015

Haha, wie lustig ... bis auf ein paar Bugs die noch implementiert werden müssen ... Hmm...

Himmerlarschund... 07. Jul 2015

Das ist ein Meme aus der 9gag-Ära :-) http://knowyourmeme.com/memes/pun-dog



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Remira GmbH, Bochum
  3. HMS Industrial Networks GmbH, Karlsruhe
  4. Medienwerft GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. (-72%) 5,55€

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  2. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  3. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  4. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  5. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  6. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  7. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  8. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  9. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit

  10. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: am interessantesten ist folgender satz:

    a user | 17:59

  2. Re: Es wird Zeit für WC4

    ArcherV | 17:58

  3. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    tangonuevo | 17:58

  4. Re: Ich wäre mal froh um VDSL 100

    sneaker | 17:53

  5. Re: So ein Blödsinn

    tingelchen | 17:52


  1. 18:09

  2. 18:00

  3. 17:45

  4. 17:37

  5. 17:02

  6. 16:25

  7. 16:15

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel