Abo
  • Services:

Fazit

Windows auf dem Raspberry Pi 2: Für manchen mag das eine Horrorvorstellung sein. Dabei ist das jetzt vorgestellte Windows 10 IoT Core keine Konkurrenz zu Linux. Der Inhalt der Windows-Installation lässt sogar die Vermutung zu, dass diese Windows-Version überhaupt nicht mit den bisherigen Linux-Distributionen konkurrieren soll. Vielmehr hat Microsoft wohl eher Entwickler von Point-of-Sales-Systemen oder ähnlichen Anlagen im Auge. Etwas übertrieben formuliert: Geldautomaten könnten zukünftig nicht mehr auf alten Intel-Prozessoren mit Windows NT laufen, sondern mit dem Raspberry Pi 2 und Windows 10 IoT Core.

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Pirmasens

In diesem Kontext sind sowohl die umständliche Installation als auch der auf Visual Studio ausgerichtete Entwickler-Workflow verständlich. Außerdem punktet die Kombination von Visual Studio und Windows in einer Hinsicht: Die GUI-Entwicklung dürfte im Vergleich mit Linux einfacher sein.

Wer in all dem allerdings keinen Nutzen sieht, der kann um Windows 10 für sein Raspberry Pi beruhigt einen Bogen machen. Spezielle Windows-Apps für das Raspberry Pi 2 oder das Minnowboard sind noch nicht zu sehen. An Treibern für Hardware fehlt es genauso, und es ist noch nicht abzusehen, ob und wie Hersteller dem ARM-Trend folgen.

 Fernprogrammierung wird einfach gemacht
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

fabian_huesser 26. Aug 2015

Ja genau, Rückschritt, weil kein SSH. Vielleicht mal schnell nachlesen, was Powershell...

ulink 14. Aug 2015

Das kostet mich nicht mal ein muedes Laecheln. Ein aktuelles Arch Linux MIT Xfce-Desktop...

Anonymer Nutzer 06. Jul 2015

Hä?[1][2] [1] https://msdn.microsoft.com/de-de/library/hh825265.aspx [2] https://msdn...

IT-pr0fi 18. Mai 2015

Ich bilde mir meine Ahnung, im Gegensatz zu Ihnen!

Wimmmmmmmmy 07. Mai 2015

Soll sogar noch NT4 geben. Aber hab ich Ewigkeiten nicht mehr gesehen.


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /