Abo
  • Services:

Windows 10: Game Mode soll Ressourcen für Spiele freigeben

Es gibt neue Hinweise auf einen sogenannten Game Mode für Windows 10, der den Ressourcenverbrauch von Betriebssystem und anderen Anwendungen zugunsten von Spielen minimiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox-App unter Windows 10
Xbox-App unter Windows 10 (Bild: Golem.de)

Microsoft will in Windows 10 offenbar früher oder später einen Game Mode integrieren. Darauf gibt es schon länger Hinweise, jetzt hat ein Nutzer laut der Seite Mspoweruser.com in einer geleakten Version von Build 14997 eine Datei namens Gamemode.dll gefunden; in der Vergangenheit gab es bereits weitere Indizien.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hanau
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Microsoft selbst hat sich zu dem Thema noch nicht geäußert. Die US-Seite Windowscentral.com will gehört haben, dass der Game Mode die Ressourcen des Rechners soweit wie möglich einem Spiel zur Verfügung stellt - das dann, je nach Hardware, tatsächlich etwas schneller laufen dürfte. Das Ganze soll ähnlich wie auf der Xbox One funktionieren, die ja ebenfalls mit einem Derivat von Windows 10 läuft.

In der Praxis dürften die meisten Nutzer einen solchen Game Mode durchaus spüren. Bislang gibt es keine Hinweise darauf, wann er verfügbar sein soll. Die nächste Gelegenheit wäre das für Anfang 2017 geplante Creators Update.

Allerdings lässt sich der Game Mode in der durchgesickerten Betaversion wohl noch nicht aktivieren, was darauf schließen lässt, dass Microsoft ihn noch nicht sehr lange getestet haben könnte, und ihn deshalb erst später veröffentlicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 34,99€
  2. (u. a. WD 8 TB externe Festplatte USB 3.0 149,99€)
  3. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  4. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)

plutoniumsulfat 29. Dez 2016

Wenn ich den Preis außen vor lasse, bekomme ich bei Armani auch viel tollere Klamotten...

xxsblack 29. Dez 2016

Ich denke da grad zu gern an Nvidia Gameexperince (oder wie es sich nennt; automatische...

n0x30n 29. Dez 2016

UWP wurde im Grunde genommen erst mit Win 10 eingeführt. Es ist eine...

n0x30n 29. Dez 2016

Man kann aber noch viele Dinge mehr verbessern als nur den Resourcenverbrauch...

n0x30n 29. Dez 2016

Wer weiß. Vielleicht bietet MS demnächst ja auch Low Latency Threads, wie das schon oft...


Folgen Sie uns
       


HP Spectre Folio - Test

Das HP Spectre Folio sieht außergewöhnlich aus, riecht gut und fühlt sich weich an. Das liegt an dem Echtleder, welches das Gehäuse einhüllt. Allerdings zeigen sich im Test die Nachteile des Materials.

HP Spectre Folio - Test Video aufrufen
Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
    Pauschallizenzen
    CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

    Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
    2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
    3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
    Überwachung
    Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

    Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
    Von Harald Büring

    1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
    2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
    3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

      •  /