Abo
  • Services:
Anzeige
Auch das Lumia 930 kann jetzt mit der Technical Preview von Windows 10 für Smartphones verwendet werden.
Auch das Lumia 930 kann jetzt mit der Technical Preview von Windows 10 für Smartphones verwendet werden. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Windows 10 für Smartphones: Nächste Technical Preview mit neuen Apps ist verfügbar

Auch das Lumia 930 kann jetzt mit der Technical Preview von Windows 10 für Smartphones verwendet werden.
Auch das Lumia 930 kann jetzt mit der Technical Preview von Windows 10 für Smartphones verwendet werden. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Universal Office Apps, Xbox-App und der neue Windows Store - Microsoft hat seiner neuen Build von Windows 10 für Smartphones zahlreiche neue Anwendungen hinzugefügt. Die neue Vorschauversion ist für weitere Smartphones verfügbar.

Anzeige

Microsoft hat eine neue Version seiner Technical Preview von Windows 10 für Smartphones vorgestellt. In der Build 10080 gibt es neben technischen Verbesserungen und Bugfixes zahlreiche neue Apps.

Neuer Windows Store und Universal-Office-Apps

So können Nutzer den neuen Windows Store in einer Beta-Version ausprobieren. Dieser sieht jetzt aus wie die Store-Version auf einem PC, da auch hier jetzt der Universal-Windows-Code verwendet wird. Dass es sich um eine Beta-Version handelt, zeigt sich unter anderem an den Zahlungsoptionen: Carrier Billing, also das Bezahlen über die Telefonrechnung, ist noch nicht verfügbar, möglich sind aber Kreditkarten, Geschenkkarten oder Paypal.

Einen weiteren Vorgeschmack auf das Universal-App-Konzept geben die jetzt zum Download verfügbaren Office-Apps: Word, Excel, Powerpoint und Onenote lassen sich über den neuen Windows Store herunterladen. Auch die Xbox-App steht jetzt bereit: Hiermit können Nutzer auf ihre Aktivitätsübersicht, ihre Freundesliste, Nachrichten und weitere Informationen zugreifen und sich mit ihrer Xbox verbinden.

Verbessert hat Microsoft die Vorschauen der Musik- und der Video-App sowie die Kamera-App. Das Unternehmen weist allerdings selbst darauf hin, dass zahlreiche Lumia-Geräte über Funktionen verfügen, die auch diese neue Anwendung nicht unterstützt - dazu zählen unter anderem die Modelle 930, 1020 und 1520. Damit bleibt es offenbar dabei, dass die Lumia-Kamera-App immer noch die bessere Wahl ist, was die Kamera-Anwendung auf einem Lumia-Smartphone betrifft.

Preview ist nicht fehlerfrei

Für die neue Technical Preview sind auch einige Fehler bekannt: So können nach der Aktualisierung einige Kacheln doppelt angezeigt werden und einige Apps nicht reagieren. Ein Neustart soll zumindest die nicht reagierenden Apps wieder zum Laufen bringen.

Ein wichtiger Hinweis betrifft Cortana: Nutzer, die die Sprache geändert haben, in der ihr Smartphone ursprünglich ausgeliefert wurde, müssen diese vor der Aktualisierung wieder auf den Ursprungszustand zurückstellen. Ansonsten kann es vorkommen, dass die Cortana-App abstürzt.

Die neue Build 10080 wird ab sofort über den Fast Ring verteilt. Nutzer, die sich für die langsamere, aber möglicherweise fehlerfreiere Verteilung des Slow Rings entschieden haben, erhalten die Version noch nicht.


eye home zur Startseite
Thaodan 16. Mai 2015

Fand sie etwas zu groß war die hälfte des Bildschirms und mehr das nervte und die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Personalstrategie GmbH, München
  2. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart
  3. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  2. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  3. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  4. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  5. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  6. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  7. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  8. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine

  9. Elektroauto

    Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?

  10. Prozessoren

    Neues Werk dürfte Coffee-Lake-Verfügbarkeit verbessern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Klima

    Makakenlakai | 16:17

  2. Re: Der Kilometer ist kaum billiger als beim...

    chewbacca0815 | 16:16

  3. Re: Bei knapp 1 Million Wohnungslosen

    cemetry | 16:16

  4. Re: Danke FDP!

    teenriot* | 16:15

  5. Re: War das nun eine meinung ???

    Rolf Schreiter | 16:14


  1. 16:21

  2. 15:59

  3. 15:28

  4. 15:00

  5. 13:46

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel