Abo
  • Services:
Anzeige
HP-Rechner haben Probleme mit aktuellem Windows-10-Patch.
HP-Rechner haben Probleme mit aktuellem Windows-10-Patch. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Windows 10: HP-Geräte starten nach Update langsam

HP-Rechner haben Probleme mit aktuellem Windows-10-Patch.
HP-Rechner haben Probleme mit aktuellem Windows-10-Patch. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

So mancher Besitzer eines HP-Computers hat in diesen Tagen ein Problem. Nach einem Update für Windows 10 dauert das Starten des Rechners unverhältnismäßig lange. Eine vorübergehende Abhilfe gibt es bereits.

Ein aktueller Sammel-Patch für Windows 10 sorgt auf einigen HP-Computern derzeit für Schwierigkeiten. Betroffene Anwender berichten davon, dass es ungewöhnlich lange dauert, bis der Computer nach dem Hochfahren benutzt werden kann. Die Schilderungen beschreiben, dass der Anmeldebildschirm von Windows 10 in normaler Zeit erscheint. Nachdem sich der Nutzer angemeldet hat, kann es aber bis zu zehn Minuten dauern, ehe der Windows-Desktop sichtbar wird.

Anzeige

Fehler hängt mit Windows-10-Patch zusammen

Betroffene berichten, dass die Probleme erst in dieser Woche aufgetreten sind. In dieser Zeit hat Microsoft einen Sammel-Patch für alle Windows-10-Systeme veröffentlicht, der eigentlich Fehler im Betriebssystem korrigieren soll. HP geht davon aus, dass der Patch fehlerhaft ist und der Fehler damit in Zusammenhang steht. Nach den derzeit vorliegenden Informationen sind wohl nur Computer von HP betroffen, so dass der Fehler auch mit einer HP-Software zusammenhängen kann.

Im Support-Forum von HP nennt der Hersteller derzeit eine temporäre Lösung, damit die betroffenen Computer wieder in normaler Zeit nach dem Einschalten zur Verfügung stehen. In der Systemkonfiguration von Windows 10 muss dafür der Dienst App-Vorbereitung abgeschaltet werden. Sobald dieser nicht mehr aktiv ist, soll der Start des Computers wieder normal verlaufen.

Microsoft arbeitet an einer Lösung

Mit dem Dienst werden Apps initialisiert, sobald sich der Anwender erstmalig anmeldet. Dies gilt auch dann, wenn ein Update installiert wurde. Allerdings sollte der Dienst nicht so viel Zeit benötigen, so dass derzeit nur bekannt ist, dass da etwas schief läuft.

Nach Angaben von HP ist Microsoft informiert und will den Fehler grundlegend korrigieren. Bis wann das passieren wird, ist derzeit nicht bekannt. Unklar ist auch, warum nur Geräte eines Herstellers davon betroffen sind. Der zuständige Support-Mitarbeiter empfiehlt außerdem, den Schnellstart von Windows abzustellen. Und die HP-Software Jump Start sollte deinstalliert werden, die brauche eh keiner, kommentiert der Support-Mitarbeiter süffisant.


eye home zur Startseite
DetlevCM 19. Sep 2017

Also harmoniert etwas nicht mit Linux. Was weiß ich auch nicht. Nö. Auf meinem...

DetlevCM 19. Sep 2017

Na ja, es gibt auch genügend Leute bei denen Linux problemfrei läuft. Jedenfalls hatte...

gaym0r 18. Sep 2017

Das fängt Microsoft nicht ab? Etwa dass die während des Upgrades prüfen ob der Dienst...

Jesterfox 18. Sep 2017

Auf meinem HP Elitebook 745 G3 mit selbst installiertem Windows 10 Pro ist mir bisher...

HubertHans 18. Sep 2017

Der Dienst ist beim ersten Login in ein Benutzerkonto sowie nach einem Upgrade des...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. NOWIS GmbH, Oldenburg
  4. Striped Giraffe Innovation & Strategy GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Der Zündknopf ...

    ChMu | 22:17

  2. Re: "Versemmelt"

    gast22 | 22:09

  3. Re: Vorkasse bei Tesla

    Bitcoinmillionär | 22:08

  4. Re: Was ist den im Winter

    x2k | 22:02

  5. Re: Mach 5 <--> 43.000 km/h (Mach 35)

    Eheran | 21:59


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel