Abo
  • Services:
Anzeige
Nachfrage, ob auf Windows 10 aktualisiert werden soll.
Nachfrage, ob auf Windows 10 aktualisiert werden soll. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Windows 10: Microsoft ermöglicht Aktivierung illegaler Upgrades

Nachfrage, ob auf Windows 10 aktualisiert werden soll.
Nachfrage, ob auf Windows 10 aktualisiert werden soll. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Bald sollen Nutzer von Windows 10, die von einem früheren und illegalen Windows upgegradet haben, dieses im Store aktivieren können. Zudem wird Windows 10 ab 2016 zum empfohlenen, also je nach Einstellung automatischen statt optionalen Update.

Anzeige

Microsoft hat angekündigt, das Update von Windows 7 und Windows 8/8.1 auf Windows 10 künftig aggressiver voranzutreiben. Dies geschieht ab 2016 mit der Markierung des Upgrades auf das aktuelle Betriebssystem als empfohlenes statt optionales Update für das installierte OS. Passend dazu möchte Microsoft Nutzern nicht aktivierter und illegaler, früherer Windows-Versionen, die auf Windows 10 upgegradet haben, die Option bieten, eine Lizenz für das Betriebssystem nachträglich legal in der Microsoft-Store-App zu kaufen.

Bald wird Microsoft das Upgrade für Windows 10 als optionales Update markieren - diese Funktion war vor rund zwei Wochen bereits versehentlich so ausgeliefert und anschließend gepatcht worden. Nutzer können, müssen aber nicht aktualisieren, selbst wenn Windows per Einstellung automatisch Updates installieren soll. Zudem sagt Microsoft, der Nutzer werde vor dem Start des Upgrades auf Windows 10 noch einmal explizit gefragt.

  • One-Click-Aktivierung eines illegalen Win-10-Upgrades (Bild: Microsoft)
One-Click-Aktivierung eines illegalen Win-10-Upgrades (Bild: Microsoft)

Das ändert sich Anfang 2016: Dann möchte Microsoft das Upgrade für Windows 10 als empfohlenes Update setzen. Wer die automatische Update-Installation gewählt hat, lädt somit ohne weitere Benachrichtigung Windows 10 herunter. Vor der Installation allerdings wird der Nutzer noch einmal zur Bestätigung aufgefordert und anschließend das Upgrade gestartet.

Vorerst nur in Nordamerika testet Microsoft die experimentelle Option, ein illegales Windows 10 nach dem Upgrade über den App-Store aktivieren zu lassen, indem dort eine gültige Lizenz erworben wird. Eine Neuinstallation des Betriebssystems ist somit nicht notwendig.


eye home zur Startseite
pythoneer 07. Nov 2015

Ja und? widerspricht das in irgend einer Weise meiner Aussage? Es widerlegt sogar noch...

Manga 04. Nov 2015

Dann binde dein Windows an einer Domäne... Ich hatte das umgekehrt Problem... Ich wollte...

Manga 04. Nov 2015

Wenn du nicht willst dass dein Rechner durchsucht wird... Dann installiere kein Anti...

Ach 04. Nov 2015

Ja, das geht schon in eine interessante Richtung, aber die Quake Engine ist dann wohl...

Anonymer Nutzer 02. Nov 2015

Passenden Chipsatz-Treiber installieren, dann sollte auch die Lüftersteuerung richtig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  4. BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G., Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)

Folgen Sie uns
       


  1. Triby Family

    Portabler Lautsprecher mit E-Paper-Display wird Alexa-fähig

  2. Range Extender

    Mazda plant Elektroauto mit Wankelmotor

  3. Autonomes Fahren

    Uber stoppt nach Unfall Versuch mit selbstfahrenden Taxis

  4. Elektroauto

    Tesla Model 3 soll weiter kommen als der Ampera-E

  5. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  6. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  7. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  8. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  9. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  10. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. Hollywood Filmstudios wollen Filme kurz nach Kinostart streamen
  2. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  3. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Auch ohne Battle.Net ?

    rafterman | 08:37

  2. Re: Macht die Dinger handlicher

    onkel hotte | 08:30

  3. Re: Ipad Air noch nutzbar?

    feierabend | 08:26

  4. Re: Online Gängelung

    Phantom | 08:24

  5. Re: So etwas hätte meine Mutter vor 5 Jahren...

    chefin | 08:18


  1. 08:42

  2. 07:50

  3. 07:36

  4. 07:14

  5. 19:03

  6. 14:32

  7. 14:16

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel