Abo
  • Services:
Anzeige
Game Mode in Windows 10
Game Mode in Windows 10 (Bild: Microsoft)

Windows 10: Game Mode für Spieler kann ab dieser Woche getestet werden

Game Mode in Windows 10
Game Mode in Windows 10 (Bild: Microsoft)

Per Fast Ring Insider Build verfügbar: Der Game Mode von Windows 10 priorisiert Spiele und weist ihnen mehr CPU- sowie GPU-Ressourcen zu. Das klappt mit UWP-Apps und mit klassischen Win32-Titeln, wenngleich mit einem kleinen Unterschied.

Mit der diese Woche erscheinenden Fast Ring Insider Build für Windows 10 können Nutzer erstmals den kommenden Game Mode testen, der final mit dem Creator's Update im Frühling 2017 implementiert werden soll. Die neue Build integriert außerdem Beam-Broadcasting für Spiele-Streaming, wie Microsoft in einem Blogbeitrag bekanntgegeben hat.

Anzeige

Der Game Mode ist eine optionale Funktion, die bewusst aktiviert werden muss. Er verbirgt sich unter Einstellungen und Gaming, dort wird global ein Schalter umgelegt. Optional drücken Spieler die Windows- und die G-Taste, im sich öffnenden Menü wird der Game Mode dann explizit für den jeweiligen Titel ein- oder ausgeschaltet. Laut Microsoft klappt das für Spiele der Universal Windows Platform (UWP) wie Gears of War 4 genauso wie für reguläre Win32-Titel, etwa Battlefield 1. Allerdings soll es kleinere Unterschiede geben.

Prinzipiell geht Microsoft beim Game Mode ähnlich vor wie bei der Xbox One: Sobald Windows 10 erkennt, dass ein Spiel (im Vordergrund) läuft, greift der Game Mode. Der Task erhält eine sehr hohe Priorität und stuft Hintergrundprozesse stärker zurück als sonst. Obendrein wird die CPU-Zeit inklusive der Kernzuordnung besser auf die Threads des Spiels fokussiert, gleiches gilt für die Rechenzeit der GPU. Die Idee dahinter ist, generell ein flüssigeres Spielgefühl zu garantieren. Dennoch erwartet Microsoft eine Leistungssteigerung im niedrigen einstelligen Bereich, etwa 3 bis 5 Prozent seien realistisch.

  • Der Game Mode wird unter dem Punkt 'Gaming' in den Win10-Einstellungen aktiviert. (Screenshot: Microsoft)
  • Er kann global eingeschaltet werden. (Screenshot: Microsoft)
  • Game Mode im Spiel (Screenshot: Microsoft)
Der Game Mode wird unter dem Punkt 'Gaming' in den Win10-Einstellungen aktiviert. (Screenshot: Microsoft)


Bei UWP-Apps soll der Game Mode besser greifen, da in dieser geschlossenen Umgebung genau klar ist, welche Prozesse ablaufen. Bei einem Win32-Titel lässt sich schlechter einordnen, welche Prozesse für das Spiel wie relevant sind, weshalb unter der Universal Windows Platform die Resultate ein bisschen besser ausfallen sollen. Mit Titeln wie Rise of the Tomb Raider, das als UWP-App und Win32-Anwendung läuft, ließe sich beides vergleichen.

In den kommenden Wochen und Monaten bis zur Veröffentlichung möchte Microsoft den Game Mode für Windows 10 weiter optimieren, die Umsetzung in der Fast Ring Insider Build ist eher ein Ausblick. Neuere Versionen, die Redmond intern testet, würden bereits bessere Ergebnisse aufweisen.

Nachtrag vom 26. Januar 2017, 12:12 Uhr

Statt am 26. Januar soll die Fast Ring Insider Build im Laufe der Woche erscheinen, teilte Microsoft per aktualisiertem Blogpost mit.

Nachtrag vom 28. Januar 2017, 13:43 Uhr

Microsoft hat die Insider Build 15019 samt dem Game Mode veröffentlicht. Allerdings weist Redmond darauf hin, dass die Version fehlerbehaft ist und daher die Möglichkeit einschränkt, populäre Titel zu spielen - Details nannte Microsoft nicht.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 30. Jan 2017

https://insider.windows.com/Home/TermsOfUse https://insider.windows.com/Home...

JouMxyzptlk 29. Jan 2017

Oh nicht schon wieder so ein religiöser Fanatiker der glaubt das Windows User nur GUI...

Lord Gamma 26. Jan 2017

Wegen des von MS vorgegebenen Protokolls. Der Hersteller muss ja auch keine Treiber für...

MaxRink 26. Jan 2017

Obriger Comment wurde präsentiert von Sarkasmus©



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  2. Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. ROMACO Pharmatechnik GmbH, Karlsruhe
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,49€
  2. (-24%) 12,99€
  3. (-10%) 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  2. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  3. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  4. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  5. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu

  6. Galaxy J7 (2017)

    Samsung-Smartphone hat zwei 13-Megapixel-Kameras

  7. Zenscreen MB16AC

    Asus bringt 15,6-Zoll-USB-Monitor für unterwegs

  8. Sonic the Hedgehog

    Sega veröffentlicht seine Spieleklassiker für Smartphones

  9. Monster Hunter World angespielt

    Dicke Dinosauriertränen in 4K

  10. Prime Reading

    Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  2. Zahlungsabwickler Start-Up Stripe kommt nach Deutschland
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  2. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker
  3. Ionencomputer Wissenschaftler müssen dumme Dinge sagen dürfen

Skull & Bones angespielt: Frischer Wind für die Segel
Skull & Bones angespielt
Frischer Wind für die Segel
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Re: CCC verwechselt Internet mit Mobilfunknetz?

    RipClaw | 22:32

  2. Re: Horizon Zero Dawn für PC....

    Hotohori | 22:30

  3. Re: Vergleich mit TV und Videothek Preisen.

    bombinho | 22:29

  4. Re: Nach dem Theater mit Amazon FreeTime Unlimited

    hardtech | 22:23

  5. Re: Twicht muss die Lizenz haben?

    kampfwombat | 22:22


  1. 17:40

  2. 16:22

  3. 15:30

  4. 14:33

  5. 13:44

  6. 13:16

  7. 12:40

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel