Abo
  • Services:
Anzeige
Cortana in der Taskleiste
Cortana in der Taskleiste (Bild: The Collection Book)

Windows 10 Build 9901: Cortana spricht aus der Taskleiste

Cortana in der Taskleiste
Cortana in der Taskleiste (Bild: The Collection Book)

Eine Frauenstimme und eine Einstellungen-App statt der bisherigen Systemsteuerung: Microsoft hat die Windows 10 Technical Preview erweitert - die Verbindung mit Windows Phone wird enger.

Anzeige

Eine als Technical Preview for Consumers bezeichnete Build 9901 von Windows 10 ist durchgesickert. Die Vorschauversion des kommenden Microsoft-Betriebssystems bietet verglichen mit den offiziell erhältlichen Build 9879 diverse Neuerungen - allen voran Cortana.

Die Sprachassistentin sitzt als verknüpfte App in der Taskleiste, muss aber weiterhin angeklickt werden. Die Option, sie mittels des Sprachbefehls "Hey Cortana" zu aktivieren, muss zusätzlich aktiviert werden. Cortana durchsucht das Internet oder Bing-Dienste wie Wetter, Nachrichten oder Kontakte. Die alte Suche ist weiterhin vorhanden, entweder als Button oder Suchfeld mit Eingabemaske.

Die Einstellungen-Option aus der Charms-Leiste ist verschwunden, die klassische Systemsteuerung ist (noch) vorhanden. Allerdings hat Microsoft in der PC-Einstellungen-App die Optionen aus beiden Menüs kombiniert - vernünftig umgesetzt, halten wir dies für den richtigen Weg.

Neu ist eine Betaversion des Microsoft Store, die wie das restliche Design stark an das Dunkel-Setting von Windows Phone erinnert. Weitere Gemeinsamkeit: Für Geräte mit angeschlossener Kamera, egal ob integriert im Tablet oder als Webcam, gibt es Microsoft Camera und Photo. Aufgrund der Universal Windows Apps war eine solch einheitliche Infrastruktur zu erwarten.

  • Cortana zeigt das Wetter. (Bild: The Collection Book)
  • Microsoft Camera (Bild: The Collection Book)
  • Die Settings App (Bild: The Collection Book) Die Einstellungen-App (Bild: The Collection Book)
  • Die Settings App (Bild: The Collection Book)
  • Die Windows Store Beta App (Bild: The Collection Book)
  • Die Xbox App (Bild: The Collection Book)
Die Settings App (Bild: The Collection Book)

Bei der Xbox-App handelt es sich dagegen um eine umbenannte Version der bisherigen Xbox Games App, wie es sie schon seit langem gibt. Alle Apps verfügen in der Build 9901 über eine eigene Vollbildoption, alternativ klappt weiterhin ein Doppelklick auf die Kopfleiste.

Microsoft möchte am 21. Januar 2015 ein Event zu Windows 10 veranstalten, kurz nach der Vorstellung von Intels neuen Broadwell-Prozessoren. Möglicherweise spricht Microsoft auch über das angedachte Abomodell von Windows 10.


eye home zur Startseite
Captain 17. Dez 2014

Win 8.x mit Win7 GUI... das hätte Potential Wenn ich z.B. in 10 nicht mal die Apps nach...

Anonymer Nutzer 17. Dez 2014

Ich hatte natürlich KEIN externes Mikrophon an das Smartphone angeschlossen! Wäre auch...

Hotohori 16. Dez 2014

...aber ich befürchte, wenn ich UAC wieder komplett abschalte, wird nicht mehr nur wie...

Sybok 16. Dez 2014

Mein Beitrag ist gut.

katze_sonne 15. Dez 2014

In der tollen Windows 8.1 Maus- und Touchpad Einstellungsapp geht das ja nicht -.- Musste...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Comline AG, Dortmund
  4. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Bremen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 1,49€
  3. 19,49€

Folgen Sie uns
       


  1. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  2. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  3. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  4. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  5. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  6. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  7. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  8. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  9. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  10. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Geringwertiger Gütertransport

    Prinzeumel | 12:56

  2. Re: Und bei DSL?

    Matty194 | 12:47

  3. Re: IPv6 Subnetze? was habt Ihr?

    WalterWhite | 12:42

  4. Reiner Zufall...

    Balduan | 12:29

  5. Re: Aber PGP ist schuld ...

    picaschaf | 12:22


  1. 11:03

  2. 09:03

  3. 17:43

  4. 17:25

  5. 16:55

  6. 16:39

  7. 16:12

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel