• IT-Karriere:
  • Services:

Windows 10: Microsoft bestätigt zweites großes Update für das Jahr 2017

Dass es von Microsoft zwei 17xx-Versionen von Windows 10 geben wird ist mittlerweile offiziell bestätigt. Es gibt zudem einen groben Zeitrahmen und die ersten Builds sollen kurz nach dem ersten 17xx-Update alias Redstone 2 kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
2017 wird es ein weiters Update geben.
2017 wird es ein weiters Update geben. (Bild: Microsoft)

Wie der Entwickler Rafael Rivera entdeckte, hat Microsoft eher nebensächlich den Umstand bestätigt, dass es im Jahr 2017 für Windows 10 zwei Updates geben wird. In einem Channel-9-Video findet sich der entsprechende Hinweis bei der Minute 25. Demnach wird die erste Version von Windows 10 17xx alias Redstone 2 und Creators Update am Ende des ersten Jahresdrittels in die Pilotphase eintreten, die sich an Endkunden richtet. Gleichzeitig soll es von der zweiten 17xx-Version alias Redstone 3 erste Feedback-taugliche Builds geben.

  • Microsofts Planung für die  Windows-10-Updates. (Grafik: Channel9/Microsoft)
Microsofts Planung für die Windows-10-Updates. (Grafik: Channel9/Microsoft)
Stellenmarkt
  1. IKOR AG, Essen, Hamburg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Für Unternehmen wird Redstone 2 dann vermutlich Mitte 2017 freigegeben. Redstone 3 dürfte der Grafik zufolge dann gegen Ende 2017 bereit stehen. Unternehmenskunden müssen bis 2018 warten, sofern auch hier die Endkundenphase mit der Pilotphase gleichzusetzen ist.

Abseits dieser vorbereitenden Informationen gibt es aber keine signifikanten Neuerungen. Zum Creators Update ist ohnehin fast alles bekannt. Die 3D-Funktionen werden erweitert, es gibt neue Sicherheitsfunktionen, einen Game Mode und es soll beim Datenschutz nachbessern. Was Redstone 3 bringen wird, dürfte Microsoft erst im Laufe des Jahres sagen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

as (Golem.de) 21. Feb 2017

Hi, ich tippe auf 1704 und 1711 mit Verspätung. ;) Und nein, ich weiß nichts genaues...


Folgen Sie uns
       


Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich

Classic vs Reforged: Im Video vergleicht Golem.de die Grafik der ursprünglichen Fassung von Warcraft 3 mit der von Blizzard erstellten Neuauflage.

Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich Video aufrufen
Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Gebrauchtwagen: Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist
Gebrauchtwagen
Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist

Noch steht der Markt für gebrauchte Teslas und andere Elektroautos am Anfang der Entwicklung. Für eine verlässliche Wertermittlung benötigen Käufer ein Akku-Zertifikat. Das bieten private Verkaufsberater an. Ein österreichisches Startup will die Idee groß rausbringen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

Landwirtschaft: Ohne Daten geht nichts mehr auf dem Acker
Landwirtschaft
Ohne Daten geht nichts mehr auf dem Acker

5G ist derzeit noch nicht an jeder Milchkanne verfügbar. Das ist schlecht für die Landwirte. Denn in ihrer Branche ist die Digitalisierung schon weit fortgeschritten, sie sind auf Internet auf dem Feld angewiesen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Akademik Lomonossow Russisches Atomkraftwerk wird bald nach Sibirien geschleppt
  2. CO2 Wie Kohlebergwerke zum Klimaschutz beitragen können
  3. Raumfahrt Forscher testen Aerogel als Baumaterial für Mars-Gewächshaus

    •  /