Abo
  • Services:

Windows 10: Oktober-Update löscht anscheinend ungewollt eigene Dateien

Kaum wird das October 2018 Update für Windows 10 ausgerollt, häufen sich die Fehlermeldungen. So berichten Anwender von fehlenden Dateien und Programmen nach der Aktualisierung. Diese werden offenbar einfach gelöscht. Der Rat einiger Nutzer: Vor dem Update ein Backup erstellen.

Artikel veröffentlicht am ,
So sollte das nicht sein: Nach dem Update ist plötzlich das Nutzerverzeichnis leer.
So sollte das nicht sein: Nach dem Update ist plötzlich das Nutzerverzeichnis leer. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de/CC0 1.0)

Nach der Veröffentlichung des October 2018 Updates für Windows 10 melden einige Nutzer Fehlverhalten ihrer PCs. In einem Thread der Online-Community Reddit berichten Nutzer von fehlenden Dateien und Programmen, die vor Version 1809 noch vorhanden waren. Für den Nutzer mrStov3 ist das besonders ärgerlich, da ihm diverse wichtige Schuldokumente, Bilder und Programme wie Spotify und Discord abhanden gekommen seien. "Ich habe mir ein kaltes Bier genommen, in der Erwartung auf den wohl folgenden Hass", sagt er. In ausschließlich großgeschriebenen Buchstaben schreibt er: "Ihr (Microsoft) müsst das verdammt noch mal beheben."

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen
  2. iWelt AG, Eibelstadt

Andere Nutzer antworten auf die Beobachtung und berichten von ähnlichen Problemen. Dabei wird auf weitere Threads auf Reddit verwiesen. Anscheinend werden persönliche Dateien im Verzeichnis "C:\Users\" gelöscht oder vom Betriebssystem verschoben. Dem betroffenen Nutzer tksn ist aufgefallen, dass auf der Windows-Partition nach dem Update auf einmal 60 GByte mehr Kapazität frei geworden seien. Er habe beispielsweise Musikdateien im .wav-Format verloren.

In einer Antwort auf den Thread schreibt ein Nutzer, dass das Problem bereits während des Windows-Insider-Tests der neuen Version bekannt geworden und dort auch berichtet worden sei. Er sei es leid, "von Microsoft als kostenloser Betatester ausgenutzt zu werden", und habe den Update-Zyklus seines Systems von "semi-annual targeted" auf "semi-annual" gewechselt. Das ist über die Update-Einstellungen in der Systemsteuerung möglich.

Bereits das April 2018 Update hatte gezeigt, dass die Qualitätskontrolle seitens Microsoft anscheinend gerne Fehler übersieht. Einige Nutzer auf Reddit raten deshalb, vor jedem Update ein Backup wichtiger Dateien vorzunehmen oder mit der Aktualisierung noch zu warten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€ statt 69,99€
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. (-80%) 3,99€
  4. (-40%) 23,99€

menno 11. Okt 2018 / Themenstart

Ich werde dem nachgegen. Nochmals vielen Dank, vielleicht habe ich demnächst etwas zu...

My1 10. Okt 2018 / Themenstart

definitiv. deswegen gibts leute wie Sury die drittquellen für Debian anbieten,dass man...

qq1 09. Okt 2018 / Themenstart

http://www.rememberthemilk.com/img/blog/1/bob_thankyou.jpg

Clown 08. Okt 2018 / Themenstart

Sowohl auf meinem Arbeitsrechner als auch auf meinem Heimrechner ist auch noch alles...

Andi K. 08. Okt 2018 / Themenstart

Missioniere deinen Mist wo anders ^^

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /