Abo
  • Services:

Windows 10 Mobile: Microsoft bricht Upgrade-Versprechen

Wer gestern sein Windows-8-Smartphone nicht auf Microsofts Liste der für ein Upgrade auf Windows 10 Mobile in Frage kommenden Geräte entdeckt hat, wird es wohl auch nicht mehr tun: Die Liste ist final - Microsoft hat damit sein anfängliches Versprechen klar gebrochen.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 10 Mobile wird es schlicht für viele Lumias nicht geben.
Windows 10 Mobile wird es schlicht für viele Lumias nicht geben. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Zur gestern veröffentlichten Liste der Windows-8-Smartphones, die ein Update auf Windows 10 Mobile erhalten, werden keine weiteren Geräte mehr hinzukommen - zumindest keine Lumias. Dies hat Microsofts Insider-Programm bei Twitter auf Nachfrage mitgeteilt.

Stellenmarkt
  1. AraCom IT Services AG, Augsburg, München, Stuttgart, Bamberg
  2. adp Gauselmann GmbH, Lübbecke

Die Nachfrage von Nutzern, ob ihre Lumia 925 das Update möglicherweise in einer zweiten Verteilungswelle erhalten würden, wird vom Insider-Team klar beantwortet: "Es gibt keine Pläne für eine zweite Welle."

Upgrade-Versprechen klang mal anders

Das klingt deutlich anders als Microsofts anfängliches Versprechen, Windows 10 Mobile auf alle Lumias mit Windows Phone 8 zu bringen. Selbst die Einschränkung von nur 512 MByte Arbeitsspeicher sollte zumindest ein abgespecktes Upgrade ermöglichen, wie Microsoft eine Zeitlang behauptete. Manch ehemaligem Nutzer von Windows Phone 7 dürfte dieses Szenario bekannt vorkommen - beim Upgrade auf Windows Phone 8 hatte Microsoft die WP7-Geräte nicht aktualisiert.

Für viele Nutzer ist es schwer verständlich, dass sie ein Lumia-Smartphone besitzen, das kein Upgrade erhält, aber technisch besser ausgestattet ist als manch anderes Gerät, das Windows 10 Mobile bekommt. Microsoft hatte Golem.de nach der offiziellen Ankündigung des Upgrades zunächst mitgeteilt, dass noch nicht mit Bestimmtheit gesagt werden könne, ob die Verfügbarkeitsliste final sei oder nicht.

Insider-Previews werden noch bis Sommer 2016 versorgt

Allerdings ist es auch für Nutzer von Lumia-Smartphones ohne offizielles Upgrade möglich, Windows 10 Mobile auf ihrem Gerät zu nutzen - die zuletzt verteilte Version des Insider-Programms entspricht mehr oder weniger dem jetzt vorgestellten Upgrade. Die Insider-Version dürfte allerdings nur noch bis Sommer 2016 Updates erhalten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für 2€ (nur für Neukunden)
  2. 39,95€
  3. 32,99€
  4. 34,99€ (erscheint am 14.02.)

n0x30n 21. Jul 2016

Wenn man private Konversationen auf Twitter als Versprechen betrachtet, dann ist das so...

FreiGeistler 23. Mär 2016

Hast du schon mal Tizen angeschaut? Scheint mir in dieser Hinsicht vielversprechend. Ich...

Anonymer Nutzer 23. Mär 2016

Klar! Tut die Mehrheit ja auch nicht. Die Mehrheit nutzt das Smartphone "as is". Und...

AIM-9 Sidewinder 23. Mär 2016

Dein erster Post hier soll ein "ernsthaftes Anliegen" sein? Sorry, das muss bei den...

stuempel 22. Mär 2016

Nachtrag: Das W10m-Update für die BLU-Geräte ist nicht abgeblasen worden, sondern noch in...


Folgen Sie uns
       


Super Tux Kart im LAN angespielt

Super Tux Kart läuft jetzt auch im LAN und WAN.

Super Tux Kart im LAN angespielt Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
Karma-Spyware
Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
  2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
  3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
  3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

    •  /