Abo
  • Services:

Windows 10: Redstone-Update führt Desktop und Smartphone zusammen

Einem Bericht zufolge soll das Redstone-Update für Windows 10 eine Continuity-Funktion integrieren. Damit können E-Mails oder eine Browser-Session des Microsoft Edge vom Desktop oder Notebook ans Smartphone oder umgekehrt übergeben werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Redstone-Update soll 2016 eine Continuity-Funktion in Windows 10 integrieren.
Das Redstone-Update soll 2016 eine Continuity-Funktion in Windows 10 integrieren. (Bild: Microsoft)

Microsoft plant einem Bericht von Win Beta zufolge, das Redstone-Update für Windows 10 nächstes Jahr im Sommer mit vielen Verbesserungen der Continuum-Funktion zu veröffentlichen. Dazu zählt Microsofts Umsetzung von Apples Continuity für unter anderem Anrufe, Browser-Sessions oder E-Mails.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven, München
  2. BWI GmbH, deutschlandweit

Die Idee hinter Continuity für Windows 10 ist es, bestimmte Aufgaben auf einem Windows-10- oder Windows-10-Mobile-Gerät zu beginnen, sie drahtlos auf ein anderes zu übertragen und dort nahezu ohne Verzögerung weiterzuarbeiten. Als Beispiele nennt Win Beta das Tippen von E-Mails, das Übertragen der geöffneten offenen Tabs im Microsoft Edge oder Anrufe auf Desktop-PCs zu tätigen, die via Continuity vom Smartphone übertragen werden.

Künftig dürften also Windows-10- oder Windows-10-Mobile-Geräte deutlich enger zusammenrücken, zumal Microsoft die Continuity-Funktion sowohl für die eigenen Universal-Apps als auch per Software Development Kit (SDK) für Drittanbieter-Software anbieten möchte. Die Übergabe von Aufgaben könnte künftig also mit E-Mails, Office-Dokumenten und Skype, aber beispielsweise auch mit Apps wie Facebook oder Twitter klappen.

Zu den weiteren Neuerungen des Redstone-Updates sollen Browser-Erweiterungen für den Microsoft Edge gehören, ähnlich wie bei Chrome und Firefox. Die Erweiterungen waren ursprünglich für das im November 2015 erscheinende und Threshold 2 genannte Update für Windows 10 geplant.

Denkbar wäre, dass Threshold 2 all die Verbesserungen enthält, die bis einschließlich der Build 10576 in Windows 10 eingeflossen sind.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 59,79€ inkl. Rabatt

Potrimpo 07. Nov 2015

https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/iphone-datenschutz-der-unheimliche-sender...

Bautz 06. Nov 2015

Kannst du einstellen, welche Geräte gesynct werden sollen. Ich synce Design-Einstellungen...

Bautz 06. Nov 2015

Installiert ... mich gefreut ... alle anderen geräte der Familie auch hochgezogen ... und...

nolonar 02. Nov 2015

Ich tippe 90% auf "nicht Zufall", 5% auf "Zufall", und behalte noch 5% für den "Fall".


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /