Abo
  • Services:
Anzeige
Firefox 40 unter Windows 10
Firefox 40 unter Windows 10 (Bild: Screenshot Golem.de)

Windows 10: Firefox 40 modifiziert ungefragt die systemweite Websuche

Firefox 40 unter Windows 10
Firefox 40 unter Windows 10 (Bild: Screenshot Golem.de)

Bei der Installation von Firefox 40 wird ungefragt die Websuche innerhalb von Windows 10 verändert. Sobald der Browser als Standard definiert wurde, sucht Windows 10 nicht mehr mit Bing, sondern mit Google.

Anzeige

Mozilla hat diese Woche Firefox 40 veröffentlicht und darin einige Anpassungen speziell für Windows 10 vorgenommen. Denn derzeit ist Firefox einer der wenigen Browser, mit denen sich die Standardsuchmaschine innerhalb von Windows 10 verändern lässt. Bei einer Standardinstallation wird für die Windows-interne Suche nicht mehr Bing verwendet, sondern Google.

  • Firefox 40: Abfrage für Standard-Browser in Windows 10 (Screenshot Golem.de)
  • Sucheinstellungen in Firefox 40 auf einem System mit Windows 10 (Screenshot Golem.de)
Firefox 40: Abfrage für Standard-Browser in Windows 10 (Screenshot Golem.de)

Bei der Installation von Firefox 40 weist der Browser den Nutzer nicht darauf hin, dass Änderungen am System vorgenommen werden. In den Firefox-Einstellungen kann das zwar jederzeit wieder rückgängig gemacht werden, aber es wäre wünschenswert, wenn der Browser den Anwender darüber informieren würde. Zur Änderung muss in den Sucheinstellungen des Browsers der Haken bei "Diese Suchmaschine für diese Suche mit Windows verwenden" entfernt werden. Dann arbeitet die Windows-Suche wieder mit Bing.

Änderung der Windows-10-Suche nicht ohne weiteres möglich

Normalerweise ist es für Anwender von Windows 10 nicht ohne weiteres möglich, die Websuche des Systems zu verändern. Auch wenn etwa in Microsofts Edge-Browser Google statt Bing als Suchmaschine festgelegt wird, arbeitet die Windows-interne Websuche weiterhin mit Bing. Auch in anderen Browsern kann die Windows-Websuche nicht ohne weiteres geändert werden.

In den Firefox-Einstellungen kann aber außer Google auch eine andere Suchmaschine für die Windows-Websuche ausgewählt werden. Suchergebnisse erscheinen dann immer im Firefox-Browser. Sobald Firefox nicht mehr der Standard-Browser ist, wird auch die Änderung an der Windows-Websuche rückgängig gemacht.

  • Firefox 40: Abfrage für Standard-Browser in Windows 10 (Screenshot Golem.de)
  • Sucheinstellungen in Firefox 40 auf einem System mit Windows 10 (Screenshot Golem.de)
Sucheinstellungen in Firefox 40 auf einem System mit Windows 10 (Screenshot Golem.de)

Es ist also nicht möglich, die Windows-Websuche mit Hilfe von Firefox 40 zu verändern und danach mit einem anderen Browser als Standard weiter zu arbeiten. Sobald ein anderer Browser als Firefox als Standard festgelegt wird, führt die Windows-Suche wieder auf die Bing-Seite.

Mozilla missfällt die neue Standardzuweisung

Anlässlich der Markteinführung von Windows 10 hatte sich Mozilla-Chef Chris Beard darüber beklagt, dass sich das Ändern des Standard-Browsers in der neuen Windows-Version verändert hat. Wie auch bisher fragt Firefox beim Programmstart ab, ob der Mozilla-Browser als Standard zum Browsen bestimmt werden soll.

Bestätigt der Anwender dies, landet er in den neuen Windows-10-Einstellungen zur Zuweisung der Standard-Programme. Hier muss der Anwender dann auf das Browser-Icon klicken und Firefox als Standard bestimmen. In einem offenen Brief an den Microsoft-Chef wollte Beard den Windows-Hersteller zum Einlenken bewegen. Bisher hat sich aber an dem neuen Verfahren nichts geändert.


eye home zur Startseite
elgooG 23. Aug 2015

Habe ich leider übersehen. War genau das was ich gesucht habe. Danke!

KarlaHungus 17. Aug 2015

Ist recht schlimm, weil Google schlechter als Bing ist. Ein großes Dislike auch von mir...

HubertHans 15. Aug 2015

Hast du mal richtig gelesen? Es geht nicht wenn man gewisse Einstellungen auf...

stuempel 15. Aug 2015

Wenn ich die Wahl habe, das Ding herunterzuladen, installieren, ggf. neu zu starten, es...

david_rieger 14. Aug 2015

+1



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. DFS Aviation Services GmbH, Langen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 199,99€ - Release 13.10.
  3. 17,99€

Folgen Sie uns
       


  1. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf

  2. Sparc M8

    Oracles neuer Chip ist 40 Prozent schneller

  3. Cloud

    IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  4. Fire HD 10

    Amazon bringt 10-Zoll-Full-HD-Tablet mit Alexa für 160 Euro

  5. Watson

    IBMs Supercomputer stellt sich dumm an

  6. Techbold

    Mining-Komplett-PCs mit bis zu 256 MH/s

  7. Aquaris-V- und U2-Reihe

    BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  8. Landkreis Südwestpfalz

    Telekom baut FTTH für Gewerbe und Vectoring für Haushalte

  9. Microsoft

    Gute Store-Apps sollen besseren Marketingstatus erhalten

  10. Zukunft des Autos

    "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  2. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Re: Wäre es nicht sinnvoller

    Cok3.Zer0 | 15:51

  2. Die sicheren Gewinner beim Goldrausch waren immer...

    the_second | 15:50

  3. Re: Was genau ist den der Sinn dieser "smarten...

    Dwalinn | 15:49

  4. höhöhö

    Prinzeumel | 15:48

  5. Re: Cloud! Docker! KI! VR!!!

    Trollversteher | 15:47


  1. 15:50

  2. 15:21

  3. 15:12

  4. 15:00

  5. 14:00

  6. 13:59

  7. 13:20

  8. 13:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel