• IT-Karriere:
  • Services:

Windows 10: Neue und alte Systemsteuerung rücken näher zusammen

Microsoft will die zwei völlig verschiedenen Systemsteuerungen in Windows 10 vereinen. Möglicherweise gibt es bald nur eine.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 10 verwendet noch immer zwei völlig verschiedene Systemsteuerungen.
Windows 10 verwendet noch immer zwei völlig verschiedene Systemsteuerungen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Microsoft will die aus Windows 7 bekannte Systemsteuerung und die Systemeinstellungen von Windows 10 näher zusammenbringen. Das Unternehmen testet im neuen Insider-Build 20161 für Windows 10 einige dieser Änderungen. "Wir arbeiten weiter daran, Fähigkeiten der Systemsteuerung in die Systemeinstellungen einzubauen", schreibt das Unternehmen im Blogpost. Ein erster Schritt: die Informationen der Systemseite der Systemsteuerung in den Reiter "Einstellungen, System, Über" zu verlegen. Im Insider-Build wird der Verweis in der alten Systemsteuerung zudem auf die neue Seite führen.

Stellenmarkt
  1. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Die Systeminformationen können aus den Einstellungen heraus kopiert werden. Dazu führt Microsoft eine entsprechende Schaltfläche ein. Diese Informationen umfassen den Gerätenamen in der Windows-Arbeitsgruppe oder -Domäne, die installierte CPU, Arbeitsspeicher und IDs zu Gerät und Produkt. Allerdings werden einige detailliertere Funktionen, die in der Systemsteuerung zugänglich waren, hier nicht übernommen. "Keine Sorge. Wenn Sie nach den erweiterten Steuerelementen suchen, die in der Systemsteuerung zu finden waren, können Sie diese über die moderne About-Seite aufrufen, wenn nötig", versichert Microsoft.

Es scheint, als wolle das Unternehmen die Systemsteuerung und Systemeinstellungen irgendwann zu einem einheitlichen Interface vereinen. Daher ruft das Entwicklerteam dazu auf, mögliche weitere Funktionen vorzuschlagen, die bisher nur über die alte Systemsteuerung erreichbar sind. "Wenn Sie Einstellungen finden, die heute nur in der Systemsteuerung existieren, bitte geben Sie Feedback und lassen sie uns wissen, um welche Einstellungen es sich handelt", schreibt Microsoft.

Windows 10 mit zwei Einstellungsmenüs

Seit dem Release von Windows 8 und auch noch heute verwendet Windows zwei völlig unterschiedlich aussehende Systemeinstellungen. Die ursprüngliche Systemsteuerung ist noch aus Windows 7 und älteren OS-Versionen bekannt und ermöglicht etwa eine wesentlich bessere Nutzerkontensteuerung. Auch führen einige Elemente wie die Energieoptionen immer wieder zu Elementen in der Systemsteuerung, während etwa optische Anpassungen an der Windows-10-GUI über die neueren Systemeinstellungen vorgenommen werden.

Es ist daher verständlich, dass Microsoft beide Menüs vereinen will, denn übersichtlich sind diese wohl für viele Nutzer nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

SimonP 09. Jul 2020 / Themenstart

Letzt erst wieder gehabt das ich den Angezeigten Namen eines Benutzers ändern wollte...

treysis 08. Jul 2020 / Themenstart

Eigentlich versuche ich ja, mehr PowerShell zu nutzen. Insgesamt brauche ich sie...

Eheran 08. Jul 2020 / Themenstart

Ich bezahle aber bin nunmal nicht immer eingeloggt (z.B. anderer PC, Smartphone...

WalterSobchak 08. Jul 2020 / Themenstart

Dann reden wir von verschiedenen Dingen.

RheinPirat 08. Jul 2020 / Themenstart

In der alten Systemsteuerung sind alle relevanten Oberthemen fein säuberlich...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


      •  /