Abo
  • Services:

Windows 10: HP-Geräte starten nach Update langsam

So mancher Besitzer eines HP-Computers hat in diesen Tagen ein Problem. Nach einem Update für Windows 10 dauert das Starten des Rechners unverhältnismäßig lange. Eine vorübergehende Abhilfe gibt es bereits.

Artikel veröffentlicht am ,
HP-Rechner haben Probleme mit aktuellem Windows-10-Patch.
HP-Rechner haben Probleme mit aktuellem Windows-10-Patch. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Ein aktueller Sammel-Patch für Windows 10 sorgt auf einigen HP-Computern derzeit für Schwierigkeiten. Betroffene Anwender berichten davon, dass es ungewöhnlich lange dauert, bis der Computer nach dem Hochfahren benutzt werden kann. Die Schilderungen beschreiben, dass der Anmeldebildschirm von Windows 10 in normaler Zeit erscheint. Nachdem sich der Nutzer angemeldet hat, kann es aber bis zu zehn Minuten dauern, ehe der Windows-Desktop sichtbar wird.

Fehler hängt mit Windows-10-Patch zusammen

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Raffinerie Heide GmbH, Hemmingstedt

Betroffene berichten, dass die Probleme erst in dieser Woche aufgetreten sind. In dieser Zeit hat Microsoft einen Sammel-Patch für alle Windows-10-Systeme veröffentlicht, der eigentlich Fehler im Betriebssystem korrigieren soll. HP geht davon aus, dass der Patch fehlerhaft ist und der Fehler damit in Zusammenhang steht. Nach den derzeit vorliegenden Informationen sind wohl nur Computer von HP betroffen, so dass der Fehler auch mit einer HP-Software zusammenhängen kann.

Im Support-Forum von HP nennt der Hersteller derzeit eine temporäre Lösung, damit die betroffenen Computer wieder in normaler Zeit nach dem Einschalten zur Verfügung stehen. In der Systemkonfiguration von Windows 10 muss dafür der Dienst App-Vorbereitung abgeschaltet werden. Sobald dieser nicht mehr aktiv ist, soll der Start des Computers wieder normal verlaufen.

Microsoft arbeitet an einer Lösung

Mit dem Dienst werden Apps initialisiert, sobald sich der Anwender erstmalig anmeldet. Dies gilt auch dann, wenn ein Update installiert wurde. Allerdings sollte der Dienst nicht so viel Zeit benötigen, so dass derzeit nur bekannt ist, dass da etwas schief läuft.

Nach Angaben von HP ist Microsoft informiert und will den Fehler grundlegend korrigieren. Bis wann das passieren wird, ist derzeit nicht bekannt. Unklar ist auch, warum nur Geräte eines Herstellers davon betroffen sind. Der zuständige Support-Mitarbeiter empfiehlt außerdem, den Schnellstart von Windows abzustellen. Und die HP-Software Jump Start sollte deinstalliert werden, die brauche eh keiner, kommentiert der Support-Mitarbeiter süffisant.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Anonymer Nutzer 19. Sep 2017

Also harmoniert etwas nicht mit Linux. Was weiß ich auch nicht. Nö. Auf meinem...

Anonymer Nutzer 19. Sep 2017

Na ja, es gibt auch genügend Leute bei denen Linux problemfrei läuft. Jedenfalls hatte...

gaym0r 18. Sep 2017

Das fängt Microsoft nicht ab? Etwa dass die während des Upgrades prüfen ob der Dienst...

Jesterfox 18. Sep 2017

Auf meinem HP Elitebook 745 G3 mit selbst installiertem Windows 10 Pro ist mir bisher...

HubertHans 18. Sep 2017

Der Dienst ist beim ersten Login in ein Benutzerkonto sowie nach einem Upgrade des...


Folgen Sie uns
       


Far Cry New Dawn - Test

Far Cry New Dawn ist eine wesentlich rundere und damit spaßigere Version von Far Cry 5 - wenn man über den Ingame-Shop hinwegsieht.

Far Cry New Dawn - Test Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /