Abo
  • IT-Karriere:

Windows 10 Mobile: Neue Preview-Version hat schnelleren Edge-Browser

Microsoft hat eine neue Technical Preview von Windows 10 Mobile veröffentlicht. Den aktuellen Build gibt es sowohl für Fast-Ring- als auch für Slow-Ring-Nutzer. Neben einem beschleunigten Browser enthält er vor allem Fehlerkorrekturen.

Artikel veröffentlicht am ,
Aktuelle Technical Preview von Windows 10 Mobile erscheint auch für das Lumia 950.
Aktuelle Technical Preview von Windows 10 Mobile erscheint auch für das Lumia 950. (Bild: Microsoft)

Alle Teilnehmer am Windows-Insider-Programm erhalten derzeit den Build 10586.29 von Windows 10 Mobile. Anders als sonst üblich wird die Technical Preview sowohl an Fast-Ring- als auch an Slow-Ring-Teilnehmer verteilt. Normalerweise erhalten solche Vorabversionen zunächst nur Teilnehmer des Fast Rings.

Stellenmarkt
  1. AKDB, Regensburg
  2. JENOPTIK AG, Jena

Mit dem aktuellen Build will Microsoft vor allem jüngst gefundene Fehler korrigieren. Auf den ersten mit Windows 10 Mobile vorinstallierten Smartphones läuft der Build 10586, der vor etwas mehr als zwei Wochen erschienen ist.

Schnellerer Edge-Browser

Microsofts Browser Edge soll mit der aktuellen Version deutlich zügiger sein und allgemein weniger Abstürze produzieren. Die automatische Vervollständigung von URLs wurde überarbeitet und soll das nachträgliche Bearbeiten im Adressfeld einfacher machen.

Der Upgrade-Prozess wurde nach Herstellerangaben optimiert und soll auf Geräten mit wenig freiem Speicherplatz besser durchlaufen. Im Zuge dessen soll es auch weniger Probleme bei der Anzeige in der Karten-App geben und das Zusammenspiel mit RCS-Funktionen besser laufen.

Auch Windows-10-Mobile-Smartphones erhalten Technical Preview

Der Einsatz von Silverlight-Applikationen aus Windows Phone 8.1 soll jetzt weniger problematisch sein, die Abwärtskompatibilität wurde verbessert. Stabilitätsverbesserungen werden außerdem für alle Bluetooth-Funktionen versprochen, und beim Einsatz einer zweiten SIM-Karte soll es bei der Umschaltung keine Ausfälle mehr geben. Ferner seien Probleme bei der MMS-Nutzung beseitigt worden, so Microsoft.

In den nächsten Tagen wird es den aktuellen Build auch für die drei Windows-10-Mobile-Smartphones Lumia 550, Lumia 950 und Lumia 950 XL geben. Dann sollen auch weitere, ältere Lumia-Geräte in das Windows-Insider-Programm aufgenommen werden. Welche das sein werden, verriet Microsoft nicht. Dafür wird das Windows Device Recovery Tool aktualisiert, damit das Einspielen der Vorabversion ohne Fehler möglich wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-87%) 4,99€
  3. 0,49€
  4. 4,60€

Kleba 08. Dez 2015

Von diversen Androiden (Motorola & Samsung). da ich mal was Neues ausprobieren möchte...

Sybok 07. Dez 2015

Ja, seit 10586 fühlt es sich definitiv "final" an (was nicht heißt, dass man nicht noch...

raketenhund 07. Dez 2015

Vorher war Edge ein lahmer Käfer, nun gefühlt ein Formel 1 Bolide :D Lumia 920


Folgen Sie uns
       


Escape Room in VR ausprobiert

Wir haben uns das Spiel Huxley von Exit VR näher angesehen.

Escape Room in VR ausprobiert Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

    •  /