Abo
  • IT-Karriere:

Windows 10: October 2018 Update verursacht Bug in Windows Media Player

Die aktuelle Version von Windows 10 1809 macht Probleme mit dem Windows Media Player: Die Suchleiste funktioniert teils nicht. Microsoft arbeitet derzeit an einer Lösung, die Ende November 2018 kommen soll. Derweil sind alternative Mediaplayer ratsam.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Windows Media Player ist kaputt.
Der Windows Media Player ist kaputt. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de/CC0 1.0)

Nachdem Microsoft diverse Probleme mit VPN-Diensten zugegeben hat, stoßen Nutzer auf ein neues Problem, das erst nach dem October 2018 Update in Windows 10 auftaucht. Die Suchleiste in Windows Media Player lässt sich nach der Aktualisierung nicht mehr verwenden. Das schreibt das IT-Blog Thurrott mit Bezug auf einen Hinweis seitens Microsoft. Das Unternehmen ist sich des Problems bewusst und informiert gleichzeitig, dass einige Kombinationen aus Dateitypen und Programmen keine Standardanwendungen zum Öffnen mehr setzen können. Der Hersteller nennt den in Windows 10 integrierten Texteditor Notepad als Beispiel.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH, Kassel

Die Anmerkungen beschreibt Microsoft als "bekannte Probleme", nennt jedoch keinen Termin, zu dem das behoben werden soll. Der Betreiber des Blogs Thurrott, Paul Thurrott, konnte den Bug in Windows Media Player auf einem Testsystem replizieren; er tritt sowohl im Fenstermodus als auch in der Wiedergabeansicht auf. Microsoft arbeite bereits an einer Lösung des Problems. Ende November 2018 soll ein Fix aufgespielt werden.

Alternativen nutzen

Der Windows Media Player ist die vorinstallierte Software von Windows 10, um Videos und Audiodateien abzuspielen. Daher ist der Fehler gerade für Laien, die vorinstallierte Programme oft primär nutzen, bedeutsam. Eine Alternative ist beispielsweise der kostenlose VLC Player, der sowohl im Microsoft Store als auch im Internet zur Verfügung steht.

Kunden, die den Bug umgehen wollen, sollten nicht das Update KB4467708 für den OS Build 17763.134 installieren. Dieses wurde allerdings bereits am 13. November 2018 verteilt. Von daher ist es wohl unvermeidbar, dass einige Windows-10-Nutzer dieses bereits aufgespielt bekommen haben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,99€
  3. 2,99€

TarikVaineTree 28. Nov 2018

Ja okay, das sollte dem Otto-Normalverbraucher auch genügen. Ich nehme dann lieber was...

Macros 28. Nov 2018

Ich weiß nicht ob du mit deinem Beitrag nur provozieren willst, aber ich antworte mal...

ldlx 27. Nov 2018

Für zuhause ist das bestimmt klasse. solange du nur ein einzelnes (dein!) System...

Heldbock 27. Nov 2018

Kann bestätigen, dass es mit manchen Kombinationen funktioniert (zum Beispiel .txt...


Folgen Sie uns
       


Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert

Alle möglichen Umlaute auf einer Tastatur: Wir haben Cherrys Europa-Tastatur ausprobiert.

Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

      •  /