Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 10 Mobile wird es schlicht für viele Lumias nicht geben.
Windows 10 Mobile wird es schlicht für viele Lumias nicht geben. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Windows 10 Mobile: Microsoft bricht Upgrade-Versprechen

Windows 10 Mobile wird es schlicht für viele Lumias nicht geben.
Windows 10 Mobile wird es schlicht für viele Lumias nicht geben. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Wer gestern sein Windows-8-Smartphone nicht auf Microsofts Liste der für ein Upgrade auf Windows 10 Mobile in Frage kommenden Geräte entdeckt hat, wird es wohl auch nicht mehr tun: Die Liste ist final - Microsoft hat damit sein anfängliches Versprechen klar gebrochen.

Zur gestern veröffentlichten Liste der Windows-8-Smartphones, die ein Update auf Windows 10 Mobile erhalten, werden keine weiteren Geräte mehr hinzukommen - zumindest keine Lumias. Dies hat Microsofts Insider-Programm bei Twitter auf Nachfrage mitgeteilt.

Anzeige

Die Nachfrage von Nutzern, ob ihre Lumia 925 das Update möglicherweise in einer zweiten Verteilungswelle erhalten würden, wird vom Insider-Team klar beantwortet: "Es gibt keine Pläne für eine zweite Welle."

Upgrade-Versprechen klang mal anders

Das klingt deutlich anders als Microsofts anfängliches Versprechen, Windows 10 Mobile auf alle Lumias mit Windows Phone 8 zu bringen. Selbst die Einschränkung von nur 512 MByte Arbeitsspeicher sollte zumindest ein abgespecktes Upgrade ermöglichen, wie Microsoft eine Zeitlang behauptete. Manch ehemaligem Nutzer von Windows Phone 7 dürfte dieses Szenario bekannt vorkommen - beim Upgrade auf Windows Phone 8 hatte Microsoft die WP7-Geräte nicht aktualisiert.

Für viele Nutzer ist es schwer verständlich, dass sie ein Lumia-Smartphone besitzen, das kein Upgrade erhält, aber technisch besser ausgestattet ist als manch anderes Gerät, das Windows 10 Mobile bekommt. Microsoft hatte Golem.de nach der offiziellen Ankündigung des Upgrades zunächst mitgeteilt, dass noch nicht mit Bestimmtheit gesagt werden könne, ob die Verfügbarkeitsliste final sei oder nicht.

Insider-Previews werden noch bis Sommer 2016 versorgt

Allerdings ist es auch für Nutzer von Lumia-Smartphones ohne offizielles Upgrade möglich, Windows 10 Mobile auf ihrem Gerät zu nutzen - die zuletzt verteilte Version des Insider-Programms entspricht mehr oder weniger dem jetzt vorgestellten Upgrade. Die Insider-Version dürfte allerdings nur noch bis Sommer 2016 Updates erhalten.


eye home zur Startseite
n0x30n 21. Jul 2016

Wenn man private Konversationen auf Twitter als Versprechen betrachtet, dann ist das so...

FreiGeistler 23. Mär 2016

Hast du schon mal Tizen angeschaut? Scheint mir in dieser Hinsicht vielversprechend. Ich...

Anonymer Nutzer 23. Mär 2016

Klar! Tut die Mehrheit ja auch nicht. Die Mehrheit nutzt das Smartphone "as is". Und...

AIM-9 Sidewinder 23. Mär 2016

Dein erster Post hier soll ein "ernsthaftes Anliegen" sein? Sorry, das muss bei den...

stuempel 22. Mär 2016

Nachtrag: Das W10m-Update für die BLU-Geräte ist nicht abgeblasen worden, sondern noch in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Comarch AG, Dresden
  3. KIT - Karlsruher Institut für Technologie, Eggenstein-Leopoldshafen, Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-66%) 6,80€
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)
  3. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)

Folgen Sie uns
       


  1. Powerline Advanced

    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

  2. CSE

    Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4

  3. DUHK-Angriff

    Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung

  4. Coda

    Office-365-Alternative kommt ohne "Schiffe versenken" aus

  5. Bethesda

    Wolfenstein 2 benötigt leistungsstarke PC-Hardware

  6. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  7. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten

  8. Wiper Premium J XK

    Mähroboter mit Persönlichkeitsstörung

  9. Fall Creators Update

    Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen

  10. Canon

    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Energy-Speicher Pflicht bei Großbauten

    zilti | 11:42

  2. Re: Wird auch Zeit

    Eisboer | 11:42

  3. Wenn es denn funktioniert....

    knoxxi | 11:42

  4. Re: Sicherlich dämlicher Fehler, aber...

    My1 | 11:41

  5. hotel minibar schlüssel?

    My1 | 11:40


  1. 11:36

  2. 11:13

  3. 10:48

  4. 10:45

  5. 10:30

  6. 09:35

  7. 09:15

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel