Abo
  • IT-Karriere:

Windows 10: Juli-Update legt Touchscreen einiger Surface Pro 4 lahm

Weder Stift noch Touchscreen funktionieren nach dem Update vom 24. Juli 2018 für Windows 10. Anscheinend hat sich ein Fehler eingeschlichen, durch den entsprechende Treiber nicht mehr starten. Bisher kommt die einzige temporäre Lösung aus der Community und nicht von Microsoft selbst.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch das Surface Pro 4 hat ein filzig texturiertes Type Cover.
Auch das Surface Pro 4 hat ein filzig texturiertes Type Cover. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Es mehren sich Berichte von Besitzern des Microsoft Surface Pro 4 (Test), deren Geräte seit dem Update vom 24. Juli 2018 Fehlfunktionen aufweisen. Diese reichen von nicht mehr funktionierenden Touchscreens über langsame Hochfahrzeiten bis zu einer deaktivierten Stifteingabe. Das berichtet das britische IT-Magazin The Register.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Auf Microsofts eigener Seite meldet sich etwa der Nutzer Elixirhunter zu Wort. Sein Surface reagiere nicht mehr auf Touch-Eingaben, seitdem er sich das Updatepaket KB4340917 für das Betriebssystembuild 17134.191 heruntergeladen habe. Dabei hätte das Troubleshooting-Tool in Windows den Fehler entdeckt, ihn aber nicht beheben können. Gleichzeitig könne er sein Gerät nur durch langes Drücken des Power-Schalters anschalten und der Boot-Prozess dauere sehr lange.

Eine temporäre Lösung aus der Community

Auf diese Anfrage vom 28. Juli 2018 hat sich Microsoft am 14. August zurückgemeldet. Bisher gebe es keinen Fix für dieses Problem. Zwischenzeitlich hat sich der Thread mit 238 Antworten gefüllt. Ein Nutzer berichtet von einer nicht initialisierten Surface-ME-Firmware im Gerätemanager, die nur den Fehlercode 10 für ein Nichtstarten des Gerätes ausgibt. Eine temporäre Lösung für das Problem beschreibt nicht Microsoft selbst, sondern ein anderer Besitzer eines Surface-Pro-4-Gerätes: das Betriebssystem auf das letzte Update zurückzusetzen.

Solche Fehler mit Microsofts Surface Pro sind mittlerweile anscheinend keine Seltenheit mehr. Bereits im März 2018 berichteten Nutzer, dass der Digitizer des momentan aktuellen Gerätes Strichzüge sehr ungenau erkennt. In diesem Fall ist es wohl ein Designfehler der Hardware, durch den elektromagnetische Felder den Digitizer negativ beeinflussen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)

FreiGeistler 30. Aug 2018

Bitte was? Es sind praktisch noch zwei Toolkits von Relevanz: Gtk und Qt. Es gibt mehre...

mifritscher 29. Aug 2018

Vielleicht war denen IDs zu unsicher? Weil das könnte man mittels Treiberpatch...

drdoolittle 28. Aug 2018

genauso wie der Microsoft Support. Habe gerade auch wieder einen Fall bei dem der MS...


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    •  /