Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Bastelset von Adafruit und Microsoft inklusive Raspberry Pi 2
Das neue Bastelset von Adafruit und Microsoft inklusive Raspberry Pi 2 (Bild: Microsoft)

Windows 10 IoT: Verschlüsselung für das Internet der Dinge

Das neue Bastelset von Adafruit und Microsoft inklusive Raspberry Pi 2
Das neue Bastelset von Adafruit und Microsoft inklusive Raspberry Pi 2 (Bild: Microsoft)

Nutzer von IoT-Core können ihre Daten künftig mit Bitlocker verschlüsseln und Elektromotoren steuern. Außerdem kann das Betriebssystem jetzt im Paket mit dem Raspberry-Pi 2 bestellt werden.

Anzeige

Microsoft hat der IoT-Variante seines neuen Betriebssystems Windows 10 ein umfangreiches Update verpasst. Nutzer können jetzt die Bitlocker-Verschlüsselung und weitere Features aktivieren. Microsoft hat außerdem eine Hardwarepartnerschaft gestartet.

Das Unternehmen kündigt an, dass Nutzer mit dem neuen Release die "Enterprise-Grade"-Sicherheitsfunktionen aus Windows 10 auch mit IoT-Core nutzen können. Die Ankündigung umfasst die Secure-Boot-Funktion ebenso wie die Bitlocker-Verschlüsselung.

Microsoft betont, man habe die Wünsche der Community sehr ernst genommen und wolle ein möglichst umfassendes IoT-Release herausbringen. Die neue Version des Betriebssystems enthalte deshalb eine verbesserte Unterstützung für Node.js - unter anderem mit einem einheitlichen Installer für alle Node.js-Komponenten. Auch Puls-Weiten-Modulation (PWM) wird jetzt unterstützt - eine Technik, die meist zur Steuerung von Elektromotoren eingesetzt wird. Nutzer können jetzt auch Analog-Digital-Wandler und einen verbesserten USB-HID-Treiber nutzen.

Hardwarepartnerschaft mit Adafruit

Microsoft hat außerdem eine Kooperation mit Adafruit angekündigt. Über die Adafruit-Webseite kann ab sofort ein Bundle von Raspberry Pi 2 und Windows 10 IoT Core zum Preis von rund 115 US-Dollar bestellt werden. Das Betriebssystem ist auf einer beiliegenden SD-Karte vorinstalliert. Außerdem enthält das Paket eine Reihe von Sensoren, Bauteilen und Kabeln sowie ein WLAN-Modul.

Das Kit dürfte sich vermutlich vor allem an bastelfreudige Heimanwender richten und nicht an große Unternehmen. Die neue Version des Betriebssystems wird derzeit über das Windows-Insider-Programm verteilt.


eye home zur Startseite
HiddenX 25. Sep 2015

Oder du klickst einfach nicht auf "In OneDrive speichern"...

HiddenX 25. Sep 2015

Ist irgendwie recht teuer wie ich finde für ein paar Sensoren mit Kosten im Cent Bereich.

FibreFoX 25. Sep 2015

xD mal schauen, sobald irgendwo GPL dran steht, wird es eh spaßig für die Anwälte ;) oder...

Har 25. Sep 2015

Bei dem Schriftbild kommt mir der ID 10 T Fehler in den Sinn.

Dwalinn 25. Sep 2015

Okay doch Text, waren vielleicht nur ein paar Bündel auf Lager



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  3. thyssenkrupp AG, Duisburg
  4. Ratbacher GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 42,49€
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 18,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  2. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel
  3. Elektromobilität Merkel rechnet nicht mehr mit 1 Million E-Autos bis 2020

  1. Re: Bitcoin ist ein Witz - keine Spekulation möglich

    netztroll | 19:16

  2. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    AlexanderZilka | 19:14

  3. Re: Ich würde gerne wissen....

    bombinho | 19:12

  4. Das mit "gezeichneter Nacktheit" stimmt nur...

    JouMxyzptlk | 19:08

  5. Re: Ist mir unbegreiflich

    Hotohori | 19:08


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel