Abo
  • IT-Karriere:

Windows 10: Juli-Update legt Touchscreen einiger Surface Pro 4 lahm

Weder Stift noch Touchscreen funktionieren nach dem Update vom 24. Juli 2018 für Windows 10. Anscheinend hat sich ein Fehler eingeschlichen, durch den entsprechende Treiber nicht mehr starten. Bisher kommt die einzige temporäre Lösung aus der Community und nicht von Microsoft selbst.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch das Surface Pro 4 hat ein filzig texturiertes Type Cover.
Auch das Surface Pro 4 hat ein filzig texturiertes Type Cover. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Es mehren sich Berichte von Besitzern des Microsoft Surface Pro 4 (Test), deren Geräte seit dem Update vom 24. Juli 2018 Fehlfunktionen aufweisen. Diese reichen von nicht mehr funktionierenden Touchscreens über langsame Hochfahrzeiten bis zu einer deaktivierten Stifteingabe. Das berichtet das britische IT-Magazin The Register.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Thalheim GmbH, Stollberg, Sachsen bei Ansbach
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln

Auf Microsofts eigener Seite meldet sich etwa der Nutzer Elixirhunter zu Wort. Sein Surface reagiere nicht mehr auf Touch-Eingaben, seitdem er sich das Updatepaket KB4340917 für das Betriebssystembuild 17134.191 heruntergeladen habe. Dabei hätte das Troubleshooting-Tool in Windows den Fehler entdeckt, ihn aber nicht beheben können. Gleichzeitig könne er sein Gerät nur durch langes Drücken des Power-Schalters anschalten und der Boot-Prozess dauere sehr lange.

Eine temporäre Lösung aus der Community

Auf diese Anfrage vom 28. Juli 2018 hat sich Microsoft am 14. August zurückgemeldet. Bisher gebe es keinen Fix für dieses Problem. Zwischenzeitlich hat sich der Thread mit 238 Antworten gefüllt. Ein Nutzer berichtet von einer nicht initialisierten Surface-ME-Firmware im Gerätemanager, die nur den Fehlercode 10 für ein Nichtstarten des Gerätes ausgibt. Eine temporäre Lösung für das Problem beschreibt nicht Microsoft selbst, sondern ein anderer Besitzer eines Surface-Pro-4-Gerätes: das Betriebssystem auf das letzte Update zurückzusetzen.

Solche Fehler mit Microsofts Surface Pro sind mittlerweile anscheinend keine Seltenheit mehr. Bereits im März 2018 berichteten Nutzer, dass der Digitizer des momentan aktuellen Gerätes Strichzüge sehr ungenau erkennt. In diesem Fall ist es wohl ein Designfehler der Hardware, durch den elektromagnetische Felder den Digitizer negativ beeinflussen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...
  3. 116,09€ (10% Rabatt mit dem Code PREISOPT10)

FreiGeistler 30. Aug 2018

Bitte was? Es sind praktisch noch zwei Toolkits von Relevanz: Gtk und Qt. Es gibt mehre...

mifritscher 29. Aug 2018

Vielleicht war denen IDs zu unsicher? Weil das könnte man mittels Treiberpatch...

drdoolittle 28. Aug 2018

genauso wie der Microsoft Support. Habe gerade auch wieder einen Fall bei dem der MS...


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /