Abo
  • Services:

Windows 10 on ARM: Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Noch im Frühling möchte Microsoft ein SDK für Entwickler veröffentlichen, um x86-Anwendungen und UWP-Apps mit ARM64 unter Windows 10 on ARM zu unterstützen. Bisher klappt das nur mit 32-Bit-Software.

Artikel veröffentlicht am ,
Envy x2 (12e) von HP
Envy x2 (12e) von HP (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Zur Entwicklerkonferenz Build im Mai 2018 wird Microsoft ein SDK veröffentlichen, mit dem Anwendungen für ARM64 unter Windows 10 on ARM kompiliert werden können. Das berichtet der Techblog The Verge, denen eine entsprechende Bestätigung seitens Redmond vorliegt. Bisher unterstützt Windows 10 on ARM für Snapdragon-Geräte nur 32 Bit, egal ob bei x86-Legacy-Anwendungen oder aktuellen UWP-Apps (Universal Windows Platform).

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven
  2. Ultima (Deutschland) GmbH, Münster

Mittlerweile sind die ersten Convertibles und Detachables mit Windows 10 on ARM sowie Snapdragon 835 im Handel, wenngleich nicht in Deutschland. Hierzulande sollen nach aktuellem Stand das Nova Go von Asus und das Miix 630 von Lenovo erscheinen, das Envy x2 (12e) von HP hingegen vorerst nicht. Stattdessen beschränkt sich der Hersteller in Europa auf Großbritannien und Nordirland. Alle Geräte werden mit Windows 10 S ausgeliefert und eignen sich ohne das optionale Upgrade auf Windows 10 Home/Pro daher nur für Store-Apps.

Ob Microsoft neben dem SDK für ARM64 künftig auch nativ 64 Bit unter Windows 10 on ARM unterstützen wird, bleibt unklar. Die x86-Emulation ist derzeit nur 32-Bit-fähig und recht langsam. Dennoch ruft sie bereits Intel auf den Plan. Mit einer 64-Bit-Emulation würde sich dann wohl auch AMD zu Wort melden. Intel sieht durch die x86-Emulation sein geistiges Eigentum bedroht und hat angekündigt, es verteidigen zu wollen.

Abseits von 64 Bit hat Windows 10 on ARM bisher noch andere Einschränkungen: Die Plattform unterstützt kein OpenGL 1.1 oder Hardware-beschleunigtes OpenGL für Spiele, stattdessen sollen Entwickler auf Microsofts Direct3D 9 oder höher ausweichen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...
  2. ab je 2,49€ kaufen
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Anonymer Nutzer 07. Apr 2018

Wird schwer, ARM Geräte haben die wundervolle ( /s ) Eigenschaft, dass das OS kaum...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /