• IT-Karriere:
  • Services:

Windows 10: Qualcomm entwickelt offenbar Konkurrenzprodukt zum Apple M1

Qualcomms neuer Snapdragon soll Leistung vor Laufzeit stellen. Im Duo mit Windows-10-on-ARM ist Konkurrenz zu Apples M1 zu erwarten.

Artikel veröffentlicht am ,
Bisher ist wenig über den kommenden Snapdragon-Prozessor bekannt. (Symbolbild)
Bisher ist wenig über den kommenden Snapdragon-Prozessor bekannt. (Symbolbild) (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Nachdem Apple mit dem M1-Chip die meisten Menschen von den Vorteilen der ARM-Plattform überzeugen konnte, wirkt Microsofts Windows-10-on-ARM-Plattform mit Qualcomm Snapdragon 8cx nicht mehr zeitgemäß. Das bestätigt auch Golem.de im Test eines Samsung Galaxy Book S mit dem SoC. Es ist langsamer als das Intel-Modell, was auch der Emulationsebene in Windows-10-on-ARM verschuldet ist. Das Unternehmen arbeitet aber wohl bereits an der nächsten Generation. Dem Windows-Magazin Windows Latest liegen entsprechende Dokumente vor.

Stellenmarkt
  1. Rheinpfalz Verlag und Druckerei GmbH & Co. KG, Ludwigshafen am Rhein
  2. Dental Wings GmbH, Berlin

Der Nachfolger trägt den Arbeitstitel SC8280 und soll sich im Gegensatz zum 8cx mehr auf Leistung statt auf möglichst lange Laufzeiten konzentrieren. Es scheint, als ersetze Qualcomm daher die vier energieeffizienten Cortex-A55-Kerne und leistungsfähigen A77-Cores durch Gold und Gold+.

Das Konzept der Dual-Quadcore-Lösung behält das Unternehmen aber bei: Vier Gold+-Kerne sollen mit 2,7 GHz takten, während vier weitere Gold-Kerne bei 2,43 GHz liegen. Der Wechsel zwischen der energiesparenden und leistungsfähigeren Instanzen sollte durch die geringeren Frequenzunterschiede daher weniger auffallen. Das war bisher ein Problem beim Snapdragon 8cx gewesen.

Windows Latest spricht zudem von einer überarbeiteten NPU, einem Co-Prozessor, der Machine-Learning-Aufgaben übernehmen soll. So sollen etwa Aufgaben wie Live-Übersetzungen, Bilderkennung oder Textvorschläge schneller berechnet werden können.

Auch Microsoft muss weiter entwickeln

Obwohl weitere Details über den kommenden Prozessor noch nicht bekannt sind, ist klar: Qualcomms Chip wird mit Apple Silicon konkurrieren wollen. Allerdings ist es auch an Microsoft, eine besser optimierte Virtualisierungsebene zu entwickeln, damit Windows 10 auf ARM-Chips weniger Leistung einbüßt.

Das Unternehmen arbeitet seit Ende 2020 etwa an 64-Bit-Emulation für Windows 10. Auch ist mit Windows 10X ein komplett neues Betriebssystem in Arbeit, das sich auf mobile Geräte wie Tablets und später auch Dual-Screen-Hardware mit ARM-Chip konzentriert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

FreiGeistler 11. Mär 2021 / Themenstart

Naja, mittlerweile habe ich es aufgegeben und suche nun ein unauffälliges "flat" Theme...

wurstdings 11. Mär 2021 / Themenstart

Hat das Apple produziert oder irgend ein asiatischer Auftragsfertiger für minimalst...

wurstdings 11. Mär 2021 / Themenstart

Keine Ahnung ja, aber egal ist es ihnen nicht, man entsinne sich an Microsofts versuch...

bernstein 11. Mär 2021 / Themenstart

Entweder werden solche windows on arm geräte billig verkauft oder sie sind dead on...

re12345 10. Mär 2021 / Themenstart

an satt den Arbeitstitel SC8280

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /