Windows 10: Microsoft testet News-Feed in der Windows-10-Taskleiste

Der neue Insider Build zeigt auch das Wetter und andere Infos direkt neben der Systemuhr an. Auch wird ein neues Speicherpool-Tool getestet.

Artikel veröffentlicht am ,
News and Interests befindet sich neben der Systemuhr.
News and Interests befindet sich neben der Systemuhr. (Bild: Microsoft)

Microsoft testet derzeit neue Funktionen für die Windows-10-Taskbar. In der rechten unteren Ecke der Leiste sollen künftig eine Übersicht aus aktuellen Nachrichten und ein Wetterbericht erscheinen. Das Feature News and Interests kann im Insider Build 21286 als frühe Dev-Channel-Version ausprobiert werden. In einigen Vorschaubildern sind auch andere Informationen wie Aktienkurse und Sportereignisse zu sehen.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) im Innendienst für den Bereich Produktdatenmanagement
    Schubert Tacke GmbH & Co. KG, Velbert, Essen (Home-Office möglich)
  2. IT Support and infrastructure specialist (m/w/d)
    Ludwig Frischhut GmbH & Co. KG, Pfarrkirchen
Detailsuche

Die Anzeige kann für jede Person individuell angepasst werden, indem Präferenzen für Themen oder Publikationen in den Optionen eingestellt werden. Das wird mit einem angemeldeten Microsoft-Konto synchronisiert, welches hierfür benötigt wird. Eine weitere Voraussetzung: Auf dem Betriebssystem muss Microsofts Chromium-Edge-Browser installiert sein. Dieser wird seit einiger Zeit standardmäßig auf dem OS vorinstalliert. Die Testversion der App steht zunächst nur Testern in den USA, Großbritannien, Kanada, Australien und Indien zur Verfügung.

Speicherpools mit Redundanz in Windows 10 einstellen

Im neuen Insider Build wird zudem ein neues Storage-Tool eingeführt, welches über die Windows-10-Systemeinstellungen erreichbar ist. Der Reiter Manage Storage Spaces ermöglicht das Erstellen von Speicherpools aus einem oder mehreren Laufwerken. Darin enthalten sind auch Redundanzmöglichkeiten durch Software-RAID wie Spiegelungen oder Paritätslaufwerke.

  • Storage Pools in Windows 10 (Bild: Microsoft)
  • News in der Taskleiste (Bild: Microsoft)
  • News in der Taskleiste (Bild: Microsoft)
  • Diskusage in der Shell (Bild: Microsoft)
Storage Pools in Windows 10 (Bild: Microsoft)

Microsoft entwickelt ergänzend dazu das Kommandozeilentool Diskusage. Dieses Kommando kann den Status und die Speicherkapazität installierter Speichermedien ausgeben. Für das Subsystem for Linux gibt es die Möglichkeit, Kommandozeilenbefehle beim Start des OS ausführen zu können.

Golem Akademie
  1. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. November 2021, Virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    8.–12. November 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

All diese Funktionen sind wie erwähnt noch in einem frühen Dev-Channel-Build integriert. Das ist die erste von drei Insider-Phasen, die durchlaufen wird. Daher könnte es noch einige Monate dauern, bis die Allgemeinheit auf die Features zugreifen kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


TheUnichi 16. Jan 2021

Unten links ist ein Link "Mit lokalem Konto anmelden" Funktioniert besser als vorher...

TheUnichi 16. Jan 2021

Tolle Widgets aber auch nicht, wenn man nicht auf dem Desktop ist. Weiß nicht wie du...

FreiGeistler 11. Jan 2021

Und bei jedem Update auf den Kopf gestellt wird und ein Upgrade quasi einer...

JouMxyzptlk 08. Jan 2021

Und Storage Tiering ist sicher auch nicht in der GUI, kann das OS aber schon seit Windows...

iu3h45iuh456 08. Jan 2021

Stimmt, das Wetter ist die Killeranwendung, wenn man auf modernen Geräte ein paar...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rakuten
"Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
Artikel
  1. Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
    Alder Lake
    Intel will mit 241 Watt an die Spitze

    Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
    Ein Bericht von Marc Sauter

  2. Mäuse, Tastaturen, Headsets: Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen
    Mäuse, Tastaturen, Headsets
    Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen

    Die große Nachfrage während der Coronapandemie hat Logitech 82 Prozent mehr Umsatz beschert. Allerdings kommt die Lieferung nicht hinterher.

  3. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /