Abo
  • Services:
Anzeige
Aktuelles Insider Build von Windows 10 macht erhebliche Probleme.
Aktuelles Insider Build von Windows 10 macht erhebliche Probleme. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Windows 10: Neues Insider Build legt Rechner lahm

Aktuelles Insider Build von Windows 10 macht erhebliche Probleme.
Aktuelles Insider Build von Windows 10 macht erhebliche Probleme. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Microsoft hat ein neues Insider Build von Windows 10 veröffentlicht und hätte das besser sein lassen sollen. Das Build kann den Rechner lahmlegen und läuft auch mit mancher Sicherheitssoftware nicht mehr zusammen.

Über den Fast-Ring erhalten Teilnehmer am Windows Insider Programm frühe Vorabfassungen der nächsten Windows-10-Versionen. Das aktuelle Build 14271 hat allerdings so viele massive Fehler, dass ein Einsatz nicht ratsam ist. Seit Anfang des Jahres veröffentlicht Microsoft Insider Builds über den Fast-Ring deutlich häufiger und wies bereits darauf hin, dass sich Anwender auf mehr kritische Fehler einstellen müssen.

Anzeige

Ruhezustand macht erhebliche Probleme

Mit dem aktuellen Build treibt es Microsoft dann aber auf die Spitze. Denn ein mit dem Build bespieltes System kann möglicherweise nicht mehr aus dem Ruhezustand geweckt werden. Beim Verlassen des Ruhezustands friert das Betriebssystem unter Umständen komplett ein oder es gibt einen Bluescreen. In jedem Fall ist dann ein Neustart erforderlich, um das System wieder verwenden zu können.

Wer dieses Problem umgehen will, müsste den Hibernation-Modus in den Systemeinstellungen komplett deaktivieren oder anderweitig auf die Nutzung des Ruhezustands verzichten.

Sicherheitssoftware funktioniert nicht mehr

Ein anderes massives Problem betrifft Nutzer der Sicherheitslösungen von Kaspersky Lab: Denn diese funktionieren mit dem aktuellen Build nicht mehr. Microsoft gab an, mit Kaspersky Lab an einer Lösung zu arbeiten. Bis dahin sollten Nutzer des aktuellen Builds auf Sicherheitslösungen anderer Hersteller ausweichen. Microsoft selbst rät zum Einsatz des eigenen Produkts Windows Defender.

Auf der anderen Seite korrigiert das neue Build einige Fehler: So soll es nicht mehr passieren, dass Windows-Applikationen fälschlicherweise nicht im Startmenü auftauchen. Außerdem soll das Umschalten von Nutzerkonten beschleunigt worden sein. Ferner wurden eine Reihe verschiedener Darstellungsfehler im Betriebssystem beseitigt.

Neues Insider Build für Windows Mobile 10

Parallel zum Insider Build für das normale Windows 10 hat Microsoft auch eines von Windows 10 Mobile veröffentlicht, das aber vor allem für die neuen Lumia-Modelle relevant ist. Mit dem Build 14267.1004 soll das Problem korrigiert werden, dass der Akku im Lumia 550 nicht korrekt geladen wurde. Außerdem wurde die Visual-Voicemail-Funktion für Dual-SIM-Geräte freigegeben. Dafür soll es jetzt Probleme beim Einsatz von Miracast geben und das Lumia 950 XL hat im Continuum-Modus Schwierigkeiten mit dem Trackpad.


eye home zur Startseite
lugke84 26. Feb 2016

Nur noch lächerlich. Jeder der Pre Alpha testet ist erstens selbst verantwortlich , und...

Anonymer Nutzer 26. Feb 2016

Stelle den ersten Satz wie folgt um, dann macht er Sinn: Man muss ein System so...

The_Soap92 26. Feb 2016

Über 100 Rechner in den letzten Monaten installiert und bei 2 Problemen´gehabt...

quadronom 25. Feb 2016

Haha! Da musste ich lachen. Bei meinem Chef auf einem Rechner ja auf einem...

gaym0r 25. Feb 2016

3) hab ich hier auch unter Win7 :-D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum Abt. Personal- und Sozialwesen (M210), Heidelberg
  4. Weber Maschinenbau GmbH, Breidenbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  2. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  3. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor

  4. Linksys WRT32X

    Gaming-Router soll Ping um bis zu 77 Prozent reduzieren

  5. Mainframe-Prozessor

    IBMs Z14 mit 5,2 GHz und absurd viel Cache

  6. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  7. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  8. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  9. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

  10. Estcoin

    Estland könnte eigene Kryptowährung erschaffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Braucht VW Geld?

    AlexanderSchäfer | 15:27

  2. Re: Andere Länder haben auch schon angefangen

    Reudiga | 15:27

  3. Re: alle paar Tage aufladen?

    ichbinsmalwieder | 15:26

  4. Re: Hauptsache ne Äpp

    mcnesium | 15:26

  5. Re: Ist beim Playstore ebenfalls so.

    non_existent | 15:25


  1. 14:51

  2. 14:35

  3. 14:19

  4. 12:45

  5. 12:30

  6. 12:05

  7. 12:00

  8. 11:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel