• IT-Karriere:
  • Services:

Windows 10 May 2021 Update 21H1: Das nächste große Windows-10-Update kommt im Mai

Microsoft hat für 21H1 den wohl letzten Insider Build für Windows 10 veröffentlicht. Der Patch wird sich auf Leistungsverbesserung fokussieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Das May 2021 Update kommt im Frühling für Windows 10.
Das May 2021 Update kommt im Frühling für Windows 10. (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Microsoft bestätigt es: Das nächste große Windows Update 21H1 für Windows 10 wird im Mai 2021 kommen. Entsprechend wählt der Konzern den Namen May 2021 Update. "Wir nehmen an, dass 19043.928 der finale Build für das May 2021 Update sein wird", schreibt Microsoft in einem Blog-Post. Der Patch wurde Mitte April an Windows-Insider im Beta- und Release-Preview-Channel ausgeteilt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Heidelberg
  2. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum

21H1 wird allerdings keine zahlreichen Neuerungen wie Herbst-Patches bringen. Für viele Menschen könnte wichtig werden, dass Windows 10 ab Mai externe Windows-Hello-Kameras unterstützen wird. Durch dieses Feature können sich Kunden per Gesicht anmelden und das angeschlossene Gerät so entsperren. Windows Hello funktioniert derzeit aber nur in ausgewählten Notebooks mit entsprechenden Kameras.

Der Windows Defender Application Guard (WDAG) soll für eine bessere Performance angepasst werden. Dabei werden Dokumente oder Dateien in einer virtualisierten Umgebung und vom Rest des Betriebssystems abgegrenzt geöffnet, um als zusätzliche Sicherheitsebene zu dienen. Ein WDAG-Container sollte etwa nicht mehr in einigen Fällen 1 GByte RAM belegen. Außerdem wurde das Kopierkommando Robocopy verbessert, wenn Daten von 400 MByte Größe oder mehr kopiert werden. Wenn Kunden ein Office-Dokument mit SMB-Shared-Link oder UNC-Pfad öffnen, sollte die Software nun auch nicht mehr eine Minute lang für den Startvorgang brauchen.

Kleinere Bug-Fixes und Sicherheitsupdates

Zu Verzögerungen kommt es bisher auch, wenn Admins per Active Directory Änderungen bei Userkonten oder Computergruppen vorgenommen haben. Die Token können sich in einigen Fällen nur langsam aktualisieren. 21H1 soll das verbessern.

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    9.-11. Juni 2021, Online
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler
    31. Mai - 1. Juni 2021, online
Weitere IT-Trainings

Das kommende Update wird die RemoteFX vGPU nicht mehr installieren. Das Modul konnte von der Sicherheitslücke CVE-2020-1036 ausgenutzt werden. Auch werden kleinere Security-Patches für Services wie die Windows App Platform, Windows Apps, Input, Office Media und unter anderem auch dem Internet Explorer vorgenommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Hansi 30. Apr 2021 / Themenstart

Apple Nutzer sind fast so lustig wie Veganer, man braucht nicht mal fragen, damit diese...

DedSecV 30. Apr 2021 / Themenstart

Das war echt ne Plage hier in der Firma, besonders da jeder Depp gerade im HomeOffice...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Peloton - Fazit

Im Video stellt Golem.de-Redakteur Peter Steinlechner das Bike+ von Peloton vor. Mit dem Spinning-Rad können Sportler fast schon ein eigenes Fitnessstudio in ihrer Wohnung einrichten.

Peloton - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /