Windows 10 für Smartphones: Office-Universal-App kommt noch im April

Die neue Office-Universal-App für die Technical Preview von Windows 10 für Smartphones soll noch in den nächsten zwei Wochen erscheinen. Bereits jetzt lässt sich Microsofts neue Karten-App auf Windows-10-Smartphones ausprobieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Die erste Version der Universal App von Office für Windows 10 für Smartphones soll noch im April 2015 erscheinen.
Die erste Version der Universal App von Office für Windows 10 für Smartphones soll noch im April 2015 erscheinen. (Bild: Microsoft)

Microsoft hat angekündigt, die neue Office-Universal-App für die Technical Preview von Windows 10 für Smartphones bis Ende April 2015 veröffentlichen zu wollen. Dies hat Jared Spataro, General Manager des Office Marketing Teams, im Office-Blog bekanntgegeben.

  • Die neue Maps-App für Windows-10-Smartphones (Bild: Microsoft)
  • Die neue Maps-App für Windows-10-Smartphones (Bild: Microsoft)
  • Die neue Maps-App für Windows-10-Smartphones (Bild: Microsoft)
  • Die Office-Universal-App für die Technical Preview von Windows 10 für Smartphones (Bild: Microsoft)
Die Office-Universal-App für die Technical Preview von Windows 10 für Smartphones (Bild: Microsoft)
Stellenmarkt
  1. Koordinator (m/w/d) IT-Prozesse IFRS 17
    Hays AG, Hamburg
  2. Produktmanager*in IT (m/w/d)
    Gesellschaft für Vermögensverwaltung der BAU mbH (GfV), Frankfurt am Main
Detailsuche

Die Universal-App von Office soll auf einem Windows-10-Smartphone speziell für die Bedienung mit dem Daumen ausgelegt sein. Dementsprechend befinden sich die Schaltflächen im unteren Bereich des Displays, wo sie leichter erreichbar sein sollen.

Bedienung auf Daumen ausgelegt

Damit unterscheidet sich das Bedienkonzept von dem der Office-Universal-App, die bereits im Februar 2015 für PCs und Tablets mit der Technical Preview von Windows 10 veröffentlicht wurde. Denn diese Version ist deutlich stärker auf die bildschirmübergreifende Nutzung mit den Fingern ausgelegt, was bei einem Tablet auch sinnvoll ist - anders als bei einem Smartphone, das meist in einer Hand gehalten wird.

Bereits jetzt können Nutzer der aktuellen Technical Preview von Windows 10 für Smartphones Microsofts neue Maps-App ausprobieren. Wie Group Program Manager Aaron Butcher im Windows-Blog schreibt, steht die App für die Teilnehmer des Windows-Insider-Programms jetzt zur Verfügung.

Golem Karrierewelt
  1. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.09.2022, Virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    11.-13.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch die neue Maps-App ist eine Universal App. Sie basiert auf Kartenmaterial, Sprachdateien und Umgebungsinformationen von Bing Maps und Here Maps - laut Microsoft wurden erstmals die Ressourcen dieser beiden Anwendungen in einer zusammengeführt. Neben Routen- und ÖPNV-Navigation sowie einer integrierten Bing-Suche können Nutzer auch thematisch sortiert die Umgebung des aktuellen Ortes erkunden, etwa wenn sie sich in einem Hotel befinden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kia-Challenge
US-Jugendliche knacken Autos mit USB-Kabeln

Auf Tiktok und Youtube machen Videos die Runde, in denen Jugendliche Autos von Kia und Hyundai klauen. Wäre das auch hier möglich?

Kia-Challenge: US-Jugendliche knacken Autos mit USB-Kabeln
Artikel
  1. Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
    Führung in der IT
    Über das Unentbehrlichsein

    Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
    Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

  2. September 2023: Gemeinnützige Organisationen behalten E-Auto-Förderung
    September 2023
    Gemeinnützige Organisationen behalten E-Auto-Förderung

    Das Bundeswirtschaftsministerium hat bestätigt, dass ab September 2023 neben Privatpersonen auch gemeinnützige Organisationen Fördermittel für E-Autos bekommen.

  3. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Neuer MM-Flyer • eBay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /