Windows 10: Mobile-Upgrade bleibt dauerhaft kostenlos

Microsoft hat sich viel Zeit gelassen: Erst nach knapp eineinhalb Jahren kommt die Info, dass die zeitliche Befristung für das Upgrade auf Windows 10 nicht für Smartphones gelte. Manchem Besitzer eines Windows-Phone-Smartphones nützt das allerdings wenig.

Artikel veröffentlicht am ,
Upgrade auf Windows 10 Mobile bleibt kostenlos.
Upgrade auf Windows 10 Mobile bleibt kostenlos. (Bild: Screenshot Golem.de)

Besitzer eines Windows-Phone-Smartphones müssen sich nicht beeilen, um auf Windows 10 Mobile zu wechseln. Das auf ein Jahr befristete Gratis-Upgrade auf Windows 10 gelte nicht für die Mobile-Plattform, teilte Dona Sarkar auf Twitter mit. Sarkar ist seit rund einem Monat die Chefin des Windows-Insider-Programms und arbeitet seit elf Jahren für Microsoft.

Kostenlose Upgrades sind bei Smartphones üblich

Stellenmarkt
  1. Java-Entwickler (m/w/d) für Cloud-Anwendungen
    Allianz Technology SE, München, Stuttgart
  2. Sachbearbeiter IT Betrieb (m/w/d)
    Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Bad Wimpfen
Detailsuche

Es bleibt unklar, weshalb Microsoft sich so lange Zeit gelassen hat, darauf hinzuweisen, dass die Limitierungen des Gratis-Upgrades nicht für Smartphones gälten. Denn überraschend ist die Ankündigung nicht: In der Smartphone-Branche ist es üblich, dass Gerätebesitzer für Upgrades nicht bezahlen müssen.

Überraschend wäre es gewesen, wenn ausgerechnet Microsoft Käufer von Windows-Phone-Smartphones zur Kasse bitten würde, wenn sie auf Windows 10 Mobile wechseln wollen. Microsofts Smartphone-Plattform kämpft mit einem weiter fallenden Marktanteil. Im ersten Quartal 2016 verringerte sich Microsofts Marktanteil im Smartphone-Markt von 2,5 auf 0,7 Prozent und unterschritt damit die 1-Prozentmarke. Mit Windows 10 Mobile wollte Microsoft seinen Marktanteil erhöhen, ist damit aber bisher gescheitert.

Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten das Upgrade

Einigen Besitzern eines Windows-Phone-Smartphones nützt das dauerhaft kostenlose Upgrade allerdings nichts. Denn seit März 2016 ist bekannt, dass Microsoft sein Upgrade-Versprechen gebrochen hat. Eigentlich sollten alle Lumia-Smartphones mit Windows Phone 8 ein Upgrade auf Windows 10 Mobile erhalten. In Microsofts Upgrade-Liste fehlen aber ehemalige Spitzengeräte und verhältnismäßig junge Smartphones, die technisch keine Probleme mit der Aktualisierung haben sollten, etwa das Lumia 1020 oder das Lumia 925.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.08.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24./25.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Ende April 2016 sah sich Microsoft durch die rapide sinkenden Verkaufszahlen von Smartphones mit Windows Phone 8 oder Windows 10 Mobile gedrängt, sich zur eigenen Smartphone-Plattform zu bekennen. In einer internen E-Mail versucht der zuständige Microsoft-Manager, das Vertrauen in Windows 10 Mobile zu stärken. Der Konzern wolle die Plattform Windows 10 Mobile noch viele Jahre unterstützen, heißt es.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mode2 09. Jul 2016

"And iOS10 is is a Free Update that will be available this Fall" nur so nebenbei machen...

mrgenie 09. Jul 2016

Ich habe eine Windows 10 Pro legal erworben. Dazu habe ich 2 Server 2012R2 Keys ganz...

HierIch 09. Jul 2016

Klingt doch eigentlich ganz angenehm!

Jogibaer 09. Jul 2016

Ich bin auch seit zwei Jahren happy mit meinem Lumia 930, kein Bedürfnis für ein neues...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Herr der Ringe
Filme, Spiele und Sauron-Quietscheentchen

Abgesehen von den Buchrechten bekommt Mittelerde einen neuen Besitzer. Golem.de stellt schöne und schräge Lizenzprodukte vor.
Von Peter Steinlechner

Der Herr der Ringe: Filme, Spiele und Sauron-Quietscheentchen
Artikel
  1. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  2. Smartphones: Samsung senkt Absatzziel erneut
    Smartphones
    Samsung senkt Absatzziel erneut

    In der aktuellen wirtschaftlichen Lage der Welt kann Samsung offenbar auch nicht an den bereits reduzierten Zielen festhalten.

  3. Toyota, CATL etc.: China schließt Fabriken wegen Hitzewelle
    Toyota, CATL etc.
    China schließt Fabriken wegen Hitzewelle

    Unter anderem Chinas größter Batteriehersteller muss seine Fabriken in Sichuan für eine Woche schließen - Grund ist eine Hitzewelle.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /