• IT-Karriere:
  • Services:

Windows 10 on ARM: Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten

Bisher können die Snapdragon-Chips unter Windows 10 on ARM nur native ARM64/ARM32-Apps ausführen und x86-Code mit 32 Bit, aber nicht mit 64 Bit emulieren. Das will Microsoft nun offenbar doch ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Surface Pro X mit Windows 10 on ARM
Surface Pro X mit Windows 10 on ARM (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Bisher hatte Microsoft die Emulation von x86-64-Bit-Anwendungen unter Windows 10 on ARM kategorisch verneint, nun lautet die Aussage, man habe derzeit keine Ankündigung zu machen: Laut Neowin wird in Redmond doch an einer entsprechenden Emulation für ARM-basierte Snapdragon-Chips gearbeitet, was gleich mehrere Quellen bestätigt haben sollen.

Stellenmarkt
  1. Klinikum Landkreis Tuttlingen, Tuttlingen
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach

Derzeit kann ein Snapdragon-SoC unter Windows 10 on ARM nur Apps mit ARM64- oder ARM32-Code nativ ausführen, egal ob UWP (Universal Windows Platform) aus dem Store oder reguläre Versionen. Hinzu kommt eine Emulation für x86-UWP-Apps, also 32 Bit, und für x86-Win32-Apps. Wenn eine Anwendung hingegen als x64 vorliegt, sprich 64-Bit-x64-Win32 alias x86-64, funktioniert diese unter Windows 10 on ARM nicht, weil keine Emulation ausgeführt werden kann.

Hinsichtlich der Performance ist eine emulierte x86-32-Bit-App deutlich langsamer als eine native ARM64- oder ARM32-Version, aber immerhin startet sie. Mittlerweile gibt es den Chromium-Edge nativ, den Firefox schon länger. Chromium wiederum wird für Electron-basierte Apps genutzt, beispielsweise für Spotify oder für Teams. ARM hat Electron seit August 2019 nativ auf Windows 10 on ARM portiert, daher dürfte es hier bald Aktualisierungen geben.

Microsoft selbst hat mit dem Surface Pro X ein eigenes Gerät mit Windows 10 on ARM, es wird in Deutschland ab dem 19. November 2019 verkauft. Wenn die Serie nicht nach einem Jahr wieder eingestampft werden soll, ist die 64-Bit-Emulation wichtig. Laut Neowin könnte diese für Windows Insider 2020 verfügbar sein, für alle anderen dann im ersten Halbjahr 2021.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. 4,99€
  3. (-66%) 16,99€
  4. 52,99€

DX12forWin311 18. Nov 2019 / Themenstart

Umso größer das Gerät, desto weniger Einfluss auf die Laufzeit hat der Verbrauch des...

ms (Golem.de) 18. Nov 2019 / Themenstart

Offenbar war das (bisher?) eher eine Patent-rechtliche Sache.

Headcool 17. Nov 2019 / Themenstart

Wie soll es möglich sein mit einer Architektur mit weak memory ordering (ARM) eine andere...

ms (Golem.de) 17. Nov 2019 / Themenstart

hihi - der brauchte eine Weile.

Sharra 17. Nov 2019 / Themenstart

weil irgendwelche Patente verletzt würden, während diese für 32Bit ausgelaufen, und somit...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

    •  /