Abo
  • Services:
Anzeige
Auch das Lumia 930 kann jetzt mit der Technical Preview von Windows 10 für Smartphones verwendet werden.
Auch das Lumia 930 kann jetzt mit der Technical Preview von Windows 10 für Smartphones verwendet werden. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Windows 10 für Smartphones: Nächste Technical Preview mit neuen Apps ist verfügbar

Auch das Lumia 930 kann jetzt mit der Technical Preview von Windows 10 für Smartphones verwendet werden.
Auch das Lumia 930 kann jetzt mit der Technical Preview von Windows 10 für Smartphones verwendet werden. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Universal Office Apps, Xbox-App und der neue Windows Store - Microsoft hat seiner neuen Build von Windows 10 für Smartphones zahlreiche neue Anwendungen hinzugefügt. Die neue Vorschauversion ist für weitere Smartphones verfügbar.

Anzeige

Microsoft hat eine neue Version seiner Technical Preview von Windows 10 für Smartphones vorgestellt. In der Build 10080 gibt es neben technischen Verbesserungen und Bugfixes zahlreiche neue Apps.

Neuer Windows Store und Universal-Office-Apps

So können Nutzer den neuen Windows Store in einer Beta-Version ausprobieren. Dieser sieht jetzt aus wie die Store-Version auf einem PC, da auch hier jetzt der Universal-Windows-Code verwendet wird. Dass es sich um eine Beta-Version handelt, zeigt sich unter anderem an den Zahlungsoptionen: Carrier Billing, also das Bezahlen über die Telefonrechnung, ist noch nicht verfügbar, möglich sind aber Kreditkarten, Geschenkkarten oder Paypal.

Einen weiteren Vorgeschmack auf das Universal-App-Konzept geben die jetzt zum Download verfügbaren Office-Apps: Word, Excel, Powerpoint und Onenote lassen sich über den neuen Windows Store herunterladen. Auch die Xbox-App steht jetzt bereit: Hiermit können Nutzer auf ihre Aktivitätsübersicht, ihre Freundesliste, Nachrichten und weitere Informationen zugreifen und sich mit ihrer Xbox verbinden.

Verbessert hat Microsoft die Vorschauen der Musik- und der Video-App sowie die Kamera-App. Das Unternehmen weist allerdings selbst darauf hin, dass zahlreiche Lumia-Geräte über Funktionen verfügen, die auch diese neue Anwendung nicht unterstützt - dazu zählen unter anderem die Modelle 930, 1020 und 1520. Damit bleibt es offenbar dabei, dass die Lumia-Kamera-App immer noch die bessere Wahl ist, was die Kamera-Anwendung auf einem Lumia-Smartphone betrifft.

Preview ist nicht fehlerfrei

Für die neue Technical Preview sind auch einige Fehler bekannt: So können nach der Aktualisierung einige Kacheln doppelt angezeigt werden und einige Apps nicht reagieren. Ein Neustart soll zumindest die nicht reagierenden Apps wieder zum Laufen bringen.

Ein wichtiger Hinweis betrifft Cortana: Nutzer, die die Sprache geändert haben, in der ihr Smartphone ursprünglich ausgeliefert wurde, müssen diese vor der Aktualisierung wieder auf den Ursprungszustand zurückstellen. Ansonsten kann es vorkommen, dass die Cortana-App abstürzt.

Die neue Build 10080 wird ab sofort über den Fast Ring verteilt. Nutzer, die sich für die langsamere, aber möglicherweise fehlerfreiere Verteilung des Slow Rings entschieden haben, erhalten die Version noch nicht.


eye home zur Startseite
Thaodan 16. Mai 2015

Fand sie etwas zu groß war die hälfte des Bildschirms und mehr das nervte und die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cyberTECHNOLOGIES über ACADEMIC WORK, München, Eching-Dietersheim
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  3. Groz-Beckert KG, Albstadt
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  2. (täglich neue Deals)
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Re: 40.000 EUR.

    uselessdm | 16:38

  2. Re: was hat google in letzter zeit weiter erreicht?

    Umaru | 16:37

  3. Re: Abgehoben

    Umaru | 16:36

  4. Re: Glücklich auch ohne Amazon

    AmpMan | 16:33

  5. Re: Ich bin auch für die Todesstrafe

    ceysin | 16:27


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel