Abo
  • Services:

Windows 10: Mit großem Update erscheinen auch neue Microsoft-Geräte

Im Frühjahr 2017 will Microsoft verschiedene neue Geräte auf den Markt bringen. Aus diesem Grund soll das Windows-10-Update namens Redstone 2 intern verschoben worden sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft will im Frühjahr 2017 neue Windows-10-Geräte vorstellen.
Microsoft will im Frühjahr 2017 neue Windows-10-Geräte vorstellen. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Microsoft will im Frühjahr nächsten Jahres eine Reihe neuer Geräte veröffentlichen, die dann gleich mit der aktuellen Windows-10-Version erscheinen sollen. Das geht aus einem Bericht des Onlinemagazins Cnet hervor, das sich auf Informationen aus dem Microsoft-Umfeld bezieht. Daher soll Microsoft ein großes Windows-10-Update intern nach hinten verschoben haben.

Dieses Jahr nur ein großes Windows-10-Update

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Aus diesem Grund wird es in diesem Jahr nur ein großes Windows-10-Update geben - eigentlich war von zwei umfangreichen Aktualisierungen ausgegangen worden. Die künftigen Groß-Updates tragen bei Microsoft den Codenamen Redstone - die bisherige Entwicklung lief unter dem Codenamen Threshold. Von Threshold erschienen vergangenes Jahr zwei Versionen: im Sommer die erste fertige Version von Windows 10 und im Herbst 2015 folgte ein erstes großes Update - die zweite Threshold-Version.

Nach Golem.de vorliegenden Informationen sind anders als bei Threshold insgesamt drei Redstone-Updates geplant. Das erste Update wird im Sommer 2016 erwartet, das zweite Update dann im Frühjahr 2017 und ein drittes Update ist im Herbst nächsten Jahres anvisiert.

Microsoft wartet auf Intel

Der Termin für die neuen Windows-10-Geräte kann auch direkt mit der Arbeit von Intel zusammenhängen. Derzeit wird erwartet, dass die neue Prozessorgeneration von Intel frühestens Ende 2016 erscheint. Die unter dem Namen Kaby Lake entwickelten Prozessoren sollen dann besonders gut auf Windows 10 abgestimmt werden. Bei einem Termin im Frühjahr 2017 hätte Microsoft ausreichend Zeit, das Betriebssystem an die Möglichkeiten der künftigen Intel-Prozessoren anzupassen. Damit sollen vergleichbare Probleme wie beim Surface Book und beim Surface Pro 4 vermieden werden.

Bislang liegen noch keine verlässlichen Informationen dazu vor, welche neuen Funktionen es mit den Redstone-Updates geben wird. Falls größere neue Funktionen für das erste Redstone-Update nicht fertig werden, sollen diese in das zweite Redstone-Update einfließen. Das gilt analog für das zweite und dritte Redstone-Update.

Windows-10-Geräte wachsen enger zusammen

Ein drittes Redstone-Update gäbe Microsoft die Möglichkeit, nur kurz nach dem Verkauf der neuen Windows-10-Geräte weitere Neuerungen für das Betriebssystem bereitstellen zu können. Es wird derzeit erwartet, dass die Redstone-Updates das Zusammenspiel der verschiedenen Windows-10-Plattformen verbessern.

So ist eine Erweiterung der Continuum-Funktion geplant. Hierbei will Microsoft Funktionen bereitstellen, die ähnlich wie bei Apples Continuity arbeiten: Anrufe oder Kurzmitteilungen könnten dann auch vom Desktop-PC oder Notebook geführt werden, die eigentlich auf einem Windows-Mobile-10-Smartphone angekommen sind. Zudem sollen sich geöffnete Webseiten im Edge-Browser synchronisieren lassen, um eine auf dem Smartphone geöffnete Webseite bequem auf dem Notebook anzuzeigen.

Derzeit wird erwartet, dass sich Microsoft auf der Entwicklerkonferenz Build zu den weiteren Plänen zu Windows 10 äußert. Die Build findet Ende März 2016 in San Francisco statt. Bislang gibt es von Microsoft keine offiziellen Informationen zu den Redstone- oder Geräteplanungen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

HansiHinterseher 14. Mär 2016

Die Anpassungen werden sicherlich dokumentiert sein, so das sie auch jedes anderes OS...

User_x 09. Mär 2016

dann liegts evtl. an der M560...

das sushi 08. Mär 2016

Ich würd den Fehler eher beim Mainboard suchen, eventuell mal schauen ob es ein BIOS...

Trollversteher 08. Mär 2016

OK, stimmt schon - oder nicht ganz. Damit das Icon (und damit die Funktion) dem Benutzer...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /