Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Bastelset von Adafruit und Microsoft inklusive Raspberry Pi 2
Das neue Bastelset von Adafruit und Microsoft inklusive Raspberry Pi 2 (Bild: Microsoft)

Windows 10 IoT: Verschlüsselung für das Internet der Dinge

Das neue Bastelset von Adafruit und Microsoft inklusive Raspberry Pi 2
Das neue Bastelset von Adafruit und Microsoft inklusive Raspberry Pi 2 (Bild: Microsoft)

Nutzer von IoT-Core können ihre Daten künftig mit Bitlocker verschlüsseln und Elektromotoren steuern. Außerdem kann das Betriebssystem jetzt im Paket mit dem Raspberry-Pi 2 bestellt werden.

Microsoft hat der IoT-Variante seines neuen Betriebssystems Windows 10 ein umfangreiches Update verpasst. Nutzer können jetzt die Bitlocker-Verschlüsselung und weitere Features aktivieren. Microsoft hat außerdem eine Hardwarepartnerschaft gestartet.

Anzeige

Das Unternehmen kündigt an, dass Nutzer mit dem neuen Release die "Enterprise-Grade"-Sicherheitsfunktionen aus Windows 10 auch mit IoT-Core nutzen können. Die Ankündigung umfasst die Secure-Boot-Funktion ebenso wie die Bitlocker-Verschlüsselung.

Microsoft betont, man habe die Wünsche der Community sehr ernst genommen und wolle ein möglichst umfassendes IoT-Release herausbringen. Die neue Version des Betriebssystems enthalte deshalb eine verbesserte Unterstützung für Node.js - unter anderem mit einem einheitlichen Installer für alle Node.js-Komponenten. Auch Puls-Weiten-Modulation (PWM) wird jetzt unterstützt - eine Technik, die meist zur Steuerung von Elektromotoren eingesetzt wird. Nutzer können jetzt auch Analog-Digital-Wandler und einen verbesserten USB-HID-Treiber nutzen.

Hardwarepartnerschaft mit Adafruit

Microsoft hat außerdem eine Kooperation mit Adafruit angekündigt. Über die Adafruit-Webseite kann ab sofort ein Bundle von Raspberry Pi 2 und Windows 10 IoT Core zum Preis von rund 115 US-Dollar bestellt werden. Das Betriebssystem ist auf einer beiliegenden SD-Karte vorinstalliert. Außerdem enthält das Paket eine Reihe von Sensoren, Bauteilen und Kabeln sowie ein WLAN-Modul.

Das Kit dürfte sich vermutlich vor allem an bastelfreudige Heimanwender richten und nicht an große Unternehmen. Die neue Version des Betriebssystems wird derzeit über das Windows-Insider-Programm verteilt.


eye home zur Startseite
HiddenX 25. Sep 2015

Oder du klickst einfach nicht auf "In OneDrive speichern"...

HiddenX 25. Sep 2015

Ist irgendwie recht teuer wie ich finde für ein paar Sensoren mit Kosten im Cent Bereich.

FibreFoX 25. Sep 2015

xD mal schauen, sobald irgendwo GPL dran steht, wird es eh spaßig für die Anwälte ;) oder...

Har 25. Sep 2015

Bei dem Schriftbild kommt mir der ID 10 T Fehler in den Sinn.

Dwalinn 25. Sep 2015

Okay doch Text, waren vielleicht nur ein paar Bündel auf Lager



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Software & Support Media GmbH, Berlin
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-13%) 34,99€
  2. 325,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: SMR klackert

    Proctrap | 21:30

  2. Re: beta.

    Ugly | 21:25

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    gfa-g | 21:24

  4. Den gefälschten Pass mit dem bloßen Auge erkennen

    sebbje | 21:19

  5. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    FreierLukas | 21:17


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel