Abo
  • Services:
Anzeige
Neues Insider Build von Windows 10 ist fertig.
Neues Insider Build von Windows 10 ist fertig. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Windows 10: Aktuelles Insider Build macht weiter Probleme

Neues Insider Build von Windows 10 ist fertig.
Neues Insider Build von Windows 10 ist fertig. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Microsoft hat ein neues Insider Build von Windows 10 veröffentlicht. Es bietet einige neue Funktionen und eine Reihe von Fehlerkorrekturen. Allerdings sind zwei besonders lästige Fehler weiterhin vorhanden.

Das aktuelle Insider Build von Windows 10 hat weiterhin einige lästige Fehler, die es seit dem vorherigen Insider Build gibt. Das aktuelle Build 14279 wird an Teilnehmer des Windows-Insider-Programms verteilt, die den Fast-Ring aktiviert haben. Auch das aktuelle Build hat noch Probleme damit, dass ein System nicht korrekt aus dem Ruhezustand geweckt wird. Beim Verlassen des Ruhezustands friert das Betriebssystem dann entweder komplett ein oder es gibt einen Bluescreen. In jedem Fall ist dann erst ein Neustart erforderlich, um das System wieder verwenden zu können.

Anzeige

Sicherheitssoftware läuft weiterhin nicht mehr

Auch das aktuelle Insider Build hat erhebliche Probleme mit den Sicherheitslösungen von Kaspersky Lab. Sie funktionieren generell nicht mehr und weiterhin nennt Microsoft keine Möglichkeit, das Problem zu umgehen. Beide Unternehmen sind weiterhin damit beschäftigt, eine Lösung für das Problem zu finden.

Mit dem Update beherrscht Cortana weitere Sprachen. Der Assistent kann dazu verwendet werden, sich an Aufgaben erinnern zu lassen. So kann sich der Nutzer durch Cortana etwa daran erinnern lassen, bestimmte Dinge einzukaufen oder Dinge daheim zu erledigen.

Windows 10 zeigt SMS an

Mit dem neuen Insider Build verschwindet die Trennung zwischen Sperr- und Anmeldebildschirm - beide erhalten jetzt das gleiche Hintergrundbild. Bisher konnten beide Bereiche verschiedene Hintergrundbilder haben. Als weitere Neuerung zeigt Windows 10 jetzt auch die Kurzmitteilungen an, die auf einem Smartphone mit Microsofts Mobilbetriebssystem empfangen wurden, berichtet das Blog MSPoweruser. Dazu muss die dafür notwendige Synchronisation aktiviert sein.

Besitzer eines Surface Book, eines Surface Pro 3 oder 4 sollten das Update besser meiden: Denn bei allen drei Geräten kann es zu einem Komplettabsturz kommen, so dass das System vollständig neu gestartet werden muss, um es wieder verwenden zu können. Außerdem gibt es Darstellungsfehler im Benachrichtigungsbereich der Taskleiste sowie Abstürze einzelner Apps wie etwa QQ, Windows Live Mail sowie Expression Encoder 4.

Probleme bei WEP-Verbindungen

Beim Einsatz von WLAN-Verbindungen kann es ebenfalls Schwierigkeiten geben. Es geht dabei um WLAN-Verbindungen, die noch mittels WEP verschlüsselt sind - sie funktionieren nicht mehr richtig. Betroffene sollten dann lieber auf eine Verschlüsselung nach WPA oder WPA2 wechseln. Erst mit dem nächsten Insider Build soll der Fehler korrigiert werden, auch wenn WEP-Verbindungen aus Sicherheitsgründen generell nicht mehr verwendet werden sollten.

Mit dem Update werden einige Fehler korrigiert. So sollen Edge und Cortana nicht mehr abstürzen, wenn ein Roaming-Profil verwendet wird. Außerdem soll Cortana keine Erinnerungen mehr anzeigen, die bereits erledigt wurden. Der Windows-10-Desktop soll jetzt neu hinzugefügte Objekte anzeigen, ohne dass die Desktopanzeige manuell aktualisiert wird. Zudem sollen Bluescreen-Probleme beseitigt worden sein, die bei der Treiberinstallation über Windows Update passierten.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 08. Mär 2016

Mit der Fehlerbeschreibung kann ich nichts anfangen, Sorry.

Lala Satalin... 08. Mär 2016

ATI? Wenn die noch von ATI ist, dann wird sie unter Windows 10 gar nicht laufen, weil zu...

raskani 07. Mär 2016

Da wird wohl was verwechselt? Es gibt einen Anmeldebildschirm, der angezeigt wird, wenn...

SkyBeam 07. Mär 2016

Also zumindest im Netzwerk mit Roaming-Profiles scheint Microsoft genau das zu machen...

Genie 07. Mär 2016

Versteh ich auch nicht wirklich. Solche grundlegenden Fehler müssen doch sofort...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Braunschweig


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. (-63%) 14,99€
  3. (-50%) 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Diebe? Ich denke da mehr an Fetische und der...

    serra.avatar | 06:44

  2. Re: naja ...ich setze da auf altbewährtes

    serra.avatar | 06:40

  3. Re: 6500 Euro

    JackIsBlack | 06:16

  4. Re: Frontantrieb...

    JackIsBlack | 06:14

  5. Re: Download auf Website sollte als erstes...

    Denkanstoss | 05:23


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel